Hochnebel
DE | FR
6
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Blogs

Wanderrouten der Schweiz entlang eines Gewässers

Rauszeit

Alles im Fluss: 8 Wanderrouten entlang eines Gewässers

Du musst nicht immer in die Berge fahren, um traumhafte Aussichten zu geniessen!
31.08.2020, 11:1401.09.2020, 11:12

Egal ob Sommer, Herbst oder Winter – Wanderrouten am Wasser lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Im Sommer laden sie zum Baden ein, im Herbst entzücken sie mit ihrer Farbenvielfalt und im Winter entführen sie dich in eine Märchenlandschaft. Brauchst du noch mehr Argumente?

Spaziergang am Greyerzersee, Freiburg

Bild
bild: shutterstock

Ein Spaziergang am Ufer des wohl schönsten Stausees des türkisblauen «Lac de la Gruyère» mit Sicht auf die kleine Insel Ogoz und deren Kapelle sowie die dazugehörigen Burgruinen – wunderschön!

Konnte dich das schon überzeugen?

Die circa vierstündige Wanderung beginnt ab Rossens, wo du über eine 320 Meter lange Staumauer läufst. Danach gehts weiter bis zum Hafen von La Roche und anschliessend bis zum Weinbaugebiet Corbières. Falls du dazwischen noch etwas Action brauchst: Am Hafen in La Roche kannst du dich auf dem Paddle oder Kajak austoben.

Mehr Infos findest du hier.

Holzbrücke Seedammweg, St.Gallen

Bild
bild: shutterstock

In einer guten Stunde zu Fuss endest du (fast) in einer anderen Epoche. Und zwar im mittelalterlichen Städtchen Rapperswil. Die Flanierroute beginnt in Pfäffikon und führt dich über schöne Wiesen und Felder bis zum Seedamm – dem Ende des Zürichsees.

Mehr Infos findest du hier.

Rund um den Lago Ritóm, Tessin

Bild
bild: shutterstock

Lass dich von einer der steilsten Standseilbahnen Europas zu einem Sandstrand mitten in den Bergen des Tessins chauffieren. Dafür musst du dir aber etwas Zeit nehmen – nicht nur fürs «Sünnele». Fahre mit dem Zug nach Airolo und steige dort um ins Postauto. Danach läufst du von der Haltestelle Piotta bis zur Talstation der Ritombahn. Ab der Bergstation Piora bis zum See brauchst du circa dreissig Minuten. Von dort beginnt die rund zweistündige Rundwanderung. Falls dir das noch nicht reicht: Oberhalb des Sees befindet sich der kleine See Lago di Tom, den du in einer Stunde Fussmarsch erreichst.

Darf ich vorstellen: ein Herz, auch bekannt als Lago di Tom.

Mehr Infos findest du hier.

Reblehrpfad Murtensee, Freiburg/Waadt

Bild
bild: Region Murtensee

Der fünf Kilometer lange «Chemin la Riviera» bringt dich zu den Rebbergen des Vully – mit permanenter Aussicht auf den schönen Murtensee. Die anderthalbstündige Strecke startet in Sugiez und führt dich durch die Rebberge oberhalb von Nant und Praz. Das Abenteuer endet dann am Wasser: beim Hafen von Môtier.

Den Murtensee kannst du übrigens auch gut mit dem Velo abradeln:

Mehr Infos findest du hier.

Rund um den Silsersee, Graubünden

Bild
bild: shutterstock

Türkis, grün oder tiefblau: Am Silsersee im Engadin erwartet dich ein ständig wechselndes Farbspiel im Wasser. Und das zu jeder Jahreszeit. Willst du das einmal hautnah erleben? Dann startet – und endet – deine Strecke in Sils. Für die ganze Rundwanderung solltest du etwa vier Stunden einplanen. Vielleicht ein bisschen mehr noch fürs Bewundern der Schönheiten.

Mehr Infos findest du hier.

Uferweg Brienzersee, Berner Oberland

Bild
bild: Interlaken Tourismus

Grosse Wandertouren sind nicht so deins? Von Iseltwald spazierst du in anderthalb Stunden gemütlich durch den Wald und am Ufer entlang nach Giessbach. Wenn du eine Verschnaufpause brauchst, findest du auf halber Strecke einen Grillplatz. Die Krönung der Wanderung ist dann der imposante Giessbachfall.

Mehr Infos findest du hier.

Rund um den Heidsee, Graubünden

Bild
bild: shutterstock

Auf der Strecke erwartet dich nicht nur ein idyllischer Bergsee, sondern auch ein herrliches Bergpanorama sowie zutrauliche Eichhörnchen, die sich mit Haselnüssen füttern lassen. Ab der Postauto-Haltestelle Lenzerheide Post erreichst du den Heidsee via Eichhörnchenwald in circa 15 Minuten. Für den gemütlichen Spaziergang um den ganzen See und zurück zur Haltestelle benötigst du rund anderthalb Stunden.

Mehr Infos findest du hier.

Thermalquellen-Wanderung, Wallis

Bild
bild: My Leukerbad AG

Alle Seen schon gesehen? (Haha, wie gut sich das reimt). Dann haben wir für dich eine Alternative: die Thermalquellen-Wanderung in Leukerbad. Die Route führt dich über Treppen bis zur Quelle des Wassers. Anschliessend kannst du dich in den Thermalbädern grad von der Wanderung erholen und dich schön entspannen!

Mehr Infos findest du hier.

Welche Route spricht dich am meisten an?
Viel Spass!
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die klarsten Gewässer der Welt: Einmal darin schwimmen, bevor du stirbst

1 / 3
Die klarsten Gewässer der Welt: Einmal darin schwimmen, bevor du stirbst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auf den Fluss mit Bier und Wein - darf man das?

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Campino
31.08.2020 17:26registriert Februar 2015
Was mir etwas fehlt ist die Aareschlucht
Aber ein toller und informativer Bericht, danke
343
Melden
Zum Kommentar
6
Happy new Knaller! (Sorry, Sandro, wir müssen reden!)
Heute müsst ihr stark sein, liebe Community. Heute muss ich was Ernstes loswerden. Was, das lest ihr in der Mail, die ich neulich nachts um 2.14 Uhr Rotz und Wasser heulend Sandro schicke.

Lieber Lieblingsmensch,

Zur Story