International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Nov. 16, 2016 file photo, Donald Trump Jr., walks from the elevator at Trump Tower in New York. President Donald Trump’s eldest son on Monday appeared to mock the sexual assault allegations against his father’s nominee for the Supreme Court. Donald Trump Jr. posted an image on Instagram that seems to compares Kavanaugh's accuser to a school yard crush.  (AP Photo/Carolyn Kaster)

Bild: AP/AP

Sohn von Donald Trump erschiesst seltenes Tier – ohne Jagderlaubnis

Donald Trump Jr. wurde schon oft wegen seiner Vorliebe für die Grosswildjagd kritisiert. Während eines Urlaubs in der Mongolei hat er nun ein seltenes Riesenschaf erlegt – jedoch ohne offizielle Jagderlaubnis.



Ein Artikel von

T-Online

Der älteste Sohn des US-Präsidenten, Donald Trump Jr., hat während eines Jagdausflugs in der Mongolei im Sommer ein Exemplar des unter besonderem Schutz stehen Argali-Schafs erlegt. Das berichtet die Rechercheplattform « ProPublica » mit Berufung auf lokale Quellen. Laut des Berichts fehlte Trump Jr. zum Zeitpunkt der Jagd jedoch die benötigte Genehmigung für den Abschuss des Tieres. Diese habe er sich erst nachträglich besorgt.

Kurz nach Erhalt der Erlaubnis traf sich Trump Jr. mit Chaltmaagiin Battulga, dem Präsidenten der Mongolei. Bei dem Treffen handelte es sich vermutlich um eine Gegenleistung für die Jagdlizenz, denn diese wird nur äusserst selten vergeben. Wie «ProPublica» berichtet, entscheidet in erster Linie Geld und Politik darüber, wer eine Genehmigung zum Abschuss der gefährdeten Tiere erhält. 

This Dec. 2012 photo provided by Rick Vukasin shows Vukasin, 65, of Great Falls, Mont., posing with a rare argali sheep known as the

Argali-Schafe sind beliebte Jagdtrophäen. Im Bild: Ein amerikanischer Jäger mit einem erlegten Argali-Schaf im Jahr 2012 in Tadschikistan. Bild: AP/Rick Vukasin

Trump Jr. erschoss auch Rothirsch

Ein Guide, der Trump Jr. auf seiner Mongolei-Reise begleitete, sagte gegenüber ProPublica, dass er das Tier in der Nacht erschoss. «Er hat die örtlichen Jagdführer daran gehindert, das Tier noch an Ort und Stelle zu zerlegen und sie stattdessen angewiesen, den Kadaver auf einem Aluminiumblech abzutransportieren, um das Horn und das Fell nicht zu beschädigen», sagte der Guide.

Neben dem seltenen Argal-Schaf soll Trump Jr. auf der Reise auch einen Rothirsch erlegt haben, für dessen Abschuss man ebenfalls eine Erlaubnis benötigt. Was mit den Kadavern der Tiere nach der Jagd geschah, ist nicht bekannt.

In den  USA  ist die Einfuhr von Jagdtrophäen umstritten. Theoretisch könnte Trump Jr. die Jagdtrophäen aber in die USA importiert haben. Erst letztes Jahr hat der US-Präsident strengere Regeln für die Einfuhr von Jagdtrophäen gekippt. 

Verwendete Quellen:

(blu/t-online.de)

Diese Jäger mussten einen Shitstorm über sich ergehen lassen

Abonniere unseren Newsletter

62
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
62Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DerTaran 14.12.2019 15:00
    Highlight Highlight Ist das nicht fast das Selbe, was Trump Biden vorwirft, nämlich dass sein Sohn in fremden Ländern eine Sonderbehandlung geniesst, weil Papa US Präsident ist?
  • Sveitsi 13.12.2019 09:39
    Highlight Highlight Widerlich
  • Quacksalber - Fehler beim bearbeiten der Anfrage 13.12.2019 09:26
    Highlight Highlight Der wird ganz sicher noch Präsident, wenn ihn sein Vater vorbeilässt.
  • Bacchus75 13.12.2019 09:00
    Highlight Highlight Es war Notwehr. Das Schaf war der Cousin des Killer Kaninchens aus "Die Ritter der Kokosnuss." Was hätte er ohne die Heilige Handgranate auch sonst machen sollen. 🤔
  • SwissWitchBitch 13.12.2019 08:49
    Highlight Highlight Nicht nur ein "seltenes" Tier; ein VOM AUSSTERBEN BEDROHTES Tier.
  • Menel 13.12.2019 08:39
    Highlight Highlight Perfekte Zusammenfassung von Trevor Noah:

    Play Icon
  • Paul55 13.12.2019 07:27
    Highlight Highlight Das Schlimme ist, das die schon zimelich defekten Gene eventuell noch viel mehr mit Sch... angereichert sind beim Sohn!
    So können wir uns alle jetzt schon auf die Praäsidentschaft des noch grösseren Idioten freuen in ca. 10 Jahren.
    Wieso tut Amerika der Welt so was an? Ich versteh es einfach nicht!
  • der_senf_istda 13.12.2019 06:39
    Highlight Highlight Lügenpresse !
    Das Schaf war bewaffnet und hat einen aggresiven Schritt nach vorne gemacht. Notwehr !
  • Jo Blocher 13.12.2019 04:51
    Highlight Highlight Derselbe Soziopath wie Donald🤔
  • Knossi 13.12.2019 02:00
    Highlight Highlight ALGE ALGE ALGE
  • Akunosch 13.12.2019 01:35
    Highlight Highlight Quid pro quo oder besser Schafsbock gegen Meeting? Aber der böse Biden Jr. ist eine andere Geschichte. Wie unterschiedlich können die Ellen sein, mit denen man misst?
  • electron@home 13.12.2019 00:24
    Highlight Highlight Ich finde, Verbrechen an der Natur müssen gleich behandelt werden, wie Verbrechen an den Menschen.
    • Paul55 13.12.2019 07:28
      Highlight Highlight Spannend! Der Papi fordert ja vehement flächendeckend die Todesstrafe wieder einzuführen!
  • electron@home 13.12.2019 00:20
    Highlight Highlight Ich finde, Verbrechen an der Natur müssen, wie Verbrechen an den Menschen, bestraft werden.
  • In vino veritas 12.12.2019 22:30
    Highlight Highlight Eigentlich wollte ich mich heute nicht mehr aufregen. Aber diese *@#+&( Familie %=&#@* sollte man am besten '¥©£<¶. Vor 20 Jahren hätte das alleine gereicht um einen Präsidenten mit Schimpf und Schande aus Washington zu jagen!*Das zeigt klar auf, wie korrupt die Trumps sind. Doch was passiert? Nichts! Im Gegenteil! Er wird möglicherweise sogar wiedergewählt...
  • Sandro Lightwood 12.12.2019 22:11
    Highlight Highlight Der Donald hat das Gesetz sicher nicht aufgrund Eigeninteressen gekippt. Nein niemals! Er draint nämlich den swap!
  • Macaco 12.12.2019 21:38
    Highlight Highlight Ich bin angewidert. Nicht nur von ihm sondern von allen "trophäenjägern".
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 13.12.2019 06:25
      Highlight Highlight Echt? Erst jetzt?
      Sorry für den Sarkasmus, musste kurz dein.
      Ich habe kein Problem, wenn man auf die Jagd geht, wenn man das ganze Tier verwerten will.
      ABER ich habe ein riesiges Problem damit, wenn sich solche Typen betäubte Wildtiere zeigen lassen, damit man es auch trifft und es sich an die Wand hängen kann.
      Da komme ich immer auf so komische Ideen. Ok, ich mag den Kanal auch sonst. 😁
      Play Icon
    • Macaco 13.12.2019 11:24
      Highlight Highlight Ähm nein, schon immer ;-). Mit Trophäenjägern meinte ich sinnloses Erschiessen von Tieren, nur um zu zeigen "hey schaut mal was ich geschossen habe". Ein Jäger, der das Tier verwertet ist für mich auch etwas anderes.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 13.12.2019 12:56
      Highlight Highlight @Macaco ich unterstütze deinen Beitrag ohne wenn und aber, aber solche Kerle machen mich auf eine unvorstellbare Art wütend.
      Deswegen konnte ich den Sarkasmus gerade nicht zurückhalten. Ist also nicht im geringsten gegen dich gerichtet. Hoffentlich nimmst du mir den nicht übel.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Baba 12.12.2019 21:31
    Highlight Highlight Beim lesen des Titels "Donald Trumps Sohn erschiesst..." Ich💃🏻💃🏻💃🏻..."

    Weiterlesen: "...seltenes Tier..." Ich 😡🤬
  • iceman999 12.12.2019 20:45
    Highlight Highlight Einsperren, die ganze Sippe. Und den Schlüssel in einen Vulkan werfen.
  • Miicha 12.12.2019 20:08
    Highlight Highlight Er hat ein 🐑 erlegt? Mit einer Waffe? Was für ein Hecht!🤦
    • Zecke 13.12.2019 08:32
      Highlight Highlight Würdige den Hecht doch nicht derart herab. Konnte schon den Ein oder Anderen kennenlernen.
  • Walter Flickenteppich Ballaballa 12.12.2019 19:59
    Highlight Highlight Ein Primitivling ganz wie sein grössenwahnsinniger Erzeuger.
    • Antinatalist 12.12.2019 20:55
      Highlight Highlight Was aus Kindern nicht alles so werden kann... *schauder*
  • Miikee 12.12.2019 19:52
    Highlight Highlight Kein Tag ohne Skandal... Ich bin so froh wenn wir die Familie nicht mehr jeden Tag in den Medien ertragen müssen.


    Nur noch 404 Tage 🎉🙌


    https://howlonguntiltrumpleaves.com/
    • Froggr 13.12.2019 07:58
      Highlight Highlight Ich bin mir sehr sicher, dass er wiedergewählt wird. Für seine Wähler gibt es schlicht keinen Grund, ihn nicht wieder zu wählen. Er macht das was er gesagt hat und das ist eine hervorragende Eigenschaft. Denke das sollte reichen. Meine Stimme hätte er!
    • Mia_san_mia 13.12.2019 08:35
      Highlight Highlight Das werden wohl noch ein paar tage mehr...
  • Heinzbond 12.12.2019 19:49
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • kettcar #lina4weindoch 12.12.2019 19:38
    Highlight Highlight Ein Schaf. Nachts. Mit einer lasergestützten Waffe.
    Echtes Heldenmaterial. Das muss der Sohn von Soldat Fersensporn sein.
    • EvilBetty 12.12.2019 20:51
      Highlight Highlight Du hast offensichtlich keine Ahnung was eine lasergestützte Waffe ist.
    • Sandro Lightwood 12.12.2019 22:17
      Highlight Highlight Ich auch nicht. 😭
    • Shikoba 13.12.2019 06:32
      Highlight Highlight Dann taucht doch der rote Punkt auf dem Schaf auf 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chrisbe 12.12.2019 19:27
    Highlight Highlight Da wird der Papa aber Stolz sein auf seinen Sprössling. Nach dem Motto: Nimm dir was du willst, bist schliesslich berühmt und reich.
    Kämpfe grad mit 'nem gewaltigen Kotzreiz..
  • Unicron 12.12.2019 19:04
    Highlight Highlight Eine wunderbare Familie <3
    • Antinatalist 12.12.2019 20:57
      Highlight Highlight Oder eine schrecklich nette Familie.
    • Lucida Sans 12.12.2019 22:31
      Highlight Highlight Bitte, bitte, Al Bundy nicht beleidigen.
  • Füdlifingerfisch 12.12.2019 18:56
    Highlight Highlight Einbuchten den Burschen!
  • JJTheBigDog 12.12.2019 18:49
    Highlight Highlight Wieso schreiben alle vom Stamm? Ist wohl eher Pferd in dem Fall.
    • Bruuslii 12.12.2019 20:38
      Highlight Highlight 😆🐎🍎👍

      🍊=🐴🍑
    • Antinatalist 12.12.2019 20:58
      Highlight Highlight Der Hugo vom Sektenblog wird sich sicher auch schon fragen.
  • bytheway 12.12.2019 18:49
    Highlight Highlight Was für ein Kotzbrocken... 🤮
  • Varanasi 12.12.2019 18:40
    Highlight Highlight Der Apfel und so...
    Kein Respekt vor Mensch und Natur, Hauptsache das eigene Ego wird befriedigt.
    Aber eben, was erwartet man bei dieser Familie...
  • Rim 12.12.2019 18:36
    Highlight Highlight Inzwischen auch klar: Es ist wohl kaum ein Tag vergangen, an welchem nicht irgendein Trump irgend einen "Bock geschossen" hat. :-)
    • Frank Eugster 13.12.2019 07:33
      Highlight Highlight Boa de Kommentar. Sooo flach und sooo sehr gut... danke!!
    • Trulla Fidirulla 13.12.2019 10:55
      Highlight Highlight Der Kommentar ist gut. Der Smiley passt nicht dazu. Oder dann ein Wut-Smiley - wäre angebrachter.
  • Com Truise 12.12.2019 18:34
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
    • Rim 12.12.2019 18:52
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
    • Heinzbond 12.12.2019 19:49
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • Max Dick 12.12.2019 18:33
    Highlight Highlight Sympathische Familie.
  • Basswow 12.12.2019 18:27
    Highlight Highlight Ich sage jetzt mal nichts...das würde nur wieder zensiert 🤷🏽‍♂️

    Not my 🍊
  • Bruuslii 12.12.2019 18:25
    Highlight Highlight so etwas als sportart zu betreiben finde ich einfach krank.

    in massen und kontrolliert jagd zu betreiben, auch um die anzahl zu kontrollieren, soll hier nicht gemeint sein.

    wer aber seltene tiere jagd, nur um seinen erbärmlichen narzismus zu frönen, hat einfach einen an der birne.

    nun, der apfel fällt ja bekanntlich nicht weit vom stamm.
    • Silent_Revolution 12.12.2019 20:09
      Highlight Highlight Jagd zu betreiben um den Bestand zu kontrollieren ist derselbe Unsinn, da genau dieselbe Jagd zuvor die natürlichen Feinde der nun zu kontrollierenden Arten erledigt hat.

      Wiederansiedeln der jeweilig einheimischen Raubtiere macht jede Jagd obsolet, es sei denn natürlich, es geht explizit um Nahrungsbeschaffung durch Erlegung nicht gefährdeter Tierarten.
    • ninolino 12.12.2019 21:27
      Highlight Highlight @Silent_Revolution:
      Genau das läuft jetzt wunderbar beispielhaft im Toggenburg. Die Jäger wollen den wieder angesiedelten Luchs dezimieren, weil es für sie angeblich nicht mehr genug Rehe zum abknallen hat... 🤮

      https://www.blick.ch/news/schweiz/ostschweiz/zu-wenig-wild-fuer-jaeger-der-luchs-muss-dezimiert-werden-wie-ist-mir-egal-id15648150.html
    • Maedhros Niemer 13.12.2019 07:42
      Highlight Highlight 🤦 anscheinend wollen gewisse Menschen in und mit kaputten Systemen leben.
      Ev weil sie sich dann wichtig und gebraucht fühlen können?
      Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr...
  • G. Samsa 12.12.2019 18:20
    Highlight Highlight Tja, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
    Der Sohnemann schein ein ähnlicher Trottel wie sein Papa zu sein.
    • Trulla Fidirulla 13.12.2019 10:56
      Highlight Highlight Das scheint nicht nur so.
  • nokom 12.12.2019 18:18
    Highlight Highlight Ekelhaft.
  • DemonCore 12.12.2019 18:18
    Highlight Highlight Wahrlich die Taten eines grossen, weisen und gerechten Anführers.

Trump: «Können wir nicht einfach einen soliden Grippe-Impfstoff nehmen?»

Das Coronavirus kommt für Donald Trump ungelegen. Die US-Börse rasselt in den Keller, die Angst geht um. Läuft die Wirtschaft nicht, verschlechtern sich die Aussichten auf eine Wiederwahl.

Noch vor wenigen Tagen behauptete Trump, die Medien würden das Thema aufblasen, um ihm zu schaden. Auf einer Wahlkampfveranstaltung sagte er gar, das Coronavirus sei ein Hoax, ein Scherz, der Demokraten.

Die Realität hat Trump mittlerweile aber eingeholt. Auch in den USA haben sich Dutzende Personen mit dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel