DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

Happy End nach Hundedrama: Lady Gagas Hunde sind zurück



FILE - In this Wednesday, Jan. 20, 2021 file photo, Lady Gaga sings the national anthem during President-elect Joe Biden's inauguration at the U.S. Capitol in Washington. Lady Gaga's two French bulldogs, which were stolen by thieves who shot and wounded the dogwalker, were recovered unharmed Friday, Feb. 26, 2021 Los Angeles police said.(AP Photo/Saul Loeb, Pool)

Bild: keystone

Die Sängerin Lady Gaga kann aufatmen: Ihre beiden Hunde Koji und Gustav sind wieder da. Dies gab die Polizei in Los Angeles (LAPD) am Freitagabend (Ortszeit) per Twitter bekannt. Eine Frau habe die Tiere, die seit einem Überfall am Mittwoch vermisst wurden, der Polizei und Angestellten von Lady Gaga übergeben, so die Behörde weiter. Zu der Identität der Frau und dem Fundort wolle man sich nicht weiter äussern, da die Angelegenheit weiter polizeilich untersucht werde.

Lady Gaga hatte sich wenige Stunden zuvor zu Wort gemeldet und inständig für die Rückkehr ihrer Tiere gefleht. Sie sei «todtraurig», schrieb Lady Gaga auf Instagram. Sie sei bereit, 500'000 Dollar (etwa 410'000 Euro) Belohnung für die sichere Rückgabe ihrer Hunde zu zahlen. Diese Summe würde sie auch bereitstellen, falls jemand unwissentlich die Tiere gekauft oder gefunden habe. Über eine mögliche Auszahlung der Belohnung war am Samstag noch nichts bekannt.

Der brutale Überfall in Hollywood hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Der Raub ereignete sich während eines Rom-Besuchs von Lady Gaga, die sich nach Medienberichten dort zu Dreharbeiten aufhalten soll.

Beim Ausführen von drei Französischen Bulldoggen der Sängerin war der Hundesitter im Dunkeln auf der Strasse angeschossen und verletzt worden. Die Diebe entkamen mit zwei Hunden. Die Polizei in Los Angeles sucht nach zwei Tatverdächtigen im Alter von 20 bis 25 Jahren.

Ihr Dogwalker, Ryan Fischer, habe sein Leben riskiert, als er um die Hunde kämpfte. Er sei «für immer ein Held» und sie würde ihn lieben, schrieb Lady Gaga auf Instagram. Nach Angaben von Fischers Familie ist der Hundesitter im Krankenhaus auf dem Weg der Besserung. Die Ärzte würden mit einer vollständigen Genesung rechnen, zitierte das Interportal «TMZ.com» aus einer Mitteilung. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gaga räumt bei den MTV Music Awards 2020 ab

Lady Gaga singt die Nationalhymne

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Kasia Lenhardt, Ex-GNTM-Kandidatin und Ex-Freundin von Fussballer Boateng, ist tot

Model und Influencerin Kasia Lenhardt ist tot. Die frühere GNTM-Teilnehmerin und Ex-Freundin des Fussballspielers Jérôme Boateng starb mit nur 25 Jahren.

Gerade noch wurde über die Trennung von Kasia Lenhardt und  Jérôme Boateng berichtet, nun folgen schreckliche Nachrichten: Die «Germany's next Topmodel»-Kandidatin von 2012 ist tot. Sie wurde nur 25 Jahre alt. Wie «Bild» unter Berufung auf die Polizei schreibt, gibt es keinen Hinweis auf Fremdverschulden. Demnach starb sie am Dienstag.

Lenhardts Freundin und Modelkollegin Sara Kulka bestätigt den Tod der jungen Mutter auf Instagram und bringt dort ihre Trauer zum Ausdruck.

Sie hat auf der …

Artikel lesen
Link zum Artikel