DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

In Deutschland fliegen die Flugzeuge wieder – Panne bei Flugsicherung behoben

29.06.2022, 08:1629.06.2022, 08:50

Technische Probleme bei der Deutschen Flugsicherung haben am frühen Mittwochmorgen den Flugverkehr über weiten Teilen Deutschlands vorübergehend eingeschränkt. Die Störung konnte am Morgen wieder behoben werden.

Ab 9 Uhr sollte wieder der normale Betrieb möglich sein, sagte eine Sprecherin der bundeseigenen Einrichtung. Grund für die Störung seit den frühen Morgenstunden sei ein Softwareproblem im Kontrollcenter Langen beim Aufspielen eines Updates gewesen. Zwischenzeitlich konnte nur eingeschränkt geflogen werden.

Der Flugverkehr über weiten Teilen Deutschlands ist eingeschränkt. Auf dem Bild: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz freut sich über ein Modellflugzeug während seines Besuchs an der Luftfahrtmesse (ILA) in Berlin, Juni 2022.
Der Flugverkehr über weiten Teilen Deutschlands ist eingeschränkt. Auf dem Bild: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz freut sich über ein Modellflugzeug während seines Besuchs an der Luftfahrtmesse (ILA) in Berlin, Juni 2022.Bild: keystone

Das Center Langen kontrolliert den unteren Luftraum in der Mitte Deutschlands mit wichtigen Flughäfen wie Düsseldorf, Köln und Frankfurt. Das Gebiet reicht von Kassel bis zum Bodensee und von der französischen Grenze bis nach Thüringen. Überflüge sind nicht betroffen, weil sie von Lotsen im Center Karlsruhe überwacht werden.

In der Schweiz hatte vor zwei Wochen eine IT-Störung bei der Flugsicherung Skyguide den Luftverkehr in den frühen Morgenstunden lahmgelegt. Davon waren dutzende Flüge und tausende Passagiere betroffen. Der Totalausfall war eine Premiere in der 100-jährigen Geschichte der Schweizer Flugsicherung. (awp/sda/dpa)

(yam/sda/awp/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Von London nach New York in dreieinhalb Stunden

1 / 11
Von London nach New York in dreieinhalb Stunden
quelle: boom supersonic
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Flugzeugabsturz für Youtube-Klicks? Ex-Olympionike unter Verdacht

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Wahl in Italien: Meloni verteidigt sich und pöbelt gegen «mächtigen linken Medienzirkel»

Die italienische Politikerin Giorgia Meloni hat mit einer ungewöhnlichen Videobotschaft versucht, Sorgen im Ausland vor einer Regierungsübernahme der Rechtsparteien bei den Wahlen zu zerstreuen. Die Chefin der postfaschistischen Partei Fratelli d'Italia klagte am Mittwoch in drei Reden auf englisch, französisch und spanisch, dass sie in der internationalen Presse als Gefahr für Demokratie, Italien, Europa und die internationale Gemeinschaft dargestellt werde.

Zur Story