DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für die Weihnachtszeit (und fürs Leben): Alle Champagner-Cocktails, die du kennen musst

29.11.2020, 11:1107.12.2020, 18:59

Grundsätzlich darf man der Meinung sein, dass ein guter Champagner einfach so getrunken werden sollte. Genüsslich denke ich an jene Einladung an eine französisch-englische Hochzeit in der Picardie zurück: Von 7 Uhr Abends bis 4 Uhr morgens habe ich ausschliesslich Champagner getrunken. Ausschliesslich. Und am Morgen danach hatte ich notabene keinen Kater. Champagne! Tout le monde!

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy

Die alt-ehrwürdigen Champagner-Cocktails gehören aber nichtsdestotrotz zu den absoluten Drinks-Klassikern und sind zudem verdammt noch mal doch sehr, sehr fein. Und zudem so was von passend für einen Silvester-Apéro oder eine Neujahrs-Party! Hier kommen 16 Klassiker!

Ach ja ...
... bei allen nachfolgenden Rezepten ist mit «Champagner» stets die trockene (brut, sec) Variante gemeint, okay?

Champagne Cocktail

Der Ur-Vater aller Champagner-Cocktails!

Zutaten:

  • 1 Zuckerwürfel
  • 1 paar Schuss Angostura Bitters
  • Champagner

Zubereitung:

Ein Zuckerwürfel in ein Champagner-Flute geben und grosszügig mit Angostura beträufeln. Das Glas mit Champagner auffüllen.

Kir Royal

Bild: Shutterstock

Zutaten:

  • 1cl Creme de Cassis
  • Champagner

Zubereitung:

Creme de Cassis in ein gekühltes Champagner-Flute geben. Das Glas vorsichtig mit Champagner auffüllen.

French 75

Nach dem Canon de 75 mm modèle 1897 benannt, jener französischen Feldkanone des Ersten Weltkriegs, das als erstes modernes Artilleriegeschütz und als Symbol für das Aufhalten der deutschen Invasion gilt.

Dieser Cocktail wurde während des Ersten Weltkriegs in der berühmten Harry's New York Bar in Paris erfunden, wo er sich zunächst bei alliierten Piloten grosser Beliebtheit erfreute.

Zutaten:

  • 3cl Gin
  • 2cl Zitronensaft
  • 1cl Zuckersirup
  • 1dl (ca.) Champagner

Zubereitung:

Gin, Zitronensaft und Zuckersirup in einen mit Eisstücken gefüllten Cocktailshaker geben, gut schütteln und in ein Champagner-Glas abseihen; mit Champagner auffüllen. Nach Belieben mit einer Cocktail-Kirsche garnieren.

Grand 75

Bild: flowcube.ch

Wie der French 75, nur mit Grand Marnier statt Gin. Denn eigentlich – eigentlich – wird mit der Beigabe von Gin das Französische abgeschwächt. Der Orangenliquer Grand Marnier, hingegen, ist tout-français!

Zutaten:

  • 3cl Grand Marnier
  • 2cl Zitronensaft
  • 1dl (ca.) Champagner, eiskalt

Zubereitung:

Grand Marnier und Zitronensaft in ein Champagner-Glas geben; mit Champagner auffüllen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.

French 65

Und hier eine «75»-Abwandlung mit etwas Angostura-Herbheit:

Zutaten:

  • 3cl Cointreau
  • 6 Tropfen Angostura Bitters
  • 1dl (ca.) Champagner

Zubereitung:

Cointreau und Bitters in einen mit Eisstücken gefüllten Cocktailshaker geben, gut schütteln und in ein Champagner-Glas abseihen; mit Champagner auffüllen. Mit einer Zitronenzeste garnieren.

St.Germain Cocktail

Zutaten:

  • 4cl St.Germain-Holunderlikör
  • 6cl Champagner
  • Club Soda

Zubereitung:

St.Germain und Champagner in ein mit Eiswürfeln gefülltes Collins-Glas geben und vorsichtig verrühren. Mit Sodawasser auffüllen und mit einer Zitronenzeste garnieren.

Black Velvet

Schwarzes Bier und Champagner. Der wohl kerligste aller Cocktails. James Bond trinkt ihn. Noch Fragen?

Zutaten:

  • Guinness
  • Champagner

Zubereitung:

Ein Glas bis zur Hälfte mit Bier füllen. Den Rest mit Champagner auffüllen. (Dabei empfiehlt es sich, den Champagner über einen Löffelrücken in das Glas einzuschenken.)

Americana

Nein, nicht Americano, sondern Americana. Weiblich. Und die geht wie folgt:

Zutaten:

  • 1cl Bourbon
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Schuss Angostura Bitters
  • 5cl Prosecco
  • 1 Kirsche

Zubereitung:

Bourbon, Ahornsirup und Angostura in ein Cocktailglas geben und mit Prosecco auffüllen. Mit einer Kirsche garnieren.

Seelbach

Zutaten:

  • 3cl Bourbon
  • 1.5cl Cointreau
  • 4 Schuss Angostura Bitters
  • 3 Schuss Peychaud’s Bitters
  • Champagner

Zubereitung:

Bourbon, Cointreau und Bitters in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail-Shaker geben und vorsichtig umrühren. In ein gekühltes Champagner-Flute oder -Coupe abseihen. Mit Champagner auffüllen und mit einem Stück Zitronenzeste garnieren.

Death In the Afternoon

Und wieder einmal einer dieser Hemingway-Drinks! Lassen wir den Literaten doch selbst zu Wort kommen!

«Schenke einen Jigger voll [4 cl] Absinthe in ein Champagner-Glas. Füge eisgekühlten Champagner bei, bis es die richtige opaleszente Milchigkeit erlangt.»

Und dann:

«Drink three to five of these slowly.»
Hemingway, ernest, «Death in the Afternoon», 1932

Atomic Champagne Cocktail

So gut, dass es gar einen Song dazu gibt. Und was für einen! Slim Gaillard's «Atomic Cocktail»:

Zutaten:

  • 4cl Wodka
  • 4cl Cognac
  • 1 TL Sherry
  • 4cl Champagner

Zubereitung:

Wodka, Cognac und Sherry in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail-Shaker geben und vorsichtig umrühren. In ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit dem dreiäugigen Fisch vom Simpsons-Spielzeugset garnieren.

Bellini

Bild: Shutterstock

Etwas sommerlich vielleicht, aber prickelnd genug für die Silvesterparty.

Zutaten:

  • 1/2 Pfirsich
  • Prosecco
  • Bei Bedarf ein Schuss Pfirsichlikör

Zubereitung:

Das Pfirsichstück schälen, im Mixer pürieren und durch ein Barsieb in ein mit Eiswürfeln gefülltes Rührglas streichen. Das Fruchtpüree mit dem Likör und dem eiskalten Prosecco vorsichtig verrühren. In ein Champagner-Flute abseihen.

Nomayo

Zutaten:

  • 4cl Plymouth Gin
  • 2cl St.Germain-Holunderlikör
  • 2cl Apérol
  • 1cl frisch gepresster Zitronensaft
  • Champagner

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein Martini- oder Coupe-Glas abseihen. Etwas Champagner obenauf schwimmen lassen und mit einer Limettenzeste garnieren.

Mimosa

Bild: shutterstock

Zutaten:

  • 6cl frisch gepresster Orangensaft
  • 1,2dl Champagner
  • Ev. 1 TL Grand Marnier

Zubereitung:

Orangensaft in ein gekühltes Champagner-Flute geben. Mit Champagner auffüllen. Bei Bedarf etwas Grand Marnier beigeben.

Barbotage

Bild: pinterest

Zutaten:

  • 2cl Cognac
  • 1 TL Grand Marnier
  • 1,2dl Champagner

Zubereitung:

Cognac und Grand Marnier in ein gekühltes Champagner-Flute geben. Mit Champagner auffüllen.

Air Mail

Zutaten:

  • 6cl Golden Rum
  • 1,5cl frisch gepresster Limettensaft
  • 1 TL Honig
  • 1,5dl Champagner

Zubereitung:

Rum, Limettensaft und Honig in ein mit Eiswürfeln gefülltes Rührglas geben und gründlich rühren. Mit dem Eis in ein Cocktail- oder Coupe-Glas geben und mit Champagner auffüllen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ihr müsst unbedingt Christmas Vodka probieren! So geht's!

1 / 12
Ihr müsst unbedingt Christmas Vodka probieren! So geht's!
quelle: watson/obi / watson/obi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«C*nt!» – So macht Baroni ein Champagne Cocktail

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Channing Tatum wird als «Magic Mike» erneut die Hüllen fallen lassen
Ein dritter Teil «Magic Mike» wird produziert – und Channing Tatum wird wieder dabei sein.

Tagsüber arbeitet er auf dem Bau, abends lässt er die Hüllen fallen. Channing Tatum strippt ein letztes Mal für den Film «Magic Mike». Dies gibt der Schauspieler auf Instagram bekannt.

Zur Story