Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Sing meinen Song»: Gastgeber Seven rührt Marc Storace zu Tränen

Heute Freitagabend um 20.15 geht es in die siebte Runde von «Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert». Star des Abends ist Gastgeber Seven.



In der siebten Folge von «Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert» steht Seven im Mittelpunkt. In der heutigen Folge erfährt man mehr über die Karriere des Gastgebers: Von seinen frühen Anfängen über seine Zeit bei «Sing meinen Song» in Deutschland bis zur Doppelrolle als Vater und Musiker. Und der Soulsänger klärt auf, warum die Zahl 7 kein Zufall ist: «Bei mir muss alles mit 7 zu tun haben: Die Zahl 7 muss überall vorkommen, alles muss durch 7 teilbar sein oder die Quersumme 7 ergeben».

In die Sendung startet Seven mit seinem neuen Song «Seele», seinem ersten deutschsprachigen Lied: «Deutsch war für mich schon immer eine wichtige Sprache. Sie ist unglaublich malerisch, gross und breit. Es macht mir Spass, Texte darin zu schreiben – es ist aber auch schwer. Darum habe ich eine Weile gebraucht, bis ich das neue Album fertig hatte. Der Zeitpunkt mit ‹Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert› lag daher gelegen und ich freue mich, die Premiere hier zu feiern».

Der Rocker Marc Storace berührt Seven mit seiner Version von «Father» sehr:

Bild

Bild: tv24

(cki)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Die 30 CH-Nummer-1-Hits aus 50 Jahren CH-Hitparade

Lo & Leduc bestreiten das schwierigste Music-Quiz der Welt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Am Ende von Joko und Klaas' 15 Minuten Sendezeit schnürt sich den Zuschauern die Kehle zu

Zum zweiten Mal in Folge hatten Joko und Klaas in ihrer ProSieben-Duell-Show 15 Minuten Sendezeit bei ihrem Haus-und Hofsender gewonnen. Am Mittwochabend waren die Fans gespannt: Welchen TV-Stunt hatten sich die beiden Entertainer für ihren zweiten Streich überlegt, nachdem sie vergangene Woche einfach das RTL-Live-Bild abgefilmt hatten?

Doch diese Ausgabe von «Joko und Klaas Live» sollte einen ganz anderen Ton bekommen. Die beiden Entertainer hatten sich ein sehr ernstes Thema vorgenommen.

Tatsächlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel