DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

«Entsetzlich»: Ex-Freundin von Prinz Harry ist froh, dass sie nicht mehr zusammen sind

Bevor sich Prinz Harry in Herzogin Meghan verliebte, war der Royal mit Florence Brudenell-Bruce liiert. Die Beziehung hielt nur zwei Monate. Viel länger hätte es das Model vermutlich auch nicht ausgehalten, wie die heute 35-Jährige nun verraten hat.
22.11.2021, 08:36
Florence Brudenell-Bruce
Florence Brudenell-BruceBild: Keystone
Ein Artikel von
t-online

Sieben Jahre lang führte Prinz Harry eine On/Off-Beziehung mit Chelsy Davy . 2011 trennte sich das Paar endgültig und der Prinz verliebte sich in Florence Brudenell-Bruce. Doch die Liaison zwischen dem Royal und dem Model hielt nur einen Sommer lang. Nach zwei Monaten trennte sich das Paar wieder – und darüber ist die heute 35-Jährige ziemlich glücklich.

 «Obwohl es zu jener Zeit traurig war, bin ich froh, dass die Beziehung nur von kurzer Dauer war», erzählt Florence Brudenell-Bruce jetzt zehn Jahre nach dem Liebes-Aus im Gespräch mit dem «Stella Magazine». Denn mit dem Bekanntwerden der Beziehung verlor die damals 25-Jährige ihre komplette Privatsphäre.

Ständig unter Beobachtung: Prinz Harry und Meghan.
Ständig unter Beobachtung: Prinz Harry und Meghan.Bild: EPA

Das Model wurde nahezu täglich von Paparazzi belagert. «Fast jeden Tag erschien eine neue Geschichte in der Presse, meine Schulfreunde wurden verhört und vor meiner Haustür standen Fotografen», erinnert sich Florence Brudenell-Bruce zurück. «Ich ziehe meinen Hut vor den Menschen, die mit diesem Lifestyle umgehen können, aber ich wusste, dass ich es nicht konnte.»

Bereits 2020 offenbarte sie in einem Interview, dass sie aufgrund der Beziehung zu Prinz Harry und dem damit verbundenen in der Öffentlichkeit stehen unter Panikattacken litt. Die Zeit mit dem Adel beschrieb sie als «entsetzlich». Zwei Jahre nach der Liaison mit Prinz Harry heiratete Florence Brudenell-Bruce den Multimillionär Henry Edward Hugh St George. Mit ihm hat sie zwei Kinder.

(rix,t-online )

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wird Charles jetzt etwa König?

1 / 72
Wird Charles jetzt etwa König?
quelle: epa / john giles
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Meghan über Rassismus in der Royal Family

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

CNN-Moderator Chris Cuomo entlassen

Wenige Tage nach seiner Suspendierung ist der CNN-Moderator und Bruder des früheren New Yorker Gouverneurs Andrew Cuomo, Chris Cuomo (51), von seinem Arbeitgeber entlassen worden. Das teilte der CNN am Samstag (Ortszeit) mit. Chris Cuomo war am Mittwoch als Reaktion auf die Veröffentlichung neuer Dokumente in Zusammenhang mit den Vorwürfen sexueller Belästigung gegen Andrew Cuomo durch die New Yorker Staatsanwaltschaft freigestellt worden. Denen zufolge sollte Chris Cuomo enger in die Verteidigung seines Bruders eingebunden gewesen sein, als zunächst bekannt.

Zur Story