DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sabrina Block und Hermann Dill: Nicht nur optisch grosse Unterschiede.
Sabrina Block und Hermann Dill: Nicht nur optisch grosse Unterschiede.
Bild: Screenshot Webserie Clash
Clash

Jägerin vs. Straight Edge Veganer: So unterschiedlich kann Tierliebe sein

Jagen, den Tieren zu liebe. Auf tierische Produkte verzichten, den Tieren zu liebe. Das Herz für die Fauna schlägt für Jägerin Sabrina Bloch und Vegan Straight Edge Hermann Dill gleichermassen. Doch die Herkunft ihrer Ideologie und Haltung ihres Lebensstils könnte unterschiedlicher nicht sein. Folge 6 der Webserie «Clash» von Swisscom.
22.09.2019, 19:3710.10.2019, 16:58
Was ist «Clash»?
watson zeigt seit dem 18. August jeden Sonntag ab 19:30 Uhr je eine Folge der achtteiligen Webserie «Clash» exklusiv vorab. Nach «Rocco» und «Hamster» ist «Clash» die dritte Web-Serie von Swisscom, die du auf watson zuerst siehst. Mehr Informationen und Hintergründe zur Kooperation und der Serie findest du hier.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Eternime - Was wäre, wenn wir ewig leben könnten?

1 / 5
Eternime - Was wäre, wenn wir ewig leben könnten?
quelle: eternime
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kauft ihr Kartoffeln, die nicht rund sind?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

In «Friends: The Reunion» wird ein rührendes Liebesgeheimnis gelüftet

ACHTUNG SPOILER! Wer wissen will, worauf man sich beim Wiedersehen des Seelenwärmer-Sixpacks freuen kann, darf weiterlesen. Alle anderen NICHT.

Wenige Stunden nach der Erstausstrahlung ist klar: Die Welt will das sehen. Die Download-Angebote der Netzpiraten gehen in die Abertausenden. «Friends: The Reunion» ist aber auch exakt, was wir jetzt brauchen: Sechs Menschen, die sich sehr, sehr gut kennen, kommen nach langer Zeit endlich wieder einmal alle zusammen und lachen und weinen hundert Minuten lang durch vor lauter Überwältigtsein. Es fühlt sich an, wie das alle erlösende Finale einer zähen, traurigen Serie namens «Das Lied von …

Artikel lesen
Link zum Artikel