DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abba veröffentlichen ihr erstes Weihnachtslied – und inspirieren Kinder mit dem Videoclip

03.12.2021, 11:5203.12.2021, 16:31

Das neue Abba-Weihnachtslied «Little Things» ist von nun an als Single auf CD erhältlich. Passend dazu veröffentlichte die schwedische Kultband am Freitag ein Musikvideo zu dem Song.

Im Video diskutiert eine Schulklasse angeregt über die Technik, die der 2022 in London geplanten Show «Abba Voyage» zugrunde liegt, die sogenannte Motion-Capture-Technik: Die Kids verwandeln ihr Klassenzimmer kurzerhand in ein Produktionsbüro, um all das nachzustellen und selbst Musik zu machen. Daraus entsteht letztlich eine weihnachtlich geprägte Abba-Show.

Abba auf ihrem Höhepunkt in den 70ern – weihnachtlich verpackt.
Abba auf ihrem Höhepunkt in den 70ern – weihnachtlich verpackt.vintag

«Little Things» ist Abbas allererstes Weihnachtslied – ein solches ist schon lange ein grosser Wunsch der Fangemeinde gewesen. Wie Universal Music mitteilte, gehen alle Einnahmen aus dem CD-Verkauf an den Kinderschutz-Fonds des UN-Kinderhilfswerks Unicef.

Das Lied ist Teil des neuen Abba-Albums «Voyage», das Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad Anfang November veröffentlicht hatten. Es ist das erste Studioalbum der Band seit knapp 40 Jahren gewesen. (yam/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mamma mia! ABBA kommt zurück!

1 / 7
Mamma mia! ABBA kommt zurück!
quelle: ap archiv
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ersetzen Roboter jetzt auch unsere Laufsteg Models?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Gründe, wieso Keanu Reeves der niceste Mensch von Hollywood ist
Es gibt sie noch: Menschen, die einfach nie schlecht sind und über die noch nie was Schlechtes gesagt wurde. Keanu Reeves ist nur einer von hoffentlich vielen.

Die Coolness kam schon mit dem Namen, den ihm seine Eltern mit auf den Weg gaben: Keanu ist hawaiianisch und bedeutet «kühle Brise über den Bergen». Seine Mutter war Tänzerin und Kostümdesignerin, sein vor vier Jahren verstorbener Vater Geologe. Und Junkie. Und Heroin-Dealer. Was schliesslich zur Trennung der Eltern führte. Keanu und seine Schwester Kim hatten danach keinen Kontakt mehr zum Vater. Und Keanu beschloss, ein guter Mensch zu werden. Empathisch, gelassen, verantwortungsbewusst.

Zur Story