bedeckt
DE | FR
Leben
Disney

Der neue Superheld von Marvel heisst «Moon Knight» – das ist der Trailer

moon knight
disney plus
Der «Moon Knight».Bild: disney plus

Der Trailer für «Moon Knight» ist da – das musst du wissen

Der «Moon Knight»-Trailer ist da – düster und am Rande des Wahnsinns. Doch wer ist «Moon Knight» überhaupt? Hier erfährst du mehr.
19.01.2022, 15:3119.01.2022, 17:33
Mehr «Leben»

Am 18. Januar veröffentlichte Marvel den Trailer zur neuen Serie «Moon Knight». Für das Marvel Cinematic Universe (MCU) ist der neue Superheld Moon Knight ein neuer Charakter, der bisher noch nicht in den Filmen vorgekommen ist.

Anders in den Marvel Comics: Dort gibt es den Charakter schon seit 1975. Sein erster Auftritt war im Comicbuch «Werewolf by Night Vol. 1 #32». Damals war er jedoch noch kein Superheld, sondern ein Antagonist.

poster moon knight
Bild: disney plus

Der Trailer zur neuen Serie wurde in der ersten Vollmondnacht (Wolfsmond) dieses Jahres am 18. Januar veröffentlicht.

@andrewsvisual The MoonKnight Easter is already insnae… Marvel are too cold with it #Moonknight #Moonknighttrailer #marvel #mcu #oscarisaac #fyp #ifb ♬ industry baby by lil nas x - juicyheaven

Wer ist «Moon Knight»?

Im Trailer ist ein Mann zu sehen, der Steven Grant heisst und im British Museum in London arbeitet. Ausserdem leidet er an Schlafproblemen und kann Traum und echtes Leben nicht mehr unterscheiden. Er bemerkt, dass er wohl unter einer Persönlichkeitsstörung leidet. Vermutlich trägt er mehrere Identitäten in sich. Eine davon ist Marc Spector. So heisst der Charakter auch in den Comics. Marc ist ein Söldner und während sie (Marc und Steve) sich mit ihren Identitäten auseinandersetzen, geraten sie in ein tödliches Geheimnis ägyptischer Götter.

Im Trailer sieht man seine Verwandlung in den «Moon Knight», nachdem er dem ägyptischen Mond-Gott Khonsu begegnet. In der ägyptischen Mythologie ist Khonsu der «Durchwandler des Himmels» und wird als Mumie mit einem Zepter dargestellt. Der Trailer scheint zu bestätigen, dass dies auch in der Serie der Fall sein wird.

moon knight
knosu
Steve/Marc begegnet Khonsu.Bild: disney plus

Besetzung

Der «Moon Knight» wird von Oscar Isaac («Dune», «Star Wars») gespielt.

Ethan Hawke verkörpert den Wissenschaftler Arthur Harrow. Im Trailer ist er in Deutschland zu sehen. Etliche Leute knien vor ihm nieder.

moon knight
disney plus
Arthur Harrow steht in einem braunen Granzkörperanzug vor einer Menge kniender Leute. Nur Moon Knight bleibt stehen.Bild: disney plus

Bekannt ist ebenfalls die Besetzung für Anton Mogart, auch «Midnight Man». Midnight Man ist ein Dieb und Sammler und wird von Gaspard Ulliel verkörpert. Er ist der Gegner von Moon Knight.

Auf der Castliste ist ebenfalls May Calamawy aufgeführt. Sie soll Layla spielen, eine Freundin von Steven Grant/Marc Spector. Layla ist in den Comics eine Mutantin, die immun ist gegen den Realitäts-Zauber von Wanda Maximoff (Scarlet Witch). Sie kann ebenfalls Erinnerungen wiederherstellen, indem sie den Geist einer Person reinigt. Ob Laya in der Disney-Plus-Serie auch diese Fähigkeiten hat, ist noch nicht klar.

Trailer

«Moon Knight» kommt am 30. März 2022 auf Disney Plus.

Wirst du dir «Moon Knight» anschauen?

(cmu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Auf diese 7 Filme können sich Marvel-Fans 2022 freuen
1 / 9
Auf diese 7 Filme können sich Marvel-Fans 2022 freuen
«Doctor Strange in the Multiverse of Madness» kommt am 6. Mai 2022 in die Kinos.
quelle: disney +
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So heitern diese Briten ihre Nachbarskinder im Corona-Lockdown auf
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Jared Leto kündigt Sci-Fi-Film «Tron: Ares» für 2025 an

Oscar-Preisträger Jared Leto (52, «Dallas Buyers Club») stimmt seine Fans auf sein nächstes Science-Fiction-Projekt ein. «Seid ihr so weit?», schrieb der Schauspieler am Donnerstag (Ortszeit) auf Instagram zu einem ersten Foto von seiner Figur Ares im schwarzen Cyber-Outfit aus dem Film «Tron: Ares». Zudem kündigte er den Film für 2025 an.

Zur Story