Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Review

Die Lust der Frau als Laster: 3 neue Schweizer Filme (komplett albern illustriert)

Nämlich mit Tweets aus einem lustigen Plotgenerator für das helvetische Filmschaffen. 



Lena ist 17 und findet ihren Bruder super. Und so schön! Sie will ihn. Obwohl er miserabel singt und auch sonst keinen Schweisstropfen Charisma verströmt. Aber wo die Liebe hinfällt, wird der Mensch halt blind und taub. Weshalb Lena immerzu entweder an den dünnen Trägern ihres Kleides zupft oder sich mit einem Eiswürfel die überhitzte Haut kühlen muss. Hallo, Inzestverlangen!

Schweizer Regisseure denken gern an Inzest. Die Geschwisterliebe in der Alphütte aus «Höhenfeuer» (1985) wird immer wieder als bester Schweizer Film aller bis jetzt je dagewesenen Zeiten gefeiert. Jetzt also «Glaubenberg» von Thomas Imbach, der einzige Schweizer Beitrag im internationalen Wettbewerb von Locarno. Nach einer wahren Geschichte. Nach Imbachs eigener Geschichte, wie er allenthalben durchschimmern lässt. Gewidmet ist der Film seiner Schwester.

Bild

Erfunden hat diesen liebenswerten Nonsense übrigens einer der Schreiber für Dominic Deville. Bild: twitter/@schweizerfilm

Natürlich verbinden in Locarno alle seit Tagen wie wild die diversen Punkte. Und fragen sich: Was meint wohl die Schwester zu dem Film? Ist sie irritiert? Oder beleidigt, weil er so ultrafad geworden ist? Denn «Glaubenberg» ist ein softerotisches Nichts aus üblen Dialogen und Jungmädchenhaut. Eine totale Obsession der Kamera mit Lena, obwohl doch die ganze Zeit über behauptet wird, dass ihre Fixierung auf den Bruder enorm lästig sei. Wer begehrt hier wen wie verrückt?

Damit das Ganze etwas bigger than life wird und möglichst weit von der Realität wegkommt, wird die Geschichte dann kurzerhand ins Reich griechischer Sagen und antiker Ausgrabungsstätten verlagert. Hilft alles nichts. Zurück bleibt ein Berg aus verquastem Schwachsinn, dem man keinerlei Glauben schenken mag.  

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

Der andere Mann, der nicht so richtig wusste, wie man Frauen begegnen soll, war Festivalpräsident Marco Solari. Am Sonntagmorgen war er Mitunterzeichner der grossen Gleichstellungs-Charta des Filmfestivals Locarno. Eine Massnahme die bis nach Hollywood vermeldet wurde und mit der Locarno dem Beispiel von Cannes folgt (mehr zur Charta findet sich hier).

Doch während die anwesenden Damen, etwa die Regisseurin und Charta-«Gotte» Ursula Meier oder Isabelle Chassot, die Direktorin des Bundesamtes für Kultur, kurz und knapp nach «Action!» riefen, versuchte Solari erst einmal, für sich zu definieren, was das Weibliche an sich denn eigentlich sei. Bei Goethe, Dante und Shakespeare stehe es für die Liebe, sagte er, und deshalb werde er die Charta jetzt (nicht nur mit einem sehr teuren Kugelschreiber, sondern auch) mit viel Liebe unterschreiben. Aha.

Aber gut, schauen wir weiter, was die Frau und die Liebe, die ja eigentlich das Gleiche sind, miteinander so treiben. Etwa im Jura. Die grosse Frage 2017 war ja, ob Bettina Oberli nach dem Powerdreh des TV-Zweiteilers «Private Banking» noch genug Energie besitzen würde um direkt im Anschluss das jurassische Windenergie-Drama «Le vent tourne» zu drehen.

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

Und wie sie die hatte! Zwar geht es in ihrem Film Kühen und dem Biobauerntum enorm schlecht, aber einer schönen blonden Frau mit einem Windrad-Aufrichter (hallo, dezente Symbolik ...) dafür umso besser. Es wird ein Drama mit mehreren Höhepunkten erzählt, eine Fantasie darf Wirklichkeit werden, und die Natur ist natürlich echt nicht schlecht, man kennt das ja vom Pilzesammeln in den Freibergen. Überdies ein sehenswertes Ensemble.

Und dann ist da noch einer der grossen Publikumslieblinge dieses Festivals zu, der sogenannten Hashtagfilm, dessen Premiere zu Standing Ovations führte, «#FEMALE PLEASURE» nämlich. Ein Triumph, bei dem man sich als Frau und Feministin allerdings fragt: Ähm, ja und, what's new? Aber gut, man kann gegen den Dokfilm der Winterthurerin Barbara Miller nicht wirklich was einwenden, man wäre sonst ein schlechter Mensch.

Oder wie einem hier Männer unentwegt versichern: «Wahnsinn! Der Film ist total wichtig für uns! Das war uns ja alles nicht klar! Dieses Ausmass der Katastrophe, dieser Flächenbrand der Diskriminierung!» Meine Herren, eure Erleuchtung in Ehren, aber ehrlich jetzt? Das ist euch neu? Im Ernst?

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

Bild

Bild: twitter/@schweizerfilm

«#FEMALE PLEASURE» begleitet fünf Frauen in ihrem Kampf gegen eine Kriminalisierung oder Unterdrückung der weiblichen Lust. Die japanische Vagina-Künstlerin Rokudenashiko bemüht sich in einer Kultur, die an jeder Ecke den Penis feiert, darum, 3D-Drucke ihrer Vagina als Designgrundlage für allerlei lustige Kunst verwenden zu dürfen.

Die somalische Aktivistin Leyla Hussein erklärt jungen Männern überaus drastisch, wie es ist, wenn einem kleinen Mädchen Klitoris und Schamlippen abgeschnitten werden und es zugenäht wird. Eine deutsche Ex-Nonne wurde mehrfach von Priestern missbraucht und schildert den Katholizismus als brutale Gehirnwäsche und Selbstauslöschung der Frau, die als einziges Vorbild Maria, die gehorsame ewige Jungfrau hat. Eine junge Inderin betreibt einen aufklärerischen Sexblog für junge Frauen und Männer und wehrt sich gegen die grausamen Vergewaltigungen in Indien. Eine Jüdin zieht gegen die Unterdrückung der Frau im Chassidismus ins Feld. Eine der Produzentinnen heisst Melanie Winiger.

«#FEMALE PLEASURE» ist eine tiptoppe Bestandesaufnahme von Frauen, die diversem Grauen beherzt entgegen treten und endet mit lauter optimistischen Noten. Aber etwas mehr Analyse, mehr Zahlen und Thesen hätten gewiss nicht geschadet. Oder um es genderpolitisch extra kreuzfalsch zu sagen: Vielleicht eine minimale Prise Michael Moore in Millers Oeuvre.

Das Filmfestival Locarno dauert noch bis zum 12. August.

So laufen geschlechtsangleichende Operationen bei uns ab

abspielen

Video: srf

20 US-Präsidenten als Frauen

Das könnte dich auch interessieren:

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

26
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

66
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

13
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

19
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

28
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

26
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

66
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

13
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

19
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

28
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • matcha 08.08.2018 21:58
    Highlight Highlight Danke Simone
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 08.08.2018 16:19
    Highlight Highlight Nur so am Rande: Den Videoclip am Schluss "So laufen geschlechtsangleichende Operationen bei uns ab" verkrafte ich nicht. Das löst Verlustängste aus!

    Ich wittere da eine misandrische Mikroaggression!

Weil's dir sonst niemand sagt: 23 Dinge über Analsex, die du unbedingt wissen solltest

Brechen wir das Tabu und hören auf, den Pornos die Macht über den Aufklärungsunterricht zu lassen! 

Andy, 14 hat ein Problem. Seine Freundin und er würden gerne Analsex haben. «… aber jedes Mal, wenn ich meinen Penis reinstecken will, zuckt sie oder weint fast», schreibt der bedrückte Andy der Dr.-Sommer-Redaktion in der 23. Ausgabe des Jahres 2010. Seine Freundin wolle es unbedingt, teilt Andy in seinem Textchen mit, weil sie gehört habe, dass das «mega geil» sei. «Egal», meint Dr. Sommer und rät: «Kinder, lasst den Unsinn! Ihr seid zu jung.»

Ob dieser Rat zwei von Hormonen verwuselte Teenies …

Artikel lesen
Link zum Artikel