DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
JEDDAH, SAUDI ARABIA- DECEMBER 10: Members of the communication staff for the campagin of a female candiate for the upcoming Saudi municipal elections work hard on contacting and talking to electors as well as using the social media for marketing her on December 10, 2015 in Jeddah, Saudi Arabia. On Saturday's Dec. 12 vote for municipal council seats women are running as candidates for the first time in the Kingdom's history and also be allowed for the first time to vote in a governmental election. The Municipal councils are the only government body in which Saudi Arabian citizens can elect representatives, so the vote is widely seen as a small but significant opening for women to play a more equal role in society.  (Photo by Jordan Pix/ Getty Images)

Wahlkampfzentrale in Saudi-Arabien.
Bild: Getty Images Europe

Wow! Frauen in Saudi-Arabien dürfen nicht nur zum ersten Mal wählen, sondern auch kandidieren



In Saudi-Arabien haben am Samstag die ersten für Frauen offenen Wahlen in der Geschichte des streng muslimischen Landes stattgefunden. Bei der Abstimmung über die Gemeinderäte im Königreich durften Frauen erstmals sowohl wählen als auch kandidieren.

Die nach Männern und Frauen getrennten Wahllokale öffneten um 08.00 Uhr (Ortszeit, 06.00 Uhr MEZ) für neun Stunden. Landesweit bewarben sich mehr als 900 Kandidatinnen um die Sitze in insgesamt 284 Gemeinderäten.

A Saudi man casts his ballot during the municipal elections in Riyadh, Saudi Arabia, Saturday, Dec. 12, 2015. (AP Photo/Khalid Mohammed)

Das kennen wir: Ein Saudi, der wählt.  
Bild: Khalid Mohammed/AP/KEYSTONE

Allerdings reichen die Befugnisse der Kommunalvertretungen über Strassenbau, öffentliche Anlagen und Müllabfuhr kaum hinaus. In die Wählerlisten schrieben sich nach amtlichen Angaben nur 130'600 Frauen ein, etwa zehn Mal weniger als Männer.

Im ultrakonservativen Königreich Saudi-Arabien unterliegen Frauen zahlreichen Beschränkungen, zu denen auch ein Fahrverbot gehört. Das nun gewährte aktive und passive Wahlrecht für Frauen gilt einigen als zumindest kleiner Schritt nach vorn. Der Wahlausgang dürfte aber weniger vom Geschlecht als von der Stammeszugehörigkeit der Kandidaten abhängen. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schüsse in Austin: Mindestens 14 Verletzte - zwei Verdächtige gesucht

Bei einem Zwischenfall in Austin im US-Bundesstaat Texas sind in der Nacht zum Samstag mindestens 14 Menschen durch Schüsse verletzt worden. Dies berichtete die Polizei bei Pressekonferenzen am Samstag. Zwei verdächtige Männer würden noch immer gesucht, erklärte der amtierende Polizeichef Joseph Chacon am Nachmittag (Ortszeit). Zwei Verletzte befänden sich weiterhin in kritischem Zustand. Die Ermittler nehmen an, dass es sich bei «fast allen» Verletzten um unbeteiligte Dritte handelt.

Weitere …

Artikel lesen
Link zum Artikel