Google
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zensur

China blockt Google vor 25. Jahrestag des Pekinger Massakers



Chinas Zensur behindert den Zugang von vielen Millionen Chinesen zu Google-Diensten. Die weitgehende Blockade steht möglicherweise im Zusammenhang mit dem bevorstehenden 25. Jahrestag des Pekinger Massakers vom 4. Juni 1989 an diesem Mittwoch, könnte aber auch langfristig angelegt sein.

Seit dem Wochenende sind unter anderem die Suche, Gmail oder Google-Maps betroffen. «Es ist die bisher strengste Zensur, die angewandt wurde», stellte die Webseite Greatfire.org fest, die Chinas «Grosse Firewall» verfolgt, mit der Onlinedienste zensiert werden. Google teilte nach Medienberichten mit, es gebe «keine technischen Probleme auf unserer Seite». (pru/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Review

Auf der Suche nach einem Top-Smartphone? Wir haben da einen Geheimtipp

Oppos Find X2 Pro ist ein elegantes Smartphone mit einem stolzen Preisschild. Ob es nicht nur gut aussieht, sondern auch im Alltag überzeugt, verrät der Test.

Jetzt, im Nachhinein, kann ich's ja sagen: Als mir der Oppo-Chef das neue Smartphone vor ein paar Monaten im Hinterzimmer eines Zürcher Hotels zum ersten Mal zeigte, war ich mässig beeindruckt. Zu sehr glich es auf den ersten Blick dem neuen Galaxy, das Samsung kurz zuvor präsentiert hatte. Ob Oppo damit den grossen Dreien – Apple, Samsung und Hauwei – das Wasser abgraben kann? Ich war skeptisch.

Seit Freitag steht das Find X2 Pro endlich in den Läden. Corona konnte den Start zwar verzögern, …

Artikel lesen
Link zum Artikel