DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Stadt Asuncion ist ebenfalls stark von den Überflutungen betroffen.
Die Stadt Asuncion ist ebenfalls stark von den Überflutungen betroffen.Bild: AP/AP

Stadt in Paraguay nach starkem Regen zu 90 Prozent unter Wasser

11.05.2019, 21:10

Nach heftigen Gewittern sind in Paraguay zahlreiche Dörfer, Felder und Strassen überschwemmt worden. Die Stadt Pilar im Süden des Landes stehe zu 90 Prozent unter Wasser, berichtete der Fernsehsender ABC TV am Samstag.

Präsident Mario Abdo Benítez besuchte die Region und sagte den Menschen Unterstützung zu. In dem südamerikanischen Land regnet es seit Wochen. Zahlreiche Ortschaften sind von der Aussenwelt abgeschnitten. Mitarbeiter des Katastrophenschutzes verteilen tonnenweise Lebensmittel in den betroffenen Gemeinden.

Über 45'000 Menschen suchten nach Medienberichten bereits Zuflucht in Notunterkünften. Auch Teile der Hauptstadt Asunción standen unter Wasser. Der Bürgermeister Mario Ferreiro forderte die Regierung dazu auf, den Notstand auszurufen, um die Einsätze der verschiedenen Behörden besser zu koordinieren und den Betroffenen schneller zu helfen. (leo/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Video geleakt: Finnlands Regierungschefin steht nach wilder Party in der Kritik
Sie hat sichtlich Spass und tanzt ausgelassen mit einer jungen Partymeute. Doch Finnlands Ministerpräsidentin Sanna Marin erhält dafür nicht nur Lob.

Nicht das erste Mal, dass Sanna Marin mit ihrer Freude am Feiern in die Schlagzeilen gerät. Die 36 Jahre alte Regierungschefin Finnlands ist für ihre Festivalbesuche bekannt wie berüchtigt: Erst am vergangenen Wochenende sorgte sie mit einem Glitzerkleid für Aufsehen.

Zur Story