International
Ukraine

Putin besucht Kim – und will von diesem mehr Waffen für die Ukraine

Video: watson/Michael Shepherd

Putin besucht Kim und will von diesem mehr Waffen gegen die Ukraine – in Bildern

19.06.2024, 12:2819.06.2024, 14:13
Mehr «International»

Russlands Präsident Wladimir Putin ist derzeit auf Staatsbesuch in Nordkorea. Dort bereitet er mit Machthaber Kim Jong-un ein neues grundlegendes Dokument vor für die Beziehungen Russlands und Nordkoreas, wie die russischen Staatsmedien melden. Übersetzt bedeutet das: Putin kauft wohl Waffen für den Krieg in der Ukraine.

Der Überblick:

Kim und Putin, Putin und Kim

Die Beziehung zwischen Russland und dem Nachbarland, Nordkorea, besteht schon lange. Bereits vor 24 Jahren besuchte Putin den Vater von Kim Jong-un, Kim Jong-Il, in Pjöngjang.

North Korea, Educational book: Kim Jong Il and V. Putin, 2000. Pyongyang, the Russia s President Vladimir Putin holds talks with Kim Jong Il, when he visited North Korea for closer diplomatic and comm ...
Putin bei Kim Jong-Il im Jahr 2000. Damals waren die Fotos noch schwarz-weiss.Bild: www.imago-images.de
FILE - In this file Saturday, Aug. 4, 2001 file photo, Russian President Vladimir Putin, right, clinks glasses with North Korean leader Kim Jong Il during their meeting at the Kremlin in Moscow, Russi ...
Prost! Putin und Kim Jong-Il stossen in Moskau an, 2001. Diesmal in Farbe.Bild: AP/Pool Sputnik Kremlin

Im vergangenen September dann trafen sich Putin und Kim im russischen Wladiwostok, wo diese Bilder entstanden sind:

FILE - In this photo taken and provided by the Press Office of the Primorsky Krai Region Administration, North Korea's leader Kim Jong Un, center, steps down from his train after crossing the bor ...
Kim reist im grünen Hochsicherheitszug nach Russland ...Bild: keystone
In this photo provided by the North Korean government, North Korea leader Kim Jong Un, fourth right in front row, watches a performance by walrus at Primorsky Aquarium in Vladivostok, Russian Far East ...
... dort werden der Nordkoreaner und seine Delegation im russischen Primorsky-Aquarium von einem Seelöwen beklatscht ...Bild: keystone
epa10857899 Russian President Vladimir Putin (2nd-L) and North Korean leader Kim Jong Un (3d-R), accompanied by head of Russian state space corporation Roscosmos Yuri Borisov (L), visit the Vostochny  ...
... und treffen danach Putin im russischen Weltraumbahnhof Kosmodrom Wostotschny.Bild: keystone

Während des Besuchs von Kim bei Putin im vergangenen Jahr seien die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern erheblich ausgebaut worden, sagte Putin.

Im vergangenen Jahr sollen nach Angaben aus dem Weissen Haus die Lieferung von nordkoreanischen Raketen und Artilleriemunition an Russland vereinbart worden sein, die Moskau im Krieg verwendet. Im Gegenzug wird auch die Übergabe von militärischen Schlüsseltechnologien an das wegen seines Atomprogramms international sanktionierte Pjöngjang vermutet. Beide Länder haben eine solche Kooperation bestritten.

Darum geht es jetzt

Der Kremlchef sei am Dienstag am Flughafen von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un empfangen worden, berichtete die russische Nachrichtenagentur Interfax. Geplant sind lange Verhandlungen, erst zu zweit, dann im grösseren Rahmen. Neben mehreren gemeinsamen Mahlzeiten ist auch eine Kranzniederlegung und ein Konzertbesuch angekündigt.

Hier siehst du den Empfang im Video:

Video: watson/Michael Shepherd

Diesmal soll es bei den Gesprächen zwischen den beiden Despoten eigentlich wieder um das Gleiche gehen wie im vergangenen September: Waffen aus Nordkorea für die Ukraine. Im Gegenzug wird auch die Übergabe von militärischen Schlüsseltechnologien an das wegen seines Atomprogramms international sanktionierte Pjöngjang vermutet.

Der Hauptteil des Besuchs beginnt am Mittwoch. Der Tag beginnt mit einem Treffen der beiden Staatschefs auf dem Kim-Il-Sung-Platz, dem städtebaulichen und symbolischen Zentrum Pjöngjangs.

Russian President Vladimir Putin, second left, and North Korea's leader Kim Jong Un, second right, greet each other during the official welcome ceremony in the Kim Il Sung Square in Pyongyang, No ...
Kim begrüsst Putin auf dem roten Teppich.Bild: keystone
epa11421544 Russian President Vladimir Putin (C) and North Korean leader Kim Jong Un (2-R) attend an official welcoming ceremony during their meeting in Pyongyang, North Korea, 19 June 2024. The Russi ...
Auch Kinder begrüssen Putin.Bild: keystone

Danach sind lange Verhandlungen geplant, erst zu zweit, dann im grösseren Rahmen. Neben mehreren gemeinsamen Mahlzeiten ist auch eine Kranzniederlegung und ein gemeinsamer Konzertbesuch angekündigt.

Der 71-Jährige sagte mit Blick auf seinen Besuch von 2000, dass sich Pjöngjang zu einer schönen Hauptstadt entwickelt habe. Wie könnte er auch anders, bei diesen Bildern:

North Korea's people attend the official welcome ceremony with Russian President Vladimir Putin and North Korea's leader Kim Jong Un in the Kim Il Sung Square in Pyongyang, North Korea, on W ...
Putin im Wunderland ... Bild: keystone
epa11421555 North Korean people line up on the street side and welcome the motorcade of Russian President Vladimir Putin and North Korean leader Kim Jong Un during their meeting in Pyongyang, North Ko ...
... in dem nicht einmal die Blumen echt sind.Bild: keystone

(yam/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Kim Jong-Un und die Liebe zur Rakete
Video: twitter
Das könnte dich auch noch interessieren:
90 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Celtic Frost
19.06.2024 09:52registriert Juni 2024
Die Bros des Grauens. Menschenverachtender geht es nicht mehr. Gemeinsam haben sie mehrere Millionen Menschen auf dem "Gewissen". Wie kann es noch Mitmenschen geben, die die Kremlkriegsverbrechermörderbande unterstützen? Unfassbar...
CF
1517
Melden
Zum Kommentar
avatar
Okay, Boomer
19.06.2024 10:13registriert Juli 2022
Eigentlich wollte Donnie auch dabeisein, er hatte aber einen Termin mit seinem Bewährungshelfer.
1159
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hans Jürg
19.06.2024 09:50registriert Januar 2015
Eigentlich hat Putin die Krim besuchen wollen. Da es einen Übermittlungsfehler in der Befehlskette gab, landete der irre Diktator beim anderen irren Diktator namens Kim.
1037
Melden
Zum Kommentar
90
Biden will den Supreme Court reformieren – darum geht es
Donald Trump hat den Obersten Gerichtshof der USA während seiner Zeit als Präsident nach rechts rücken lassen. Mittlerweile hat er mehrfach davon profitiert. Joe Biden will die Macht des Supreme Courts nun mit Reformen regulieren – eine Übersicht.

Donald Trump hat den Obersten Gerichtshof der USA während seiner Amtszeit mit der Ernennung von konservativen Richtern beeinflusst und zwischenzeitlich mehrfach von Entscheidungen dieser profitiert – besonders im Zusammenhang mit seinen diversen Gerichtsverfahren.

Zur Story