DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epaselect epa05292960 Ousted Egyptian President Mohamed Morsi raises his hand during a trial session on charges of espionage, Cairo, Egypt, 07 May 2016. Reports state a Cairo court sentenced six defendants to death over charges of allegedly leaking classified documents related to national security to Qatar in exchange for payments. The court has yet to issue a verdict against ousted President Mohamed Morsi and three other co-defendants standing trial in the same case during another session scheduled for June.  EPA/KHALED ELFIQI

Mohammed Mursi ist offenbar während einer Gerichtsanhörung gestorben. (Archivbild) Bild: EPA/EPA

Ägyptens Ex-Präsident Mohammed Mursi ist tot



Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi ist am Montag gestorben. Wie das Staatsfernsehen meldete, brach Mursi bei einer Gerichtsanhörung zusammen und starb später im Spital.

Mursi habe 20 Minuten lang vor dem Richter gesprochen, sagte ein Justizvertreter. Dabei habe er sich sehr aufgeregt und sei in Ohnmacht gefallen. Mursi sei schnell ins Spital gebracht worden, dort aber gestorben.

Der islamistische Politiker hatte 2012 sein Amt als erster demokratisch gewählter Staatschef Ägyptens angetreten. Der Vertreter der heute in Ägypten verbotenen Muslimbrüder war aber schon bald mit Massenprotesten konfrontiert und wurde im Juli 2013 vom Militär unter Führung des heutigen Staatschefs Abdel Fattah al-Sisi gestürzt.

FILE - In this May 20, 2012 file photo, then Muslim Brotherhood's presidential candidate Mohammed Morsi holds a rally in Cairo, Egypt. On Monday June 17, 2019, Egypt's state TV says the country's ousted President Mohammed Morsi, 67, collapsed during a court session and died. It said it occurred while he was attending a court trial on Monday on espionage charges. Morsi, who hailed from Egypt's largest Islamist group, the now outlawed Muslim Brotherhood, was elected president in 2012 in the country's first free elections following the ouster the year before of longtime leader Hosni Mubarak. (AP Photo/Fredrik Persson, File)

Mohammed Mursi während des Wahlkampfes im Jahr 2012. Bild: AP/AP

Mursi wurde nach seinem Sturz inhaftiert, vor Gericht gestellt und in mehreren Prozessen unter anderem wegen der Tötung von Demonstranten bei Protesten gegen seine Herrschaft und wegen angeblicher Spionage für Katar zu langen Gefängnisstrafen verurteilt.

Ein gegen ihn verhängtes Todesurteil wurde wieder aufgehoben. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, der enge Beziehungen zu Mursi unterhalten hatte, würdigte ihn als einen «Märtyrer».

Mursi war als Präsident Langzeitherrscher Husni Mubarak nachgefolgt, der im Februar 2011 nach Massenprotesten abtreten musste. Mursis Präsidentschaft war von Konflikten mit dem Militär, mit der Justiz und mit der Revolutionsjugend gekennzeichnet, die die Revolte gegen Mubarak getragen hatte.

Der Tod von Mursi wird bei den zahlreichen Anhängern der Muslimbrüdern viele Fragen aufwerfen. Erst kürzlich wurden die Haftbedingungen Mursis untersucht. Mit einem vernichtenden Resultat: Die Bedingungen seien derart schlecht, dass ein frühzeitiger Tod des Ex-Präsident befürchtet werden müsse, so die Untersuchungsergebnisse. (sda/cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Jagdsaison eröffnet: Botsuana gibt 287 Elefanten zum Abschuss frei

Protesten zum Trotz: Botsuanas Regierung hat hunderte Lizenzen für die umstrittene Jagd auf Elefanten erteilt.

Kabelo Senyatso, der Direktor der Nationalpark-Behörde, bestätigte am Dienstag, dass zum Auftakt der vom 6. April bis zum 21. September dauernden Jagdsaison der Abschuss von insgesamt 287 Dickhäutern genehmigt worden sei.

«Die Jagdsaison hat heute Morgen begonnen und verläuft wie geplant», sagte er. Sie war im Vorjahr wegen der Corona-Restriktionen in dem südafrikanischen …

Artikel lesen
Link zum Artikel