DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

20 magische «Harry Potter»-Filmfakten, die du kennen musst!

Die «Harry Potter»-Saga war ein grosser Erfolg. So gross, dass es noch mindestens ein Buch und einen Film geben wird. Aber kanntest du schon diese zauberhaften Fakten aus der Welt des strubbeligen Teenagers?
19.02.2016, 06:4219.02.2016, 11:11

Daniel Radcliff verbrauchte insgesamt 160 Brillen während der 8 Filme

Animiertes GIFGIF abspielen
In dieser Aufnahme haut Hermine übrigens richtig zu.
gif: giphy

250 Bilder wurden für das Treppenhaus in Hogwarts gemalt

Viele davon zeigen Cast- und Crew-Mitglieder, die an den Filmen mitgearbeitet haben.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der Bart von Hagrid besteht aus 6 verschiedenen Haar-Teilen

In guter alter Bart-Manier verfingen sich natürlich auch diverse Dinge darin. Unter anderem ein kleiner Ventilator und eine lebendige Fledermaus.

bild: imgur

Alle getrunkenen Zaubertränke waren in Wirklichkeit Suppe

Besonders beliebt war Karotten-Koriander-Suppe.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Apropos Tränke: Im Zaubertrank-Unterrichtsraum standen über 1000 Flaschen

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Gilderoy Lockhard aus «Die Kammer des Schreckens» ist auch der Regisseur von «Thor»

Oder war das doch nur eine Weitere seiner Lügen?

bild: imgur

Die Kinder in Hogwarts haben ihre richtigen Hausaufgaben gemacht

Gutes Zeitmanagement, 10 Punkte für Gryffindor!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Der Schauspieler von «Dudley Dursley» heisst zum Vornamen «Harry»

Obwohl er im Film das Gegenteil behauptet.

Die komplizierte Türmechanik in der Bank von Gringotts funktioniert wirklich

Drei Monate dauerte die Konstruktion der Eingangstüre zu Bellatrix Lestranges Verlies.

Für diese Szene wurden übrigens 210'000 Münzen hergestellt

bild: imgur

Mehr als 40 Kätzchen wurden für die Teller-Motive von Professor Umbridge abgelichtet

Danach wurden alle adoptiert.

bild: imgur
Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der Bus «Der Fahrende Ritter» brauchte 4 Tonnen Zusatzgewicht, damit er nicht umfiel

Der Schwerpunkt war zu hoch.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Die meisten Bücher in Dumbledores Büro sind Telefonbücher

Sie haben sie nur neu verpackt.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Rupert Grint (Ron Weasley) konnte sein Lachen nicht unter Kontrolle bringen

Bei der Kussszene zwischen Harry und Hermine wurde er sogar gebeten, das Set zu verlassen, weil er nicht ernst bleiben konnte.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Jede Schachfigur des riesigen Schachbretts in «Der Stein der Weisen» wog fast 250 Kilogramm

Für alle Filme wurden insgesamt 588 Sets gebaut

bild: imgur

Das Set von Hagrids Hütte wurde zweimal gebaut

Einmal in gross, damit die Kinder darin klein erscheinen, und einmal in klein, damit Hagrid wie ein Halbriese wirkt.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Als die drei Hauptdarsteller einen Essay über ihren Charakter schreiben sollten ...

... gab Hermine charaktergetreu eine 16-seitige Arbeit ab, Harry schrieb eine Seite und Ron verpasste den Abgabetermin.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Hedwig ist ein Männchen

Insgesamt sieben Männchen spielten Harrys Eule. Diese sind kleiner und leichter als ihre weiblichen Artgenossen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Eulen lernten über 6 Monate hinweg, Briefe zu tragen ...

... und über 1000 dieser Briefe mussten neu gestaltet werden, weil sie zu schwer für die Tiere waren.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

86 Leute arbeiteten 7 Monate lang an diesem Hogwarts-Modell

Es wurde bis heute in jedem «Harry Potter»-Film für Luftaufnahmen verwendet.

bild: imgur

(luc, via distractify/imgur)

Wenn du diese Fakten alle kennst, darfst du dich jetzt offiziell ein «Harry Potter»-Geek nennen. Hier ein paar originelle Heiratsanträge für dich:

1 / 23
So machen Nerds Heiratsanträge
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe
19.02.2016 07:08registriert Mai 2015
wow ich habe gedacht das sei alles animiert
270
Melden
Zum Kommentar
3
Ex-James-Bond Lazenby von der Bühne gebuht – vielleicht zu Unrecht

Der ehemalige James-Bond-Darsteller George Lazenby (83) hat sich öffentlich entschuldigt, nachdem er mit Aussagen bei einer Konzertveranstaltung im australischen Perth für Diskussionen gesorgt hatte. «Es tut mir leid und macht mich traurig, dass meine Geschichten einige Leute beleidigt haben», schrieb er bei Twitter. Lazenby, der in dem 007-Klassiker «Im Geheimdienst Ihrer Majestät» 1969 die Rolle des berühmten Geheimagenten gespielt hatte, war Stargast der Konzertreihe «The Music of James Bond» gewesen.

Zur Story