International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brandursache im Europapark geklärt: Das Feuer kam vom Fjord-Rafting

Der für den Europapark und vor allem die Anlage «Die Piraten in Batavia» verheerende Brand ist auf einen technischen Fehler zurückzuführen. Und zwar bei der Bahn Fjord-Rafting, wie die Polizei Offenburg mitteilt.



Grossbrand im Europapark Rust

Die Ursache des Brands vom 26. Mai im Europapark ist geklärt: Die ermittelnde Polizei Offenburg geht davon aus, dass es sich um einen technischen Fehler im Bereich der Bahn Fjord-Rafting handelte. Dort soll das Feuer ausgebrochen sein.

«Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor», schreibt die Polizei. «Die technischen Auswertungen der Brandsachverständigen dauern jedoch noch an und sind noch nicht endgültig abgeschlossen.»

Schadensinspektion nach Europapark-Inferno – Schweizer Besucherin: «Ich habe so etwas noch nie erlebt»

Auch 500 Mann konnten die Zerstörung von mehreren Gebäuden im Vergnügungspark nicht verhindern. Der Schock des Grossbrands sitzt auch den Parkbesuchern noch in den Knochen. Video: © TeleZüri

Der Brand hatte für einige Bahnen verheerende Auswirkungen. Unter anderem wurde die beliebte Anlage «Die Piraten in Batavia» zerstört. Gelöscht wurde der Brand erst tags darauf. Das Ausmass des Schadens sei nach wie vor nicht bezifferbar, so die Polizei. 

 

Brand im Europa-Park: Grosse Rauchwolke über Gelände

Am Samstag, 26. Mai 2018, ist nahe der Attraktion «Die Piraten in Batavia» ein Feuer ausgebrochen. Auf Bildern von Augenzeugen ist eine grosse Rauchsäule zu sehen.  Video: © AZ Medien Video Unit

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Trump schürt weiter Zweifel an Machtübergabe

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • emptynetter 06.06.2018 13:09
    Highlight Highlight Es wäre jetzt nocht interessant zu erfahren, was genau beim Fjord-Rafting brannte. Dort, wo das Rafting an Skandinavien grenzt, ist ja eigentlich nur ein Wasserkanal. Da kann ja nicht viel brennen. Ausser vielleicht bei den Wellenklappen?
  • Nelson Muntz 06.06.2018 09:48
    Highlight Highlight Was für eine Ironie; die Bahn, wo Besucher wohl am nassesten werden verursacht den Brand.

    Auch Ohne Fjordrafting und Piraten bleibt der Europapark einfach top!
    • Amboss 06.06.2018 10:37
      Highlight Highlight @Ursli: Jeder Brand fängt klein an...
      Und ich bin, (wie du offensichtlich auch) zu wenig Experte, um dies zu beurteilen - aber kann mir gut vorstellen, dass ein Kabelbrand schnell grossflächige Auswirkungen hat.
      Aber weisst du, was das wichtigste ist: Es gab KEINE Verletzten Besucher oder Angestellte. Echt bemerkenswert, wenn man sieht was für eine Fläche da gebrannt hat und wieviele Leute sich da aufhalten, teils auch indoor (Piratenbahn)
      Die Rettungskonzepte haben funktioniert!

      Nein, das ist kein Bastelladen, sondern ein Unternehmen, dass seine Verantwortung Ernst nimmt.
    • Ruggedman 06.06.2018 12:28
      Highlight Highlight @urs
      Gut, ein Nörgler weniger im Park. Mir kann's recht sein.😉

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Pandemie wütet weiter. Die Neuansteckungen steigen auch in Schweizer Kantonen erneut. Hier findest du alle relevanten Statistiken und die aktuellen Corona-Fallzahlen von Corona-Data und dem BAG zur Schweiz sowie im internationalen Vergleich.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder und viele sprechen bereits von einer zweiten Corona-Welle in Europa und in der Schweiz.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen …

Artikel lesen
Link zum Artikel