Leben
People-News

Erster öffentlicher Kuss von Taylor Swift und NFL-Star Travis Kelce

People-News

Erster öffentlicher Kuss von Taylor Swift und Football-Star Travis Kelce

Seit einiger Zeit wird gemunkelt, dass Taylor Swift und Travis Kelce ein Paar sind. Jetzt zeigte die Sängerin ihre Liebe in aller Öffentlichkeit mit einem Kuss.
12.11.2023, 22:2113.11.2023, 01:19
Agnes Wetzel / t-online
Mehr «Leben»
Ein Artikel von
t-online

Gerüchte um eine mögliche Liebesbeziehung von Taylor Swift und Travis Kelce hielten sich zuletzt hartnäckig in den Medien, immer mal wieder waren die Sängerin und der NFL-Star vertraut miteinander gesichtet worden. Auf einem Konzert machte die Musikerin den Spekulationen mit einer ziemlich eindeutigen Geste jetzt ein Ende.

Taylor Swift und Travis Kelce küssten sich zum ersten Mal öffentlich und bestätigen damit offenbar endgültig ihre Beziehung. Nach ihrem Konzert in Buenos Aires am 11. November rannte die Sängerin dem NFL-Spieler, der seitlich an der Bühne stand, in die Arme und küsste ihn leidenschaftlich. Das Publikum konnte es nicht fassen – die Zuschauenden jubelten und klatschten begeistert. In den sozialen Netzwerken kursieren zahlreiche Videos dieses Moments, unter anderem auf X, ehemals Twitter.

«Grösste Liebesgeschichte aller Zeiten»

Fans konnten ihre Freude über dieses öffentliche Liebesbekenntnis nicht zurückhalten. «Die Art und Weise, wie sie in seine Arme gerannt ist – man sieht, dass sie wirklich verliebt ist», schrieb etwa eine Nutzerin auf X. «Das ist so ein wunderschöner Moment. Die beiden gehören einfach zusammen», kommentierte jemand anderes. «Wir werden hier Zeugen der grössten Liebesgeschichten aller Zeiten!», meinte eine weitere Nutzerin.

Zuvor wurde das Paar beim gemeinsamen Abendessen in der argentinischen Hauptstadt gesehen. Auch hier gibt es zahlreiche Fotos und Videos im Internet, die Swift und Kelce händchenhaltend durch das Restaurant laufend zeigen, während die anderen Gäste ihnen zujubeln.

Taylor Swift trat am Samstagabend im argentinischen Estadio River Plate in Buenos Aires auf. Die 33-Jährige ist im Rahmen ihrer Welttournee «The Eras Tour» in Argentinien und sollte dort vom 9. bis zum 11. November auftreten. Nachdem ihre Show am Freitagabend jedoch wegen schlechten Wetters verschoben werden musste, holt sie am Sonntag ihr Konzert nach. Sie hat über 200'000 Tickets verkauft, die drei Shows waren sofort ausverkauft, wie die «The York Times» schreibt.

Verwendete Quellen:

  • Nachrichtenagentur spot on news
  • twitter.com: Profil von PopBase
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Welchen Promi stellen diese Wachsfiguren dar?
1 / 44
Welchen Promi stellen diese Wachsfiguren dar?
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«It's getting hot in here» – Rockband Velvet Two Stripes im Rüümli
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
sweeneytodd
13.11.2023 00:10registriert September 2018
Congrats Travis, in zwei Jahren gibt es gefühlt hundert Singles über dich. Du wirst zwar nicht benannt, aber 'gute' Swifties wissen natürlich, dass du gemeint bist
283
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hey! Ho! Let's Go
13.11.2023 00:16registriert Februar 2022
Herrjesses, jetzt kann ich nicht mehr schlafen, diese tolle Neuigkeit haut mich komplett aus der Bahn…
263
Melden
Zum Kommentar
avatar
H. L.
13.11.2023 01:42registriert März 2018
Danke für diese Information. Jetzt kann ich endlich ruhig schlafen gehen.
244
Melden
Zum Kommentar
23
Alkoholverbot auf Mallorca: Das ist die Bilanz nach den ersten Tagen (am Ballermann)
Seit Samstag herrscht auf den Strassen und an den Stränden von Mallorcas grösster Partyzone ein striktes Alkoholverbot. Eine erste Bilanz aus der No-go-Area für Schnapsdrosseln.

Für viele deutsche Mallorca-Touristen klang es wie der Filmtitel eines Horrorstreifens: «Alkoholverbot am Ballermann». Die Balearen-Regierung hat hart durchgegriffen und am vergangenen Wochenende die sogenannten Benimmregeln verschärft.

Zur Story