International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Mauer und die Grenzanlagen im Berzirk Spandau in Berlin, aufgenommen im August 1974. Zum 46. Jahrestag des Mauerbaus am Montag, 13. August 2007, sorgt ein ungewoehnlich deutlich formulierter Schiessbefehl fuer den Einsatz von Stasi-Leuten an der innerdeutschen Grenze fuer Aufsehen. Das in Magdeburg aufgetauchte Dokument loeste Forderungen aus, neue Ermittlungen wegen Mordes aufzunehmen. (AP-Photo/Edwin Reichert) ** NUR S/W **   Berlin, Aug. 1974, Communist Borders - The Communist-built Berlin wall climbs a hill along the outlying West Berlin district of Spandau, rounded at the top to make climbing by refugees more difficult and prefabricated for easy repair. (AP-Photo/Edwin Reichert)

Die Berliner Mauer mit dem Todesstreifen. Bild: AP

28 Jahre mit und ohne Mauer: Das spezielle Berliner Jubiläum



Die Berliner Mauer war das Symbol des Kalten Kriegs schlechthin. Die rund 160 Kilometer lange Grenzbefestigung, die im Laufe der Jahre zum «Todesstreifen» ausgebaut wurde, umschloss den Westteil der geteilten Stadt. Die «Eingesperrten» waren jedoch nicht die Westberliner, sondern die Bürger der DDR, die an der Auswanderung in den Westen gehindert werden sollten.

Die Zahl der Menschen, die bei Fluchtversuchen über den «antifaschistischen Schutzwall» starben, ist nicht bekannt. Man geht von bis zu 250 Toten aus. Die DDR begann mit dem Bau der Mauer am 13. August 1961. Zwei Monate zuvor hatte der Staatsratsvorsitzende Walter Ulbricht an einer internationalen Pressekonferenz behauptet: «Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.»

Die Mauern dieser Erde

Am 9. November 1989 wurde die Mauer unter denkwürdigen Umständen geöffnet, genau 28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage nach Baubeginn. Nun feiert Berlin ein spezielles Jubiläum: Am 5. Februar 2018 ist exakt der gleiche Zeitraum seit dem Mauerfall vergangen. Obwohl nur wenige Mauerstücke im Original erhalten sind, ist die Erinnerung in der deutschen Hauptstadt nach wie vor präsent.

So sorgt derzeit eine rund 80 Meter lange Ziegelmauer am Bahnhof Schönholz im Bezirk Pankow für Aufsehen. Der Heimatforscher Christian Bormann behauptet, es handle sich um das vermutlich letzte Stück der Ur-Mauer von 1961. Das Landesdenkmalamt wies diese Einschätzung zurück, während eine Sprecherin der Berliner Mauer-Stiftung dem «Tagesspiegel» bestätigte, es handle sich um einen Teil der «Berliner Mauer in ihrer frühen Form».

Speziell gefeiert wird der sogenannte «Zirkeltag» in Berlin nicht. Immerhin wird am Montag in der Mauergedenkstätte an der Bernauer Strasse, wo ein Teil des Todesstreifens rekonstruiert wurde, die Fotoausstellung «28 | 28. Achtundzwanzig Jahre Berlin mit und ohne Mauer» eröffnet. Gezeigt werden bislang unveröffentlichte Fotos aus den jeweils 28 Jahren vor und nach dem Mauerfall. (pbl)

So sehen die ersten fünf Mauer-Prototypen aus

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

Australian Open: Teichmann und Golubic out

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

19
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

428
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

77
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Australian Open: Teichmann und Golubic out

20
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

WEF 2020: Sommaruga trifft von der Leyen ++ Flughafen Zürich im Ausnahmezustand

19
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

428
Link zum Artikel

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

77
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die deutsche Energiewende ist besser als ihr Ruf

Dreckige Kohlekraftwerke und hohe Strompreise: Die Energiewende in Deutschland steht in der Kritik. Ein Faktencheck zeigt: Nicht alles, aber vieles läuft in die richtige Richtung.

Die Klimakrise schärft das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Ausstiegs aus den fossilen Energiesystemen. Eine Vorreiterrolle bei dieser Energiewende spielt Deutschland. Ihre Anfänge reichen zurück bis in die 1970er Jahre. Richtig Fahrt auf nahm sie ab 2000 mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) der rotgrünen Regierung von Gerhard Schröder.

Mit dem Atomausstieg, der 2011 nach Fukushima von der Regierung Merkel definitiv beschlossen wurde, setzten die Deutschen erst recht auf erneuerbare …

Artikel lesen
Link zum Artikel