Leben
Filme und Serien

9 Neuerscheinungen, die du in deinen Weihnachtsferien gucken kannst

titelbild filme, die im dezember 2023 herauskommen pünktlich zu den weihnachtsferien
«Candy Cane Lane», «Rebel Moon» und «Wonka» sind perfekte Filme, um in deinen Weihnachtsferien zu schauen.Bild: amazon/ netflix/ warner bros.

Da du jetzt Zeit hast: Diese 9 Filme und Serien kannst du über die Feiertage schauen

23.12.2023, 15:21
Corina Mühle
Folge mir
Mehr «Leben»

Nach dem Weihnachtsstress kehren glücklicherweise meist ein paar Tage der Ruhe ein. Da heisst es: Reste verputzen und auf dem Sofa das Food-Koma auskurieren. Natürlich darf die passende Unterhaltung nicht fehlen.

Diese neun Filme und Serien, die im Dezember neu erschienen sind, kannst du in deinen Weihnachtsferien entweder beim Streamingdienst deines Vertrauens oder im Kino schauen:

Für Fantasy- und Sci-Fi-Fans

«Rebel Moon – Teil 1: Kind des Feuers»

Nachdem Koras Raumschiff im hintersten Ecken des Universums eine Bruchlandung hingelegt hat, baut sie sich dort ein friedliches Leben unter den Landleuten auf. Die Harmonie wird bald bedroht, als ein Tyrann feststellt, dass diese Landsleute ihre Ernte anderweitig verkauft haben. Es bricht ein Krieg aus, von denen die Bauern keine Ahnung haben, wie sie ihn zu führen haben.

Ab dem 22. Dezember kann der neue Film von Zack Snyder auf Netflix geschaut werden.

«Percy Jackson and the Olympians»

Die Buchreihe von Rick Riordan wird neu verfilmt – nach über 10 Jahren, nachdem die Filme sich als Flop herausgestellt hatten. Der Jugendliche Percy erfährt, dass er ein Halbgott ist und muss mit seinen neu gefundenen Superkräften klarkommen.

Die Serie läuft auf Disney Plus.

Für Musik-Liebhaber

«Maestro»

In diesem Biopic wird das Leben des Komponisten Leonard Bernstein und dessen Beziehung zu seiner Frau beleuchtet. In den Hauptrollen spielen Bradley Cooper und Carey Mulligan. Bernsteins berühmtestes Werk ist «West Side Story», das 1957 uraufgeführt wurde.

Der Film ist auf Netflix verfügbar.

«Girl You Know It's True»

Milli Vanilli war in den 80ern der grosse Stern unter dem Pop-Himmel. Sie kamen aus dem Nichts und stürmten die internationalen Charts. Als 1990 aufflog, dass sie nicht singen können und alle Auftritte Playback sind, droht das Kartenhaus zusammenzubrechen und zum grössten Skandal der Musikgeschichte zu werden. Dieser deutsche Film erzählt diese wahre Geschichte.

Kinostart ist der 21. Dezember.

Wenn du gerne Schweizer Produktionen schaust

«Davos 1917»

Während des Ersten Weltkriegs scheint es in der Schweiz ruhig zu sein, im Geheimen tobt allerdings ein Agentenkrieg der Weltmächte. Die Bündner Krankenschwester Johanna gerät unerwartet zwischen die Fronten. Denn sie würde alles tun, um ihre uneheliche Tochter zurückzubekommen, und lässt sich auf ein tödliches Spiel mit dem deutschen Geheimdienst ein.

Die Serie erzählt in sechs Episoden eine fiktive Geschichte, die auf wahren Begebenheiten basiert, und kann auf Play SRF geschaut werden.

Wenn du auf etwas Weihnachtskitsch nicht verzichten möchtest

«Candy Cane Lane»

In dieser Weihnachtskomödie spielt Eddie Murphy einen Mann (Chris), der den jährlichen Weihnachtsdekorationswettbewerb seiner Nachbarschaft gewinnen will. Um seine Gewinnchancen zu verbessern, lässt er sich auf einen Deal mit einem Elfen ein. Doch dieser Deal sorgt in der ganzen Stadt für Chaos und Chris und seine Familie müssen gegen magische Wesen kämpfen, um Weihnachten zu retten.

Der Film ist auf Prime Video verfügbar.

Spass für die ganze Familie

«Wonka»

Timothée Chalamet spielt den jungen Süssigkeiten-Erfinder in diesem Prequel von «Willy Wonka». Der Film erzählt von seinen Anfängen als Erfinder und wie er der Welt seine Süssigkeiten näher bringen möchte. Doch das Schokoladen-Kartell macht ihm einen Strich durch die Rechnung – ohne ihre Zustimmung darf niemand Süssigkeiten verkaufen. Doch Wonka gibt nicht auf.

«Wonka» läuft seit dem 14. Dezember im Kino.

«Chicken Run: Dawn of the Nugget»

Das gleiche Animationsstudio, das hinter «Wallace & Gromit» steckt, hat für Netflix die «Chicken Run»-Fortsetzung «Chicken Run: Dawn of the Nugget» produziert. Nach ihrer todesmutigen Flucht von Tweedys Bauernhof hat Ginger endlich ihren Traum verwirklicht und einen friedlichen Rückzugsort auf einer Insel gefunden, an dem die Hühnerschar vor den Gefahren der Menschenwelt sicher ist. Als sie und Rocky ein kleines Küken namens Molly ausbrüten, scheint Gingers Glück perfekt. Doch sie haben nicht mit der Bedrohung, die vom Festland kommt, gerechnet.

Der Film läuft auf Netflix.

«Migration»

Die Entenfamilie Mallards lebte schon immer in ihrem Teich. Hauptsächlich der Vater Mack hat Angst davor, sein trautes Heim zu verla ssen. Doch die Mutter Pam träumt schon lange von einer Veränderung und würde den Kindern gerne die Welt zeigen. Als Pam ihren Gatten endlich überzeugen kann, zu neuen Abenteuern aufzubrechen, lernen sie ein Leben kennen, das sie nicht für möglich gehalten haben.

Kinostart ist der 21. Dezember.

Welche Filme und Serien schaust du in den Weihnachtsferien?

Mehr zum Thema:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
30 weihnachtliche Bilder von Stars von anno dazumal
1 / 32
30 weihnachtliche Bilder von Stars von anno dazumal
«Christmas Time in Hollis, Queens» – Run DMC, 1987.
quelle: youtube / youtube
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Als Grinch die Kinder traumatisieren? Hier ist der neue Weihnachtstrend aus den USA
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Charles, Prince of Wales
23.12.2023 20:04registriert Mai 2019
Gibt nur einen Film an den Festtagen: Stirb langsam Teil 1, der schönste Weihnachtsfilm.
354
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bob Dalyn
23.12.2023 19:26registriert März 2017
Hey Leute
Candy Cane Lane ist ein solch grottenschlechter Müllfilm, dass es weh tut, sich den anzutun. Murphy ist darin mit seiner schauspielerischen „Leistung“ Meilen unterirdischer als in seinen letzteren Streifen. Sorry, diesen Film könnt ihr nicht guten Gewissens empfehlen!
200
Melden
Zum Kommentar
29
«Ich will keine Zeit mehr mit einer Freundin verbringen – wie sagen?»

Liebe Community

Zur Story