International
USA

Tausende Migranten starten Karawane durch Mexiko Richtung USA

Tausende Migranten starten Karawane durch Mexiko Richtung USA

24.12.2023, 20:2825.12.2023, 17:59
Mehr «International»

Mehrere Tausend Migranten haben sich im Süden Mexikos zu einer Karawane zusammengeschlossen, um nach Norden Richtung USA zu marschieren. Rund 5000 Menschen machten sich an Heiligabend nach einem Gebet in der Stadt Tapachula im Bundesstaat Chiapas an der Grenze zu Guatemala auf den Weg, wie die mexikanische Zeitung «Milenio» unter Berufung auf den örtlichen Zivilschutz berichtete. Die Migranten stammten hauptsächlich aus Ländern wie Venezuela, Honduras, El Salvador, Guatemala, Nicaragua oder Haiti. An der Spitze des Zuges trug ein Teilnehmer ein weisses Kreuz.

Migrants depart from Tapachula, Mexico, Sunday, Dec. 24, 2023. The caravan started the trek north through Mexico just days before U.S. Secretary of State Antony Blinken arrives in Mexico City to discu ...
Die Karawane startete in Tapachula. Bild: keystone

Sie warfen der mexikanischen Einwanderungsbehörde INM Untätigkeit bei der Bearbeitung ihrer Anträge in Tapachula vor. «Wir sagen dem mexikanischen Staat, dass er uns keine andere Möglichkeit lässt, als zu Fuss zu gehen, bis das INM die Einwanderungsgenehmigungen erteilt», sagte der Aktivist Luis García Villagrán vom Zentrum für Menschenwürde, der die Karawane koordinierte. Ziel der Gruppe ist den Berichten zufolge zunächst Mexiko-Stadt, dann die Nordgrenze.

Mexiko liegt auf der Migrationsroute von Menschen, die versuchen, die USA zu erreichen. Sie fliehen vor Armut, Gewalt oder politischen Krisen in ihren Heimatländern. Seit einigen Jahren schliessen sich Migranten in der Region zum Schutz vor Gewalt und Abschiebung verstärkt zu Gruppen oder Karawanen zusammen, die sich oftmals nach einiger Zeit aber wieder auflösen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Ziele des Uno-Migrationspakts
1 / 12
Die Ziele des Uno-Migrationspakts
Auf der Suche nach Frieden und einem besseren Leben verlassen immer mehr Menschen weltweit ihre Heimat. Mit dem «Globalen Pakt für Migration» legten die Vereinten Nationen im Sommer 2018 erstmals Grundsätze für den Umgang mit Flüchtlingen fest. Daraus neun Ziele:
quelle: epa/efe / esteban biba
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Mehr als 8000 Menschen laufen richtung US Grenze
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sisyphus
25.12.2023 08:26registriert Dezember 2021
Als Trump eine Mauer gebaut hat war er ein Unmensch. Biden baut schon lange diese Mauer weiter aus. Ist halt in der Politik immer entscheidend wer etwas macht und nicht was er macht.
3114
Melden
Zum Kommentar
15
Israel soll «geheimen Krieg» gegen Internationalen Strafgerichtshof führen
Israel soll nicht nur öffentlich Kritik am Internationalen Strafgerichtshof üben. Mitarbeiter sollen von Geheimdiensten unter Druck gesetzt worden sein.

Die Warnung des Anklägers am Internationalen Strafgerichtshof (ICC) war deutlich. Karim Khan sagte, als er vor wenigen Tagen einen Haftbefehl gegen israelische Politiker und Hamas-Führer ankündigte:

Zur Story