DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thailands König feiert Geburtstag der Geliebten im Partnerlook



epa08965750 epa08965743 Thai King Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun (L) accompanied by the Royal Consort Sineenat Wongvajirapakdi (R) attend a merit-making ceremony to mark the Royal Consort's birthday at Wasukri pier in Bangkok, Thailand, 26 January 2021. Thai Royal Consort Sineenat was born on 26 January 1985.  EPA/STR  EPA-EFE/STR

Der König und seine Geliebte. Bild: keystone

Thailands König Maha Vajiralongkorn (68) und seine offizielle Geliebte Sineenat «Koi» Wongvajirapakdi haben am Dienstag deren 36. Geburtstag gemeinsam in Bangkok gefeiert - und sich dabei im Partnerlook präsentiert.

Beide trugen hellblaue Jacken mit aufwendigen beigen und goldfarbenen Verzierungen, als sie in der Hauptstadt an mehreren buddhistischen Zeremonien teilnahmen. Traditionell entliessen sie dabei Tiere in die Freiheit, darunter Fische, Schildkröten und Vögel. Das Ritual soll Glück bringen.

Koi war im Juli 2019 einige Monate lang praktisch die Zweitfrau neben Königin Suthida (42) und trug sogar zeitweise den Titel «Chao Khun Phra», auf Deutsch etwa Königlich-Adelige Gemahlin. Im Oktober 2019 hatte der Regent sie plötzlich degradiert. Der Grund: Sie habe gegen den Willen des Königs verstossen und sei illoyal gegenüber der Monarchie gewesen. Hintergrund war angeblich, dass sie selbst Königin werden wollte.

epa08965747 Thai King Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun (L) accompanied by the Royal Consort Sineenat Wongvajirapakdi (2-L) release fishes into the Chao Phraya River during a merit-making ceremony to mark the Royal Consort's birthday at Wasukri pier in Bangkok, Thailand, 26 January 2021. Thai Royal Consort Sineenat was born on 26 January 1985.  EPA/STR

Bild: keystone

Im vergangenen September hatte der Monarch sie überraschend begnadigt und ihr wieder alle königlichen und militärischen Titel verliehen. Gerüchte, wonach Koi anlässlich ihres Geburtstages einen höheren königlichen Rang erhalten sollte, wurden zunächst nicht bestätigt. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die prunkvollste Beerdigung ever – Thailand trauert

Lausbuben attackieren den König von Thailand

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schöner Bauen

Spielen Sie mit dem Gedanken, ein Eigenheim zu erwerben? Steve hat seines für 9000 Dollar gebaut  

Wohnen in den eigenen vier Wänden zwischen Mangobäumen und Lotusblumen - fernab von Stress und Strassenverkehr: Diesen Traum hat sich der Weltenbummler Steve verwirklicht. Und das für läppische 9000 Dollar. Aber sehen Sie selbst.

Architekten, Poliere und Gewerkschafter aufgepasst: Für weniger als 6000 Dollar hat sich Steve Areen das Mauerwerk für sein Haus bauen lassen. Die Bauparzelle erhielt er von einem befreundeten Paar auf deren Mangoplantage in Thailand.

Weitere knapp 3000 Dollar investierte er in Türen, Fenster, einen Brunnen und andere Umgebungsarbeiten. Macht zusammen knapp 9000 Dollar, wie er auf seiner Webseite schreibt. Wohlweislich im kostengünstigen Thailand.

Und jetzt kommt das Beste: …

Artikel lesen
Link zum Artikel