Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

shutterstock/watson

Emma Amour

Leckt mich doch mit eurem One-Night-Stand-Sex!

Hoi, Prost, Uber zu dir oder zu mir? Emmas Freunde erzählen ihr ständig von Traumsex mit anonymen Party-Prinzen und Prinzessinnen. Nur Emma selber mutiert zum Brett im Bett, wenn ihr das Gegenüber fremd ist.



Vielleicht ist es mega simpel. Ich werde einfach gerne mental gekitzelt, bevor ich physisch berührt werde. In überfüllten Clubs habe ich noch nie ein Gespräch geführt, das mich nur annähernd irgendwo in der Kopf-Herz-Gegend gekickt hat.

Scheissegal und völlig überbewertet, finden meine Freunde, die in One-Night-Stands die sexuelle Erfüllung finden. Ich handkehrum, halte ONS vor allem für Russisch Roulette. 

Und von Russisch Roulette sollte man die Finger lassen.

Ich hatte bis heute drei One Night Stands. Das ist wenig, ich weiss. Ich will dennoch keinen vierten mehr. Nach drei Mal unverbindlichem Sex weiss ich: Null Vertrautheit lähmt mich, macht mich gar zum Brett im Bett. Das wünsche ich keinem. Und weil wir Menschen uns selbst am nächsten sind, mir am allerwenigsten.

Kennenlernen, Wohnungsrundgang, Drink und Adieu in 80 Minuten

Was ich mir auch nicht wünsche, sind Begegnungen mit den Männern, mit denen ich diesen vermeintlichen easy geilen, in Zürich sehr verbreiteten und modernen Sex, hatte. Genau das ist mir aber gestern passiert. Im Supermarkt zwischen Haferflöckli und Dörrpflaumen können wir einander nicht mehr ausweichen.

Was ich in diesem Moment am liebsten gemacht hätte:

Animiertes GIF GIF abspielen

via giphy

Wir, das sind Paul. Oder Peter. Vielleicht heisst er auch Pius. Und ich. Viel mehr weiss ich nicht. Nur dass in seinem Wohnzimmer eine Glasvitrine steht, ein Boxsack im Schlafzimmer hängt, er im EG wohnt und Alkohol im Kühlschrank hat.

Paul-Peter-Pius und mich verbindet aber ein Rekord: Vom Kennenlernen im Club bis zum Adieu an seiner Haustüre sind letzten Sommer gerade mal 80 Minuten vergangen. 50 davon haben wir im Club verbracht. 10 für den Weg, 5 für den Wohnungsrundgang. Bleiben 15 für den Sex.

Wissen seine Freunde von meiner Sex-Performance?

Schon als wir uns küssten, harmonierten Paul-Peter-Pius und ich nicht. Bevor ich mir überlegen konnte, wie ich aus dieser Nummer rauskomme, war der Akt schon vorbei und ich angezogen vor seiner Haustüre.

Hier zwischen den Regalen ist er schon wieder schneller als ich. Paul-Peter-Pius fasst verdammt rassig ins Gestell und haut ab. Er ist so schnell, dass ich nicht mal sehe, wonach er gegriffen hat. Es bleibt also dabei. Ich weiss Paul-Peter-Pius’ Namen nicht, weiss nicht, was er beruflich macht und was seine Hobbies sind. Neu weiss ich auch nicht, ob er lieber Haferflocken oder Schoggimüesli isst.

Auf dem Heimweg schreibe ich meinen zwei besten Freundinnen von meiner Begegnung. Als mich die blanke Panik einholt. Hat er auch einen Gruppenchat unter Männern? Steht da jetzt sowas wie:

«Bros, hab grad die Tussi, die tot spielt im Bett per Zufall gesehen. Ich bin schon lange nicht mehr so gerannt. PS: Tageslicht und nüchtern sein hat das Ganze nicht besser gemacht!»

...?

Ich versuch ganz ruhig zu atmen. Über den Dingen zu stehen. Mir selber gut zuzureden. Es ist zum Beispiel wie Kochen und Backen. Backen kann ich, kochen nicht. Velofahren kann ich, Autofahren eher schwierig. Schlittschuhe laufen kann ich, snöben nicht. Sex kann ich. One Night Stands nicht.

Und ihr alle, die ständig bei Sexgöttern und Porno-Prinzessinnen in der Kiste landet, seid entweder alles Lügner oder alles Reinkarnationen von Mutter Theresa. So oder so: Leckt mich doch!

Adieu,

Bild

Und du so? One-Night-Stands? Ein Thema?

Passend dazu: Der Sex im Kopf

Wenn man nach dem Sex nicht mehr voneinander loskommt:

abspielen

Video: watson

Emma Amour ist ...

... Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons neue Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deinen Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deiner Frage anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Shutterstock-Illustration aussehen. Öppe. bild: shutterstock/unsplash/watson

Hast du eine Frage?

Dann schick sie per Mail an Emma: emma.amour@watson.ch

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

Mehr von Emma Amour:

«Sie streichelt mich – obwohl sie einen Freund hat»

117
Link zum Artikel

Die Mütter-Mafia, ihre Aggro-Avancen und «mein» Baby, die Kartoffel

229
Link zum Artikel

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

31
Link zum Artikel

«Ich habe meine grosse Liebe betrogen…»

144
Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

182
Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

231
Link zum Artikel

«Grüezi, darf ich Ihre Schwiegertochter sein?»

225
Link zum Artikel

«Geniessen ohne mehr zu wollen, wie geht das?»

155
Link zum Artikel

Nach dem Sex mit dem DJ heule ich – an der Brust seines Dads!

191
Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

152
Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

291
Link zum Artikel

«Er ist cholerisch, narzisstisch und hasst alle Menschen»

178
Link zum Artikel

Der tunesische Prinz, der nach dem Kuss zum Monster mutiert

296
Link zum Artikel

«Ich halte als Pseudo-Freund hin...»

134
Link zum Artikel

Wenn du RTL II in echt erleben willst, geh' in eine Zürcher Badi

262
Link zum Artikel

«Wie krieg' ich meinen Nachbarn trotz verkackten Dates?»

107
Link zum Artikel

Liebes-«Glück» aus dem Osten – Olga und ich

208
Link zum Artikel

«Ich komme mir vor, wie eine lebende Gummipuppe …»

281
Link zum Artikel

Der W*xer unter meinem Fenster

227
Link zum Artikel

«Wie realistisch sind Fernbeziehungen?»

87
Link zum Artikel

Ein Besuch beim Zürcher Underground Sex-Zirkel

231
Link zum Artikel

«Plötzlich schrieb er, ich solle mich nicht mehr melden…»

127
Link zum Artikel

Mein Ausrutscher mit Suff-SMS-Sandro (Sorry, Karma!)

242
Link zum Artikel

Im 10-Minuten-Donnerwetter meines SEHR tristen Single-Lebens

248
Link zum Artikel

Der #Romeo, dessen #Julia ich #neverever sein will

170
Link zum Artikel

Ich habe eine Woche lang Self-Sex-Tipps getestet!

244
Link zum Artikel

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt Sue, er liebt Sue nicht

354
Link zum Artikel

Wie ich ein Tinder-Date crashte und den Jackpot knackte!

149
Link zum Artikel

Mit dem irren Iren im Irish Pub

102
Link zum Artikel

Zum Geburtstag ein Baby, Suff-SMS und (guter) aufgewärmter Sex

89
Link zum Artikel

Und auf einmal date ich eine ganze Männer-Clique!

204
Link zum Artikel

Liebe Männer, hört endlich auf, mir die Welt erklären zu wollen!

369
Link zum Artikel

Fudi-Foto, Hirn-Vagina, Slut-Shaming: Emma beantwortet User-Fragen!

164
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

127
Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

165
Link zum Artikel

Mein Date mit einem, der Emma Amour nie daten würde

127
Link zum Artikel

Suff-SMS-Sandro liebt jetzt Vanessa (Grrrmppppfff)!

210
Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

83
Link zum Artikel

An einer türkischen Hochzeit erlebe ich mein 1001-Nacht-Märchen

95
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

202
Link zum Artikel

Verliebtheit, Liebe und alles das dazwischen:

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

Link zum Artikel

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

Link zum Artikel

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

Link zum Artikel

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

Link zum Artikel

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

Link zum Artikel

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

Link zum Artikel

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Verliebtheit, Liebe und alles das dazwischen

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

49
Link zum Artikel

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

28
Link zum Artikel

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

3
Link zum Artikel

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

0
Link zum Artikel

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

4
Link zum Artikel

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

0
Link zum Artikel

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

0
Link zum Artikel

Verliebtheit, Liebe und alles das dazwischen

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

49
Link zum Artikel

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

28
Link zum Artikel

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

3
Link zum Artikel

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

0
Link zum Artikel

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

4
Link zum Artikel

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

0
Link zum Artikel

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

89
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
89Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • somethin'witty 18.02.2018 14:33
    Highlight Highlight Haha, nach dem Lesen all dieser Kommentare wird mir auch klar, wieso das so schwierig ist, jemanden für den ONS zu finden zwischen all diesen rechtschaffenden Seelen die aus dem Brunnen der Sex-Weisheiten getrunken haben.😉

    Schliesse mich phreko an, ONS ist nicht ONS und beides kann je nach dem auf eine andere Art lustig ode auch doof sein.

    Mich nimmt wunder, wie ihr das denn alle macht: Flutscht ihr einfach von Beziehung zu Beziehung oder medituert ihr 2 Jahre in Abstinenz?
    Nicht, dass ONS nur Notlösungen sind, aber für mich persönlich ergibt sich das jeweils schon einfach aus Bedürfnissen.
  • Billy the Kid 17.02.2018 15:29
    Highlight Highlight ONS ja oder nein ist ein modernes Luxusproblem - viele Menschen haben gar keinen Sex und ihr einziger Kontakt ist eine Zimmperpflanze, die sie hin und wieder giessen.

    Übrigens: Die romantische Vorstellung von Liebe ist ein historisch noch eher jüngeres Phänomen. Vor noch nicht allzulanger Zeit wurde aus reiner Konvention mit 20 geheiratet und der Partner war einfach der nächstbeste heiratsfähige Heini aus demselben Kaff und derselben gesellschaftlichen Klasse.
  • Edward Espe Brown 17.02.2018 09:28
    Highlight Highlight Emma Amour kommt irgendwie rein wie Dr. Sommer des einundzwanzigsten Jahrhunderts.
    • Emma Amour 18.02.2018 11:02
      Highlight Highlight Ob das ein Kompliment oder eine Kritik ist, weiss ich nicht so genau. Als ganz grosse Dr. Sommer-Anhänger entscheide ich mich jetzt mal ganz optimistisch fürs Kompliment und sage Dankeschön!
  • Zurigese 17.02.2018 04:15
    Highlight Highlight Ich heisse Paolo!
    • Emma Amour 18.02.2018 11:02
      Highlight Highlight Und was sind deine Hobbies, Paolo?
  • Oh Dae-su 17.02.2018 02:19
    Highlight Highlight Was ist eigentlich, wenn ich mich mit einer Frau verabrede, mit ihr schön essen gehe, ein gutes Gespräch führe und dann mit ihr in der Kiste lande?
    Ist das dann auch ein ONS wenn ich sie danach nicht wiedersehe? :P
    • Emma Amour 18.02.2018 11:03
      Highlight Highlight Das ist simpel: Ja.
  • Burdleferin 16.02.2018 22:33
    Highlight Highlight Das Beste an dem ganzen Text ist Homer Simpson 😊
  • honesty_is_the_key 16.02.2018 22:32
    Highlight Highlight Emma Amour, ich finde deine Beiträge sehr erfrischend und anregend und spannend, danke vielmals dafür. Seit Kafi Freitag weg ist von Watson hat mir was "gefehlt" in die Richtung. Du hast ihre Position mehr als würdig eingenommen.

    Und was mir bei dir sehr gefällt - du berichtest aus eigenen Erfahrungen, daraus was dir widerfahren ist. Frau gefällt das sehr. Wir haben zwar in vielen Sachen wohl recht unterschiedliche Auffassungen. Aber das schliesst nicht aus dass ich dich toll finde.
    • Emma Amour 18.02.2018 11:04
      Highlight Highlight Danke tausend, liebe honesty_i_the_key. Deine Worte freuen mich sehr.
  • Still N.1.D.1. 16.02.2018 22:29
    Highlight Highlight Ist es nicht das Knistern, die Spannung, das Flirten die einen möglichen ONS ausmachen? Wer den ersten Schritt wagt oder doch nicht, das Ungewisse, das Unbekannte, das Spiel?

    Die Erotik, der Reiz, der Duft sollte die Musik spielen, Sex kann der Höhepunkt sein, muss es aber nicht. Verstollen in der Ecke knutschen kann viel reizvoller sein, als 20 Minuten in einer WG…..
  • KING FELIX 16.02.2018 22:29
    Highlight Highlight Meiner meinung nach gehts bei so einem ons doch sowiso hauptsächlich um den kick der eroberung. Selbsbeweihräucherung so quasi.
    Aber auch zu sagen ist. Dieses alte rein und raus spiel fällt manchen leichter in unvertrauter umgebung, anderen schwerer. Bisschen wie pissen halt und andere intime dinge.
    Wie schon in anderen kommentaren erwähnt, erstaunt auch mich, diese prüderi der watson user.
  • honesty_is_the_key 16.02.2018 22:15
    Highlight Highlight Menschen sind unterschiedlich und das ist ja auch gut so. Ich persönlich bin zwar alles andere als prüde, aber mit einem One Night Stand kann / konnte ich noch nie was anfangen.

    Ich befriedige mich viel lieber selber - das ist einfacher, hygenischer, schneller, problemloser, lässt keine komischen Begegnungen im Müsli Regal zu, ist auf jeden Fall nicht verletzend etc. - als wenn ich mich auf einen One Night Stand einlasse.

    Wenn Sex, dann "richtig", mit Gefühlen und Intimität und Exclusivtät. Und das ist dann definitiv eine andere "Klasse" als ONS oder Selbstbefriedigung.
    • Emma Amour 18.02.2018 11:06
      Highlight Highlight Können wir an dieser Stelle mal alle rasch ein Lobeslieb auf die <3 Masturbation <3 anstimmen?
  • Knety 16.02.2018 21:14
    Highlight Highlight Leute die viele OBS haben, haben meistens auch ein tiefes Selbstwertgefühl. Frauen wie Männer.
    • cille-chille 17.02.2018 10:12
      Highlight Highlight ....wobei es bei den Frauen teils auch zyklusabhängig sein kann....

      höhö
    • KING FELIX 17.02.2018 12:21
      Highlight Highlight Ja genau, und schwarze essen gerne melonen und polizisten haben alle einen schnurrbart.
    • Aki Zeta 5 17.02.2018 14:37
      Highlight Highlight Zusätzlich vermute ich, dass die meisten Knetys ein "überhöhtes" Selbstwertgefühl haben.
  • thzw 16.02.2018 20:57
    Highlight Highlight Geht mir grade so durch den Kopf: Wieso sind es eigentlich immer Frauen, die solche Sexkolumnen schreiben? Oder ist jemandem ein Mann bekannt, der die andere Seite der Medaille irgendwo öffentlich kundtut?
    • Emma Amour 18.02.2018 11:10
      Highlight Highlight Guter Punkt, thzw. In der Tat fällt auch mir grad auf die Schnelle kein Mann ein, der explizit über Sex schreibt. Kennst du aber "Liebe Lieblingsfrau"? Da gings auch immer wieder mal zumindest am Rande um Sex. Geschrieben hat die schöne Kolumne Michalis Pantelouris. Ich kann jeden einzelnen Text sehr empfehlen: http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/liste/l/227
  • Gummibär 16.02.2018 20:13
    Highlight Highlight Liebe Emma,
    Bitte das Kind nicht mit dem Bad ausschütten ! Es gibt Begebenheiten, wo zwei zusammenfinden, die sonst auf ganz anderem Kurs unterwegs sind.
    "Ships that pass in the night, and speak each other in passing, only a signal shown, and a distant voice in the darkness; So on the ocean of life, we pass and speak one another, only a look and a voice, then darkness again and a silence." - Henry Wadsworth Longfellow
    • SusiBlue 18.02.2018 10:11
      Highlight Highlight Wunderschönes Zitat 😍
  • Paulschleckmaul 16.02.2018 19:45
    Highlight Highlight Emma
    ONS sind wie Bierreste nach 24H.
    Einfach nicht gut. Und blöd.
  • Aki Zeta 5 16.02.2018 19:32
    Highlight Highlight - Naja, wenn ich ein Wasserglacé kaufe, erwarte ich nicht dasselbe wie bei einem Coupe Dänemark.
    - In der kleinen CH treffe ich immer wieder Menschen aus der Vergangenheit, bei denen ich mich möglichst schnell aus dem Blickfeld bewege.
    Dabei spielt es aber keine Rolle, ob es jemand war mit dem ich mal Sex hatte, ein Idiot aus meiner Ausbildung oder jemand aus den x sonstigen möglichen Personengruppen.
    - Ist eine Beziehung eingehen nicht auch immer ein russisches Roulette? Auch da weisst du nicht vorher, ob es gut oder schlecht ausgeht.
    - Ich hatte mit ONS Gute Zeiten und Schlechte Zeiten ;-)
  • Spooky 16.02.2018 18:14
    Highlight Highlight Das mit der Mutter Theresa kapiere ich nicht.
    Was hat die mit Sex zu tun?
    • pamayer 16.02.2018 20:01
      Highlight Highlight Hi Spooky.
      👋🏼
      Lange nicht mehr angetroffen. Wie geht's so?
      Mutter Theresa... Wahrscheinlich selbstlose, überheilige Frau. Genauer verstehe ich das nicht wirklich.
      Männer.
      😎😎😎
    • Emma Amour 16.02.2018 21:55
      Highlight Highlight Weil sie so eine Gute war im Leben vorher, könnte sie in diesem Leben mit ganz viel Super-ONS-Sex gesegnet sein. So ist das gemeint.
    • Spooky 16.02.2018 21:57
      Highlight Highlight Hi pamayer!

      Schön, von dir zu hören 😀
      Ja, mir geht es gut. Ich hoffe, dir auch.
      Zum Glück bin ich nicht glücklich, das wäre ja langweilig 😂.

      Und ausserdem:
      "Auf Watson motzen" ist gesund 👻.

      Aber jetzt seriös: Ich denke schon seit einer Stunde um alle Ecken herum, aber ich kapiere immer noch nicht, was Mutter Theresa mit One-Night-Stands zu tun hat 🙏🏻

      Deine Antwort dazu ist ja - ehrlich gesagt - auch nicht gerade hilfreich 👻
    Weitere Antworten anzeigen
  • Emanzipator 16.02.2018 17:39
    Highlight Highlight ONS, nee, aber unabhängig davon:

    Sollte Peter-Paul-Pius diesen Artikel lesen UND im Gruppenchat von der sich Totstellenden geschrieben haben geht die Runde an dich, liebe Emma.

    Auch, oder weil er so viel schneller ist... 😘
  • Wolf2000 16.02.2018 17:02
    Highlight Highlight Hatte noch nie einen und vermisse so etwas nicht. Eine Frau die sich zu so etwas hinreissen lässt , dann noch ev. betrunken ist. Nein Danke. Vor vielen , vielen Jahren wollte so eine Frau eine Nacht mit mir. Ich gab ihr den Korb. Aber fragte sie auch ob da nicht mehr ist. Da ich wusste dass sie mit fast allen Kollegen aus der Spelunke etwas schon hatte... Da war ich 20 heute bin ich 51 Vater und schon 25 Jahre glücklich vergeben.
    • Wolf2000 16.02.2018 19:32
      Highlight Highlight Krass diese Dislikes. So viele Fremdgeher. Eure Frauen tun mir leid...
    • Lalela 16.02.2018 22:40
      Highlight Highlight Ich glaube das sind nicht (nur) die Fremdgeher, lieber Wolf. Wohl auch wirjenigen die uns daran stören wie du über Frauen schreibst. Eine Frau die es sich erlaubt einen ONS zu verlangen? Eine Frau die sich betrinkt? Eine Frau die wechselnde Sexualpartner hat? Unerhört das!
  • Pana 16.02.2018 16:46
    Highlight Highlight Ist nicht wirklich mein Ding. Passiert auch nur im Vollsuff. Und der morgen danach ist ja übel. Beim letzten mal hab ich der Frau ein Plüschtier geschenkt. Sozusagen ein ONS Souvenir.
  • N. Y. P. D. 16.02.2018 16:45
    Highlight Highlight Cool, Emma,
    wie Du für alle User ein Wort übrig hast. Das werden jetzt wohl immer mehr werden.
    Erfrischend, wie Du schreibst.
  • flugi777 16.02.2018 16:35
    Highlight Highlight Danke Emma! Ich hab mich schon gefragt ob ich komisch bin😂. Eine ehemalige Kollegin von mir macht non-stop ONS.Und dann jammert sie über schlechten Sex, weil sie alles vögelt was nicht bei 3 auf dem Bäumchen ist. Ich bin auch voll nicht der ONS Typ aber natürlich wollte ich auch mal rausfinden wie das so ist. Ich habe 3 sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht und ich muss sagen... JA wenn schon dann sorgfältig aussuchen und nicht ex und hopp. Für mich ist auch das Gesamtpaket interessant beim Sex. Für reine Triebabfuhr brauche ich keinen Mann.
  • whoozl 16.02.2018 16:28
    Highlight Highlight Emma Amour, du schreibst mir aus der Seele! Ich halte One-Night-Stands für extrem überbewertet. Und dass dafür das Akronym 'ONS' Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden hat, bestätigt irgendwie auch die Banalität des Ganzen. Aber ein ganzer Kerl sollte das eben schon drauf haben, so die allgemeine Tenor. Schliesslich findet beim Mann der Sex ja auch nur im Schwanz statt. Keine Ahnung, wer diesen Blödsinn in die Welt gesetzt hat. Meine wenigen ONS's waren also nicht wie im Pornofilm. Und im Gegensatz zu dir war ich eher kein Brett im Bett.
  • Marko_32 16.02.2018 16:05
    Highlight Highlight Du hast etwas falsch gemacht. Du musst so besoffen sein, dass du keine Ahnung mehr hast was du machst und du nur noch von deinen Urtrieben geleitet wirst. Du wirst es erst am nächsten Morgen nach Hause schaffen weil du spätestens nach dem Akt völlig erschöpft einschlafen wirst.
    Der Morgen danach wird hart und du wirst dich an nichts mehr erinnern können. Du wirst dir Vorwürfe machen wie es so weit kommen konnte und du wirst dir schwören, dass es nie wieder vorkommt, bis es dann irgendwann wieder passiert.
    • mein Lieber 16.02.2018 16:54
      Highlight Highlight Viel Spass in der Pubertät.
    • Lichtblau 16.02.2018 23:05
      Highlight Highlight Sich am Morgen danach aus der fremden Wohnung schleichen und nicht zu wissen, ob man in Altstetten oder Wollishofen ist: okay, sollte man ( und Frau) vielleicht wirklich mal erlebt haben. Aber irgendwann ist dann auch gut.
  • TanookiStormtrooper 16.02.2018 15:42
    Highlight Highlight Nö.. bei einem One-Night-Stand lecke ich nicht... 😜
  • TurnOver87 16.02.2018 15:40
    Highlight Highlight Es stimmt halt schon dass der Sex mit der Freundin die man liebt viel besser ist als irgendein ONS.. Viele Männer sehen es halt auch ein bisschen als Trophäensammlung an.. Von Affären würde ich dringendst abraten.. Irgendwann kommen einfach Gefühle ins Spiel und dann hat man die Schei...e.. Ausserdem ist es sehr dreckig gegenüber dem Partner.. Nein Danke!
  • Pat the Rat (aka PHI/Capy/Bäruin/Anfix/nude Aare) 16.02.2018 15:08
    Highlight Highlight Du schreibst mir aus der Seele Emma!
    Hatte in jungen Jahre (Anfang Neunziger) 2 mal das zweifelhafte Vergnügen eines ONS und seither nie wieder. Dachte nach dem ersten misslungenen Versuch, es sei vielleicht nur dumm gelaufen. Deshalb habe ich mich ein zweites mal darauf eingelassen.
    Danach war der Fall für mich klar: DAS. IST. NICHTS. FÜR. MICH.
    • Emma Amour 16.02.2018 16:00
      Highlight Highlight Hach, du bist so Brother from another Mother. Danke auch für deine Ehrlichkeit.
  • Lusch 16.02.2018 15:07
    Highlight Highlight Bravo Emma, was soll dieses anonyme rumgebummse eigentlich?
    Sex, ist das jetzt Volkssport, Freizeitgestaltung, Langeweileersatz oder vielleicht doch eine sehr emotionale Beschäftigung zweier Individuen die sich auch persönlich auf einander einlassen wollen?
    Ich habe mich schon vor langem für zweiteres entschieden und fühle mich ausgesprochen wohl und zufrieden dabei.
    • bokl 16.02.2018 15:44
      Highlight Highlight @Lusch
      "... eine sehr emotionale Beschäftigung zweier Individuen die sich auch persönlich auf einander einlassen wollen ..."

      Genau diese "mystische" Überhöhung von Sex ist - meiner Meinung - eines der Grundübel unserer Zeit. Sex ist eine ganz normale körperliche Aktivität mit 2 oder mehr Beteiligter.
  • Snowy 16.02.2018 14:42
    Highlight Highlight Keine Sorge.. Peter-Paul-Pius fands mit ziemlich grosser Wahrscheinlichkeit besser als Du selbst....:-)

    Hättest Du die wichtigste Regel bei einem ONS befolgt, wäre es gar nie soweit gekommen:
    Wer (mit Dir) nicht gut küsst, wird auch nicht gut im Bett sein. Das heisst nicht, dass er per se eine Pfeiffe im Bett ist... aber zwischen euch wirds einfach nicht harmonieren. Gilt übrigens auch für nicht-ONS.

    P.S.: Nichts gegen EG Wohnungen, (nur) Alk im Kühlschrank und Boxsäcke... !!
    • Charlie Brown 16.02.2018 15:21
      Highlight Highlight Peter-Paul-Pius? Bist du es?
    • Emma Amour 16.02.2018 16:02
      Highlight Highlight Charlies Frage brennt auch unter meinen Nägeln: Bist es du, Peter-Paul-Pius?
    • Snowy 16.02.2018 16:12
      Highlight Highlight Haha.
      Grossartig. Mein Übername beginnt tatsächlich mit einem P...

      Hatte allerdings schon länger keinen ONS mehr* - von daher wohl leider eher nein.

      * und einen 15-Minuten ONS hatte ich glaubs noch gar nie.
    Weitere Antworten anzeigen
  • iHero 16.02.2018 14:39
    Highlight Highlight Danke für den Schmunzler des Tages, liebe Emma :-) Sehe das ganz ähnlich - Sex ist auch Seelensache. Was unkomplizierten casual Sex nicht ausschliesst :-)
  • lilie 16.02.2018 14:37
    Highlight Highlight Hab auch meine Erfahrungen mit unverbindlichem Sex gesammelt. Kann man machen, wenn man will. Muss man aber nicht.

    Aber es gelten die gleichen Regeln wie für alles andere auch: Man ist selber dafür verantwortlich, es zu einer guten Erfahrung werden zu lassen.

    Als alles erstes wissen, wo der Notausstieg ist. Zweitens: Den ONS-Partner sorgfältig auswählen - meist gibt es vorher genug Anzeichen. Drittens: Tempo und was passiert mitsteuern, so dass es stimmig wird.

    Und schliesslich: Wenns scheisse war überlegen, woran es lag. Und das nächste Mal anders machen.

    Oder halt einfach lassen.
  • paterpenn 16.02.2018 14:35
    Highlight Highlight Ich mag dich Emma.
    • Emma Amour 16.02.2018 16:03
      Highlight Highlight Ich dich auch, paterpenn.
  • R.E.O. 16.02.2018 14:29
    Highlight Highlight Irgendwie fehlt dem Text etwas. Wenn zu viele Emotionen im Spiel sind, muss was vorgefallen sein Emma. Was soll dieser wohl ungewollte zweideutige Satz am Schluss?
    Ein Versuch wars wert. Der nächste Beitrag wird bestimmt wieder besser.
    • Emma Amour 16.02.2018 15:59
      Highlight Highlight Lieber R.E.O., herzlichen Dank für deine Worte. Kritik gegenüber bin ich sehr offen. Die deine verstehe ich aber nicht. Da waren keine Emotionen im Spiel. Das ist ja die Krux an der Sache. Und nein, da ist rein gar nichts zusätzlich vorgefallen, das nicht im Text steht. Den Schluss musst du nicht auf die psychologische Goldwaage legen. Das mach ich mit meinem ganzem Leben nicht. Sei gegrüsst.
  • odermi 16.02.2018 14:25
    Highlight Highlight schon viele Male wollte ich einen Kommentar schreiben, war jedoch zu faul um mich zu registrieren. Emma, du hast es geschafft.
    Ich habe bis jetzt nach jedem deiner Beiträge gedacht WOW! :D Danke, dass du jetzt bei watson bloggst und danke für deine unverblühmten Stories rund um die Liebe etc.
    Ich kann mich übrigens auch bei diesem Beitrag voll und ganz mit dir identifizieren und ich bin jetzt froh, dass ich nicht die einzige bin, die das mit den ONS nicht hinkriegt. Hatte bis jetzt 1! Jetzt fühl ich mich echt besser.
    Liebe Grüsse
    • Emma Amour 16.02.2018 16:04
      Highlight Highlight odermi, du hast dir die Zeit genommen, dich zu registrieren, um solch wohlwollende Worte zu verfassen. Ich fühl mich gebauchpinselt, zücke meinen Hut und sage DANKE tausend. Liebste Grüsse zurück.
  • Bruno Wüthrich 16.02.2018 14:21
    Highlight Highlight Jedem das Seine. Aber für mich sind diese ONS auch nichts. Wobei ich nicht so wirklich mitreden kann. Denn meine tendieren stark gegen Null, auch wenn sie diese Zahl nicht ganz erreichen.

    Ich bin sicher, dass dieser Artikel bedeutend mehr Leserinnen und Lesern aus dem Herzen spricht, als die Autorin selbst dies vielleicht angenommen hat. Mal jemand, die schreibt, wie dies für sie wirklich ist, ohne dabei zu moralisieren und auch ohne religiösen Hintergrund.

    Ein solcher Artikel bringt bedeutend mehr als eine Anleitung zum unverbindlichen, schnellen Sex inkl. Hinweis auf das Kondom.
  • AllknowingP 16.02.2018 14:20
    Highlight Highlight Es ist wie bei allem. Man kanns oder nicht. Das ist bei ONS nicht anders.

    Tipp: Geh mal ins Kitkat nach Berlin. Es wird dir helfen. Vielleicht.
    • Hardy18 16.02.2018 14:25
      Highlight Highlight 😏
    • iHero 16.02.2018 14:40
      Highlight Highlight Jetzt will ich's wissen: Was ist das KitKat? Ich habe Angst, es auf meinem Geschäftslaptop zu googeln :-D
    • Snowy 16.02.2018 14:47
      Highlight Highlight Haha.
      Wurde da mal im morgengrauen reingespült.

      Grossartiger Club!
    Weitere Antworten anzeigen
  • phreko 16.02.2018 14:14
    Highlight Highlight Es gibt ONS und ONS.

    Wer sein Glück nur mit so komischen Aktionen wie "20min in der Wohnung" sucht, wird es kaum finden...

    Das beste an einem ONS ist sowieso das Frühstück, wenn man sich erst mal nüchtern kennenlernt!
    • Emma Amour 16.02.2018 16:06
      Highlight Highlight phreko, du alte(r) Romatiker(in)!
    • phreko 16.02.2018 19:59
      Highlight Highlight Ich werde das davonrennen nie verstehen!
    • Lichtblau 16.02.2018 23:29
      Highlight Highlight Also ein gemeinsames Frühstück wertet das Ganze schon ziemlich auf.
  • David Steger 16.02.2018 14:07
    Highlight Highlight Ich hatte noch nie einen ONS und auch nicht das Bedürfnis danach. Ich kann aus Erfahrung sagen, dass der Sex besser wird umso besser man sich kennt. Deshalb kann ich dem Gedanken an einen ONS auch nichts abgewinnen
    • Snowy 16.02.2018 14:51
      Highlight Highlight SIe hatten noch nie einen ONS, behaupten aber der Sex sei besser mit Leuten, die man kennt... :-)
    • David Steger 16.02.2018 15:06
      Highlight Highlight @Snowy Nein, ich sage, dass der Sex besser wird, je besser man sich kennt...
    • Snowy 16.02.2018 15:18
      Highlight Highlight Ja, in Beziehungen wird der Sex meist stetig besser, bis er dann irgendwann stagniert..:-)

      Sie können Sex in einer Beziehung nicht mit einem ONS vergleichen: Ist etwas komplett anderes. M.E. ist beides reizvoll.
    Weitere Antworten anzeigen
  • bokl 16.02.2018 14:01
    Highlight Highlight "Leckt mich doch!"

    Gerne. Wann? Bei mir oder bei dir? Oder im Uber? :)
    • tinmar 16.02.2018 14:12
      Highlight Highlight .. mega lustig
    • iHero 16.02.2018 14:41
      Highlight Highlight @tinmar irgendeiner musste den Spruch ja bringen. bokl hat sich geopfert. :-D
    • Emma Amour 16.02.2018 16:10
      Highlight Highlight Und jetzt alle Applaus für den mutigen bokl. Ich fang an und starte schon mal Standing Ovations.
    Weitere Antworten anzeigen

Bringen wir kleinen Jungs Sexismus bei? Dieser Comic will uns genau das aufzeigen

Es war ein scheinbar alltägliches Erlebnis, das Damian Alexander zu seinem Comic inspirierte: Als er in einem Laden ist, sieht er, wie eine Frau ihrem Sohn keine Wonder-Woman-Puppe kaufen wollte. Warum? Weil das etwas für Mädchen sei.

Alexander fing an darüber nachzudenken, wie er als Kind ähnliches erlebt hatte und die Gesellschaft sich noch immer weigert, kleinen Jungen zu erlauben, weibliche Vorbilder zu haben. Wozu das führen kann, hat der Künstler in einem Comic veranschaulicht, den er …

Artikel lesen
Link zum Artikel