klar
DE | FR
8
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Neu im Kino

Filme und Serien Oktober 2022: Diese Highlights kannst du anschauen

19 Highlights im Oktober für einen gemütlichen Filmabend

30.09.2022, 19:2402.10.2022, 12:07
Corina Mühle
Folge mir

Die Tage werden kälter und kürzer – perfekte Voraussetzungen, um zuhause eingekuschelt mit vielen Snacks eine neue Serie oder einen Film zu schauen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy

Mit diesen neuen Film- und Serien-Highlights im Oktober wie «The Woman King», «Derry Girls» und «The Bear: King of the Kitchen» geht dir das Material für den Filmabend bestimmt nicht aus.

Netflix

«Im Westen nichts Neues»

Dieser deutsche Netflix-Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Erich Maria Remarque und erzählt die Geschichte eines deutschen Soldaten, der an der Westfront im Ersten Weltkrieg stationiert ist. Während er mit seinen Kollegen in den Schützengräben um sein Leben kämpft, erfährt er am eigenen Leib, wie die anfängliche Kriegseuphorie in Verzweiflung und Angst kippt.

Der Film ist ab dem 28. Oktober verfügbar.

«Jeffrey Dahmer: Selbstporträt eines Serienmörders»

Nachdem im September die Serie «Dahmer» mit Evan Peters in der Hauptrolle herauskam, winkt Netflix bereits mit der nächsten Produktion über den berüchtigten Serienmörder Jeffrey Dahmer. Diesmal wird die Geschichte des Mörders und Kannibalen in einer dreiteiligen Dokumentations-Serie erzählt. Sie gehört zur True-Crime-Reihe «Conversations with a Killer».

True-Crime-Fans können die Dokumentation ab dem 7. Oktober schauen.

«Derry Girls»

Die dritte und gleichzeitig letzte Staffel von «Derry Girls» spielt im Jahr 1996. In den kommenden Folgen soll es ein Spukhaus geben, eine Begegnung mit einem Hellseher, ein Klassentreffen des Jahrgangs 1977 und eine schiefgelaufene Halloween-Feier.

Die dritte Staffel startet am 7. Oktober.

«The School for Good and Evil»

In diesem Fantasy-Film, der auf einer Romanreihe basiert, werden die zwei Freundinnen Sophie und Agatha in ein Märchenland entführt. Dort werden die Leute zu Helden oder Bösewichten ausgebildet. Doch Sophie, die schon ihr Leben lang davon träumt, Prinzessin zu werden, landet in der Schule des Bösen und die mürrische Agatha in der Schule des Guten. Um dieses Missverständnis aufzuklären, versuchen sie, an den mysteriösen Schulleiter zu gelangen.

«The School for Good and Evil» ist ab dem 19. Oktober auf Netflix verfügbar.

«The Good Nurse»

In «The Good Nurse» spielen die beiden Oscar-Gewinner Eddie Redmayne und Jessica Chastain Kollegen, die in einem Krankenhaus arbeiten. In jedem Spital, in dem Charlie (Redmayne) arbeitete, verstarben Patienten unter mysteriösen Umständen. Amy (Chastain) begibt sich selbst in Gefahr, um die Wahrheit aufzudecken.

Der Thriller kann ab dem 26. Oktober geschaut werden.

«Mr. Harrigan's Phone»

Dieser Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Horror-Autor Stephen King. Ein Junge freundet sich mit einem älteren Mann an und bringt ihm bei, wie ein Smartphone funktioniert. Als der Mann stirbt, stellt der Junge fest, dass er über das iPhone, das er mit dem Mann vergraben hat, immer noch mit ihm kommunizieren kann.

Der Film ist ab dem 5. Oktober verfügbar.

Disney Plus

«The Bear: King of the Kitchen»

Der junge Koch Carmy bemüht sich darum, den Familien-Sandwich-Laden «The Original Beef of Chicagoland» zum Besseren zu verwandeln. Dabei muss er nicht nur an sich selbst arbeiten, sondern auch mit einem widerspenstigen Team zusammenarbeiten, das eventuell zu seiner Wahlfamilie wird.

Serienstart ist der 5. Oktober.

«Rosaline»

«Rosaline» ist die Neuverfilmung des Klassikers «Romeo & Julia». Diesmal wird die Geschichte von Shakespeare aber aus der Sicht von Julias Cousine Rosaline erzählt. Denn bevor sich Romeo in Julia verliebte, war dieser mit Rosaline zusammen. Und diese versucht alles, um ihren Ex zurückzuerobern.

Der Film ist ab dem 14. Oktober verfügbar.

Sky Show

«The Resort»

In «The Resort» reist ein Paar nach Mexiko, um seinen 10. Hochzeitstag sorglos zu geniessen. Doch der Urlaub bleibt nicht lange entspannt: Sie finden ein Handy, das einem Jungen gehörte, der vor 15 Jahren spurlos aus diesem Hotel verschwunden ist.

Die Mysteryserie ist ab dem 7. Oktober verfügbar.

«This England»

Dieses Politdrama basiert auf der wahren Geschichte von Boris Johnson, dem Ex-Premierminister Englands. Seine Amtszeit in der Downing Street ist geprägt von den Brexit-Verhandlungen. Er verspricht dem Land Wohlstand und Chancen, doch dann wird England von der ersten Corona-Welle überrollt und seine Fähigkeiten werden auf die Probe gestellt.

Die Miniserie kann ab dem 6. Oktober geschaut werden.

«Gangs of London»

Die zweite Staffel von «Gangs of London» setzt ein Jahr nach dem Zusammenbruch des Wallace-Dumani-Imperiums an. Die Investoren stellen sich hinter den Drogenbaron Asif Afridi und den Bandenführer Koba. Dadurch soll ein Monopol im Londoner Drogenhandel entstehen. Doch die anderen Gangs lassen sich das nicht gefallen und schlagen zurück.

Die zweite Staffel ist ab dem 20. Oktober verfügbar.

«Babylon Berlin»

Die vierte Staffel spielt im Winter 1930/1931 während der Verschärfung der Wirtschaftskrise. Auseinandersetzungen zwischen den Parteien, aber auch Feindseligkeiten innerhalb der eigenen Fronten verstärken sich. Gereon Rath hat den Auftrag, den berüchtigten Gangster Abraham Goldstein zu beschatten – eine Mission, die nicht so einfach ist, wie anfangs angenommen.

Startdatum für die vierte Staffel «Babylon Berlin» ist der 8. Oktober.

«Yellowstone»

In der vierten Staffel von «Yellowstone» planen Rip und die Duttons, sich an den Verantwortlichen für die Angriffe zu rächen. Während Chief Thomas Rainwater weiter um seine Rechte kämpft, provoziert die Geschäftsführerin Caroline Warner erneut die Auseinandersetzung zwischen den Stämmen und den Rancher-Familien.

Die vierte Staffel startet am 1. Oktober.

Apple TV+

«Shantaram»

Lin Ford ist ein entflohener Sträfling in den 1980er-Jahren und sucht Unterschlupf in den Strassen Bombays. Er ist als Sanitäter der Ärmsten und Vernachlässigten der Stadt tätig und findet unerwartet Liebe, Verbundenheit und Mut.

Streaming-Start ist der 14. Oktober.

Amazon Prime Video

«The Devil's Hour»

Lucy wacht jede Nacht um genau 3:33 Uhr auf, mitten in der Teufelsstunde. In ihren Albträumen macht sie sich auf die Jagd nach einem Serienmörder – doch nichts ist, wie es scheint.

Der Psychothriller ist ab dem 28. Oktober verfügbar.

Kino

«The Woman King»

«The Woman King» ist die wahre Geschichte der Agojie, einer Einheit von Kriegerinnen, die das afrikanische Königreich Dahomey um 1800 vor dem Kolonialismus beschützten. Viola Davis spielt General Nanisca, die die nächste Generation an Rekrutinnen ausbildet und sie auf den Kampf gegen einen Feind vorbereitet, der entschlossen ist, ihre Lebensweise zu zerstören.

Schweizer Kinostart ist der 6. Oktober.

«Bros»

Podcast-Produzent Bobby und Anwalt Aaron haben beide Bindungsprobleme. Dass sie sich ineinander verlieben, erleichtert das Ganze nicht. Sie müssen herausfinden, was sie wollen und ob sie überhaupt geeignet für eine Beziehung sind.

«Bros» läuft ab dem 27. Oktober im Kino.

«Triangle of Sadness»

Ein Influencer-Paar wird auf eine Kreuzfahrt für Superreiche eingeladen. Was eine perfekte Reise hätte sein sollen, um sich auf Social Media in Szene zu setzen, entpuppt sich als Albtraum. Die Jacht gerät in einen heftigen Sturm und die Überlebenden stranden auf einer einsamen Insel, wo sie um ihr Überleben kämpfen müssen.

Der Film kommt am 13. Oktober in die Kinos.

«Black Adam»

Vor 5000 Jahren haben die antiken Götter Black Adam (wird von Dwayne Johnson gespielt) mit übernatürlichen Kräften beschenkt. Ebenso lange war Black Adam aber auch in Gefangenschaft und schaffte es erst kürzlich, freizukommen. Nun möchte er einen gnadenlosen Rachefeldzug starten und seine Vorstellung von Gerechtigkeit ausüben.

Kinostart für den DC-Superheldenfilm ist der 20. Oktober.

Auf welchen Film/ welche Serie freust du dich im Oktober?

Mehr Filme und Serien:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wespen! Wespen überall! Sogar in Hollywood 😉

1 / 12
Wespen! Wespen überall! Sogar in Hollywood 😉
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn das Budget für das «Alien»-Remake ausgeht

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ELMatador
30.09.2022 23:48registriert Februar 2020
The Woman King ist eine (entschuldigen sie die Wortwahl) Perversion der wahren Geschichte. Dieser Stamm inklusive Kriegerinnen war primär auf Angriffskriege aus, um Nachbarn aus dem Sklavenbusiness zu drängen und die Gegner gefangenzunehmen um diese als Sklaven zu verkaufen.

König Ghezo hat sich öffentlich gegen den 1840 von England aufgerufenen Verzicht auf den Sklavenhandel gestellt.

Der Film ist eine fiktionalisierte und angepasste Geschichte, die absichtlich eine geschichtlich falsche Narrative erzählt, um eine eigene politische Agenda zu verbreiten.
333
Melden
Zum Kommentar
8
Black Friday! 7 Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd
Morgen ist es wieder so weit, Black Friday, der Schnäppchentag des Jahres steht an. Hier findet ihr Tipps, mit denen die Schnäppchenjagd zum Erfolg wird und die euch helfen, Kostenfallen zu vermeiden.

Falls ihr euch fragt, warum hier jetzt schon wieder Spartipps auftauchen, nein ich habe keine schwäbischen Wurzeln, der MoneyTalks-Donnerstag liegt dieses Jahr einfach direkt vor dem Schnäppchentag des Jahres. Morgen, Freitag, ist Black Friday. Die Inbox füllt sich mit Sonderangeboten. Über SMS, WhatsApp und alle möglichen Kanäle prasseln sie auf dich ein. 30%, 50%, 90% können die Preisnachlässe sein, gross und leuchtend prangen sie von den Bildschirmen, Plakaten und Schaufenstern. Sie locken, sie verführen. Ein neues Technikwasauchimmer? Neue Klamotten? Ein neues Sofa oder Schrank? Günstiger ins Fitnessstudio oder Spa? So viele Sachen, von denen wir alle teilweise nicht mal wissen, dass wir sie überhaupt brauchen.

Zur Story