International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nudel-Raub: Fertig-Ramen im Wert von 98'000 Dollar gestohlen! 😲



Aus einem geparkten Lieferwagen in Feyette County in den USA wurden Ramen-Nudeln im Wert von beinahe 100'000 Dollar gestohlen. Dies bedeutet, dass mehr als 300'000 Fertignudel-Gerichte entwendet wurden. 

This Oct. 17, 2014 photo provided by Linda Lombardi shows a variety of instant ramen soup packages on display at the Cup Noodle Museum in Yokohama, Japan. The museum honors the inventor of instant ramen with exhibits about the history and varieties of the soup. (AP Photo/Linda Lombardi)

So oder ähnlich sahen die gestohlenen Fertignudeln wohl aus. Bild: AP/Linda Lombardi

Einige News-Portale berichten, dass der Raub im Zuge verschiedener Überfälle auf Autos stattgefunden habe. Die Polizei von Feyette County widerspricht dem allerdings und sagt aus, dass es sich beim Nudel-Raub um eine einmalige Tat handle.

Dabei sind Fertignudeln eigentlich ungesund: «Food Revolution» schrieb, dass all die Konservierungsstoffe und das Material der Verpackung Fertignudeln zu einem Minenfeld an Gesundheitsproblemen machen würde. Dass eine Einzelperson alle 300'000 Packungen Ramen-Nudeln alleine verspeist, ist aber äusserst unwahrscheinlich. 

(doz)

MIT-Forscher haben endlich das Spaghetti-Rätsel gelöst

Play Icon

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bauer auf der Lauer 20.08.2018 19:19
    Highlight Highlight Ich kann mir nicht erklären wie das während dem Diebstahl ncht auffallen konnte?
    Ich meine 300'000 Packungen, haben schon ein Volumen... 🤔
    2 0 Melden
  • AdiB 20.08.2018 16:34
    Highlight Highlight der gesundheits organisation muss ich wiedersprechen. laut bekham selbst isst er diese nudeln am liebsten und trozdem ist der typ top fit.
    einen guten appetit wünsche ich dann noch.
    0 0 Melden
  • Die Redaktion 20.08.2018 15:26
    Highlight Highlight Ich als Pastafati veurteile diese Schandtat zu tiefst. Möge der Dieb niesen, auf dass ihm die Würzmischung in den Augen brenne. Möge sein Wasser und das seiner Kinder nie mehr kochen, auf dass ihm das Diebesgut staubtrocken in der Kehle stecke. Stattdessen soll sein Blut kochen und die nudlige Majestät soll ihn mit einem heiligen Fleischbällchen erschlagen.

    Ramen
    64 2 Melden
    • Skater88 20.08.2018 16:55
      Highlight Highlight 😂😂😂😂😂
      4 0 Melden
  • Whitebeard 20.08.2018 15:00
    Highlight Highlight Sagen wir mal, er isst täglich 5 Packungen, das wären dann 60'000 Tage, oder auch ca. 164 Jahre (Ohne Berechnung der Schaltjahre). Je nach Stand der zukünftigen Medizin und der Haltbarkeit der Nudeln wäre das rein theoretisch gesehen machbar.
    16 0 Melden
    • Die Redaktion 20.08.2018 15:41
      Highlight Highlight Möge das China-Restaurant-Syndrom ihn peinigen auf dass ihm von Schüttelkrämpfen gegeisselt der Verschluss, der sonst seinen Verdaugstrakt versiegle, ausfiele und sein Beinkleid braun färbe.

      Ramen
      23 0 Melden
  • Lumpirr01 20.08.2018 13:47
    Highlight Highlight Es wird schon fast alles gestohlen, was nicht niet - & nagelfest ist - - - aber Fertignudeln? Hoffentlich kriegt der Dieb nach dem Genuss der vierten Dose eine Nudelallergie........
    11 3 Melden
  • Durolex 20.08.2018 13:14
    Highlight Highlight 'En Guete' würd ich sagen :D
    13 0 Melden
  • Grave 20.08.2018 12:11
    Highlight Highlight Ein sehr hungriger student 😃
    22 0 Melden

Trump droht mit Entzug weiterer Akkreditierung für Journalisten

US-Präsident Donald Trump will nach CNN-Korrespondent Jim Acosta möglicherweise auch anderen Journalisten die Akkreditierung für das Weisse Haus entziehen. Journalisten benötigen diese Zulassung, um beispielsweise über Pressekonferenzen des Präsidenten berichten zu können.

«Ich habe die Entscheidung noch nicht getroffen, aber es könnte auch andere betreffen», sagte Trump am Freitag in Washington vor seinem Abflug nach Frankreich. Trump forderte, dass Journalisten das Weisse Haus und den …

Artikel lesen
Link to Article