DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Krasser Typ (Brite!) baut 54 Drohen zusammen und geht damit selbst in die Luft



Dieser britische Tüftler hat 54 Drohnen für seinen Traum vom Fliegen verschraubt. Damit ist er in der Lage, ein Fluggewicht von 163 Kilogramm während zehn Minuten in der Luft zu halten. 

Das ganze Handling des tollkühnen Fluggerätes scheint allerdings nicht ohne zu sein. Man möchte sich gar nicht vorstellen, wie sich das Teil bei weniger perfekten Verhältnissen verhalten würde. (mbu)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Weil Deepfakes machen so einfach ist, haben wir es ausprobiert (sorry, Herr Berset)

Lustige Deepfake-Videos, hergestellt in einem gratis-App, erobern das Netz. Die Wombo-App ist ein Beispiel, wie die Deepfake-Technologie immer besser und zugänglicher wird. Berset, Federer und Co. singen für dich im Video.

(een)

Artikel lesen
Link zum Artikel