International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
An Air Canada Boeing 767 aircraft is parked at Barajas international airport after making a safe emergency landing in Madrid, Spain, Monday Feb. 3, 2020. Toronto-bound flight AC837 had left from the Spanish capital in the early afternoon on Monday but had to request an emergency return after one of its two engines was damaged and a tire ruptured during takeoff. (AP Photo/G.W. Ortega)

Die Maschine der Air Canada zurück auf spanischem Boden. Bild: AP

Fahrwerk beschädigt: Maschine der Air Canada sicher in Madrid gelandet



Ein Flugzeug der Air Canada musste in Madrid auf dem Flughafen «Barajas» in Madrid notlanden. Wie die Zeitung El Pais schreibt, waren 128 Menschen an Bord der Boeing 767-300. Demnach waren ein Triebwerk und ein Fahrwerk der Maschine ausgefallen. Die Landung fand kurz nach 19 Uhr statt.

Am Boden warteten zahlreiche Rettungskräfte, wie auf den Livestreams des Flughafens zu sehen war. Air Canada twitterte am Abend, dass der Flieger sicher in Madrid gelandet sei. Er habe wegen eines Maschinenproblemes umdrehen müssen.

Zuvor kreiste das Flugzeug über Spanien, um Treibstoff zu verbrennen und leichter zu werden. Insgesamt war die Maschine rund fünf Stunden in der Luft. Ursprünglich war sie auf dem Weg von Madrid nach Toronto. Gemäss des Flughafenbetreibers meldete sich der Pilot aber rund 30 Minuten nach dem Start beim Tower und meldete das Problem. Offenbar war unter anderem ein Reifen geplatzt.

Situation unter Kontrolle

Die Situation war jedoch stets unter Kontrolle. Gegenüber «Sky News» sagte etwa ein Sprecher der Fluggesellschaft: «Das Flugzeug ist dafür gemacht, auch mit einem Triebwerk fliegen zu können, und unsere Piloten sind für diese Situation trainiert.»

«Es ist alles völlig ruhig hier an Bord», sagte ein Passagier in einem Radiointerview, als die Maschine noch in der Luft war. Man habe kurz nach dem Start «so etwas wie einen Schlag» gehört, aber die Besatzung habe alle Passagiere schnell beruhigt und erklärt, es liege keine Gefahr vor. Man kehre aus reiner Vorsicht nach Madrid zurück.

Ein Kampfjet der spanischen Armee untersuchte aus der Luft die Schäden an der Passagiermaschine. Gemäss der Zeitung «El Pais» hatte der Flieger «nur» ein Rad verloren, weshalb die Landung problemlos durchführbar war.

Die spanische Flugsicherung Enaire sprach später von einem grösseren Schaden an einem Fahrwerkrad des Flugzeugs. Teile des beschädigten Reifens hätten zudem einen Motor getroffen und in Mitleidenschaft gezogen.

Zwischenfall mit Drohne

Eine Drohnen-Sichtung sorgte am Montagnachmittag dafür, dass am Flughafen «Barajas» 26 Flüge umgeleitet werden mussten. Die betroffenen Flugzeuge waren gezwungen die Flughäfen Barcelona, Valencia, Alicante, Valladolid und Saragossa anzusteuern.

Der Drohnen-Alarm wurde gegen 12.40 Uhr ausgelöst und um14.15 Uhr wieder aufgehoben. Ob nur eine oder mehrere Drohnen gesichtet wurden und ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen gibt, ist derzeit unklar. (cma)

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

26
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • 7immi 03.02.2020 21:12
    Highlight Highlight Und einmal mehr sieht man, dass die Luftwaffe nicht nur im Kriegsfall gebraucht wird...
  • Demo78 03.02.2020 20:01
    Highlight Highlight Ich finde es ja eigentlich gut das Watson versucht möglichst aktuell über Themen zu berichten... Dies geht mir jedoch zu weit... Im Newsdesk Flieger har Probleme, wir sind die Ersten (wer weiss evtl. folgt Crash) Clickzahlen Explodieren🤔🤦🏻‍♂️🤷🏻‍♂️ Aktuell ja Bitte aber ethisch vertretbar.
  • c-bra 03.02.2020 19:39
    Highlight Highlight Erfolgreich gelandet.

    Meine Damen und Herren, DAS ist nun ein Grund nach der Landung zu klatschen. 😉
    • Klirrfactor 04.02.2020 11:29
      Highlight Highlight Wenn ich Pilot wäre und die Passiegiere beim Landen klatschen, würde ich das Klatschen als eine Zugabe verstehen und durchstarten.
  • miarkei 03.02.2020 19:13
    Highlight Highlight Hoffentlich kommen sie heil unten an.
  • MartinZH 03.02.2020 19:09
    Highlight Highlight Bravo!! 👍👏👌
  • Aussie 03.02.2020 19:02
    Highlight Highlight Nach eurer Meldung: Flightradar24 down.
  • Der Buchstabe I 03.02.2020 18:59
    Highlight Highlight Kann der Prozess nicht beschleunigt werden, wenn man den Treibstoff einfach ablässt (über die dafür vorgesehenen Düsen an den Tragflächen)?
    • Supermonkey 03.02.2020 19:28
      Highlight Highlight Wurde in diesem Fall aus verschiedenen Gründen nicht freigegeben.
    • Pixelman 03.02.2020 19:30
      Highlight Highlight Das betroffene Exemplar einer B767 hat diese Treibstoff-Ablass-Einrichtung nicht.
    • Der Buchstabe I 03.02.2020 19:50
      Highlight Highlight @Pixelman Danke für die Info. Kenne mich mit Passagiermaschinen zu wenig aus. Schön kriegt man auch Antworten statt nur Blitze auf eine ganz normale Frage.
  • Vinyl only 03.02.2020 18:54
    Highlight Highlight zu meiner info: warum wird das fuel verbrannt? brenngefahr? gewicht? danke für info! :)
    • Hallwilerseecruiser 03.02.2020 19:26
      Highlight Highlight Es gibt ein maximal zulässiges Landegewicht. Ist ein Flugzeug erst gerade gestartet, dann ist es noch zu schwer für die Landung. Also muss zuerst ein Teil des Treibstoffs weg.

      Quelle: Wikipedia, Artikel "Treibstoffschnellablass"
    • Gondeli 03.02.2020 19:28
      Highlight Highlight Beides richtig.
    • TheSwede 03.02.2020 19:28
      Highlight Highlight Landung ist einfacher vorzunehmen
    Weitere Antworten anzeigen
  • stevemosi 03.02.2020 18:51
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.
  • MartinZH 03.02.2020 18:49
    Highlight Highlight Das Triebwerk ist ja weniger das Problem, aber das Fahrwerk ist wirklich sehr ernst..! 😔
    • Supermonkey 03.02.2020 19:34
      Highlight Highlight Ist nur ein fehlendes Rad, das sollte keine grossnen Probleme bereiten. ..
  • Phibe59 03.02.2020 18:36
    Highlight Highlight Daumen Drück 👍
    • F.U.G.T. 03.02.2020 19:02
      Highlight Highlight Was für ein Geistesgestörter gibt da einen Blitz?!
    • Hardy18 03.02.2020 19:53
      Highlight Highlight Vielleicht liegt es an der Babysprache. 😏
    • DrDeath 04.02.2020 02:43
      Highlight Highlight Irgend ein Troll hat immer was zu meckern und ist zu feige sich durch eine Antwort selbst der Kritik auszusetzen. Ich würde die anonymen Reaktionen, sowohl Herzchen als auch Blitze, beide abschaffen. No Name, no game.
  • bcZcity 03.02.2020 18:33
    Highlight Highlight Ein Fahrwerk? Fuck, hoffentlich brennt da nix beim Landen durch Funkenflug.

    Dürfte zumindest recht rumpeln! Good Luck für die Passagiere, mögen alle heil und nur mit grossem Schreck davon kommen. Heute Abend dürfte es ein paar Drinks mehr geben!
  • Klirrfactor 03.02.2020 18:29
    Highlight Highlight Gutes Gelingen!
  • Supermonkey 03.02.2020 18:28
    Highlight Highlight Pikantes Detail: Aufgrund von Drohnensichtungen war der Flug sowie weitere andere verspätet... Triebwerkssausfall nach Reifenplatzer ist eigentlich sehr unüblich. Aber warten wir mal mit spekulieren bis der Flieger wieder unten ist. Good Luck!
    • Don Alejandro 03.02.2020 18:38
      Highlight Highlight Habe ich mir auch gedacht. Bei einem Heckantrieb wäre ein Reifenplatzer wohl gefährlicher...

Weil es kaum Schnee hat: hier 7 Fakten zu Kokain

Vergebens warten wir auf Schnee im Flachland. Obwohl dieser in den Schweizer Städten zuhauf anzutreffen ist.

Der Cocastrauch, aus der Kokain extrahiert wird, wurde bekanntlich bereits von den Azteken kultiviert. Das Kauen von Cocablättern ist bis heute in Südamerika weit verbreitet und hat einen ähnlichen, aber signifikant weniger starken Effekt, als der Konsum von aufbereitetem Kokain.

Die Azteken verstanden den Cocastrauch als Geschenk der Götter, wie sich aus einem aztekischen Mythos ableiten lässt: So soll eine Frau von unwiderstehlicher Schönheit gelebt haben, die ihre Unwiderstehlichkeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel