DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
In Portland, Oregon, wird die Legalisierung gefeiert – und Werbung gemacht.
In Portland, Oregon, wird die Legalisierung gefeiert – und Werbung gemacht.Bild: STEVE DIPAOLA/REUTERS

Die USA machen Dampf: Auch in Oregon ist Kiffen jetzt legal 

02.07.2015, 02:4202.07.2015, 09:10

Oregon hat als vierter US-Bundesstaat Marihuana zum persönlichen Gebrauch freigegeben. In dem Westküstenstaat trat am Mittwoch ein Gesetz in Kraft, das den Anbau und Besitz geringer Mengen des Rauschmittels legalisiert. Die Altersgrenze liegt bei 21 Jahren.

Die Wähler in Oregon hatten in einem Referendum im vergangenen November für die Freigabe von Marihuana gestimmt. Zuvor hatten bereits die Bundesstaaten Alaska, Colorado und Washington sowie die Hauptstadt Washington DC die Droge für den persönlichen Gebrauch legalisiert.

In mehr als 20 weiteren Bundesstaaten ist Marihuana zu medizinischen Zwecken erlaubt. Unter Bundesgesetzen ist das Rauschmittel aber weiter verboten. (sda/afp)

Because I got High: Coffeeshops

1 / 9
Coffeshops
quelle: keystone / alessandro della bella
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Mord an Kriminal-Reporter de Vries: Angeblicher Hintermann gefasst

Im Mordfall des niederländischen Kriminal-Reporters Peter R. de Vries haben Ermittler einen möglichen Hintermann gefasst. Dabei soll es um einen 26 Jahre alten Polen handeln, wie die Amsterdamer Tageszeitung «Het Parool» am Montag berichtete.

Zur Story