DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Mahlzeiten wünschten sich Terroristen, Serienmörder und Landesverräter vor ihrer Hinrichtung

27.07.2016, 11:0628.07.2016, 14:04

Während in Europa die «Henkersmahlzeit» nur noch als Metapher weiterlebt, findet dieser seltsame Brauch anderswo in der Welt immer noch Verwendung. Ein zum Tod Verurteilter darf sich vor seiner Hinrichtung eine letzte Mahlzeit auswählen. Ein Streifzug durch die Geschichte zeigt: Die meisten, auch Prominente, mochten es währschaft.

Adolf Eichmann (✝1962)

Verbrechen: Verbrechen gegen die Menschlichkeit
Hinrichtung: Durch den Strang (Israel)
Henkersmahlzeit: Eichmann wünschte eine Flasche Rotwein, die er zur Hälfte austrank.

Saddam Hussein (✝2006)

Verbrechen: Verbrechen gegen die Menschlichkeit
Hinrichtung: Durch den Strang (Irak)
Henkersmahlzeit: Poulet mit Reis, heisses Wasser mit Honig

Bild: AP Iraqi State Television

Hans Gröbli (✝1943)

Verbrechen: Landesverrat
Hinrichtung: Erschiessungskommando (Regensdorf, Schweiz)
Henkersmahlzeit: Apfelwähe

Strafanstalt Regensdorf (1930). 
Strafanstalt Regensdorf (1930). bild: staatsarchiv kanton bern

Che Guevara (✝1967)

Verbrechen: Kein Prozess
Hinrichtung: Erschiessung (Bolivien)
Henkersmahlzeit: Erdnusssuppe

bild. ap

Andrew Chan und Myuran Sukumaran (✝2015)

Verbrechen: Drogenhandel
Hinrichtung: Erschiessungskommando (Indonesien)
Henkersmahlzeit: Kentucky Fried Chicken

Bild: AP

Ajmal Kasab (✝2012)

Verbrechen: Terroranschlag von Mumbai (2008)
Hinrichtung: Durch den Strang (Indien)
Henkersmahlzeit: Er verlangte Tomaten und erhielt einen Korb voll, ass aber nur eine.

Bild: AP PTI

Peter Kürten (✝1931)

Verbrechen: Mord, Vergewaltigung
Hinrichtung: Guillotine (Deutschland)
Henkersmahlzeit: Wiener Schnitzel, Bratkartoffeln und eine Flasche Weisswein. Er verlangte einen Nachschlag und bekam ihn.

Timothy McVeigh (✝2001)

Verbrechen: Terrorismus, Massenmord
Hinrichtung: Giftspritze (USA)
Henkersmahlzeit: Zwei Becher Pfefferminzeis mit Schokostückchen

Bild: reuters

John Allen Muhammad (✝2009)

Verbrechen: Serienmord
Hinrichtung: Giftspritze (USA)
Henkersmahlzeit: Poulet mit Tomatensauce, verschiedene Kuchen

Bild: EPA

Victor Harry Feguer (✝1963)

Verbrechen: Serienmord
Hinrichtung: Durch den Strang (USA)
Henkersmahlzeit: Eine Olive mit Kern

BILD: PD

Mehr Henkersmahlzeiten finden sich auf dieser Wikipedia-Liste.

Der «Death Row»-Küchenchef in Huntsville, Texas, über seine Arbeit.
YouTube/Discovery

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

37 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Tepesch
27.07.2016 12:38registriert Oktober 2015
Gibt es Regeln für die Henkersmahlzeit?
Ansonsten nehme ich ein Einhorn-Steak und etwas Eis vom Saturn-Ring.
😉
805
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sherlock Holmz
27.07.2016 13:23registriert Juli 2016
Er wollte die Olive ausdrücklich mit Stein, da er hoffte ein Olivenbaum würde später wachsen als Zeichen für Frieden.....
773
Melden
Zum Kommentar
avatar
Karl Müller
27.07.2016 13:05registriert März 2015
Zu Che Guevara steht im verlinkten Artikel aber nicht, dass er sich Erdnusssuppe als letzte Mahlzeit gewünscht habe. Das war halt einfach das Essen, dass er in Gefangenschaft zufälligerweise als letztes gekriegt hat.
581
Melden
Zum Kommentar
37
Das ist die gefährlichste Spezialeinheit der Ukraine, die auch in Russland zuschlägt
Ukrainische Elitesoldaten operieren hinter den feindlichen Linien und sind auf russischem Territorium aktiv. Das ist ihre Geschichte.

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass am Anfang dieser Geschichte ein Held der Sowjetunion steht. Eine russische Legende des Afghanistankrieges.

Zur Story