recht sonnig
DE | FR
Leben
Blogs

Emma Emergency, Teil II! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Bild
montage/bearbeitung: watson / material: shutterstock
Emma Amour

Emma Emergency, Teil II! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Weil die Wartezeit auf eine Antwort von Emma in ihrem Blog aktuell mehrere Monate beträgt, beantwortet Emma die hier gestellten Fragen bereits nächste Woche. Emma Emergency sozusagen.
06.12.2019, 10:06
Folge mir
Mehr «Leben»

Emmas Mailbox quillt über. Nicht nur mit lustigen, netten, lieben (und teils auch etwas komischen) Nachrichten, sondern auch mit allerlei Fragen rund um die Themen Liebe & Leben. Da sich Emma aber leider nicht vierteilen und nur eine Frage pro Woche beantworten kann, haben wir hier notfallmässig Emma Emergency ins Leben gerufen. Falls du also eine ganz dringende Frage hast, die einer schnellen Antwort bedarf, kannst du sie unten ins Formular schreiben.

Emma Emergency
Für alle Fragen, die spätestens in einer Woche beantwortet sein müssen.

Emma wird nächste Woche in einem separaten Beitrag 13 Fragen auswählen und beantworten. Selbstredend nicht in dem Umfang, in dem sie sonst die Fragen am Montag beantwortet, aber sie wird sich alle Mühe geben. Emma-Ehrenwort.

Es werden alle Fragen berücksichtigt, die bis Sonntag, 8. Dezember, eintreffen. Die Antworten werden am Freitag, dem 13., publiziert.

Danke für euer Vertrauen!

Bild
Emma Amour ist ...
… Stadtmensch, Single, Mitte 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Fragen anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.
Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe.bild: watson

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

1 / 90
Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:
Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige – Hoch über den Wolken gerät mein Flieger in Turbulenzen. Kurz bevor mich meine Flugangst komplett lähmt, zieht mein Leben wie ein Film an mir vorbei – (sehr) skurrile Szenen inklusive. Weiterlesen >>

Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
Wir haben den Nachfolger des legendären VW-Busses getestet
Der VW ID.Buzz ist der elektrische Nachfolger des berühmten Bulli, der fahrenden Legende aus einer sorglosen Zeit, in der er zum Liebling der Hippie-Szene avancierte. Über zehn Jahre nach seiner Pensionierung (bis 2013 wurde er noch in Brasilien produziert) haben wir uns gefragt: Was kann sein batteriebetriebener Nachkomme?

2017 – nach der Präsentation des Konzeptes des ID.Buzz am Genfer Autosalon – konnte VW nicht mehr verbergen, dass seine Ingenieure schon länger an einem Rezept für den Bulli-Nachfolger arbeiteten. Kein Wunder angesichts der Beliebtheit des Autos. Und man hatte sich eine ziemlich intelligente Marketingstrategie ausgedacht, um die neue ID-Serie nachhaltig zu etablieren. Trotzdem dauerte es dann noch bis 2022, bis der ID.Buzz schliesslich im endgültigen Design auf den Markt kam.

Zur Story