International
Schweden

Greta Thunberg wegen Klimaprotesten in Schweden angeklagt

Greta Thunberg wegen Klimaprotesten in Schweden angeklagt

23.04.2024, 18:54
Mehr «International»

Die schwedische Staatsanwaltschaft hat die Klimaaktivisten Greta Thunberg wegen zivilen Ungehorsams und der Missachtung polizeilicher Anordnungen bei einer Protestaktion vor dem schwedischen Parlament im März angeklagt. «Der Gerichtstermin wurde für den 8. Mai festgelegt», sagte ein Gerichtsmitarbeiter der Nachrichtenagentur AFP am Dienstag.

epaselect epa11287940 Swedish climate activist Greta Thunberg (C) attends a global climate strike organized by Fridays for Future movement, in Stockholm, Sweden, 19 April 2024. EPA/CLAUDIO BRESCIANI/T ...
Greta Thunberg bei einem Protest letzte Woche in Stockholm.Bild: keystone

Wie aus Gerichtsdokumenten, die AFP einsehen konnte, hervorgeht, weist Thunberg die Vorwürfe zurück.

Die 21-Jährige hatte zusammen mit anderen Aktivisten ab dem 11. März für mehrere Tage den Haupteingang des schwedischen Parlaments blockiert. In dieser Zeit wurde sie zwei Mal von der Polizei weggetragen. Thunberg ist bereits zwei Mal von schwedischen Gerichten wegen zivilen Ungehorsams bei Klimaprotesten zu Geldstrafen verurteilt worden.

Ein Londoner Gericht hatte im Februar dieses Jahres ein Verfahren gegen die Schwedin wegen «rechtswidriger» Auflagen der britischen Polizei eingestellt. (dab/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Latvietis1101
23.04.2024 19:30registriert Oktober 2023
Schweden würde lieber gegen die Holz Mafia vorgehen, die im hohen Norden, in Schutzgebieten, in grossem Stil illegal Bäume fällt und so der Natur und den Sami die Lebensgrundlage kaputt macht.
2928
Melden
Zum Kommentar
13
Massensterben von Seeigeln wird zur weltweiten Pandemie

Ein Parasit vernichtet immer mehr Seeigel-Bestände. Binnen zwei Tagen macht er aus gesunden Tieren Skelette. Fatal ist das für Korallenriffe, die ohnehin schon unter Klimawandel und Umweltverschmutzung leiden.

Zur Story