Nebelfelder
DE | FR
27
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News
People

«Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio ist tot

People-News

«Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio ist tot

Sein Song «Gangsta's Paradise» ging in den 90er-Jahren durch die Decke: Nun ist der Rapper Coolio gestorben. Er war 59 Jahre alt.
29.09.2022, 03:5529.09.2022, 03:56
Ein Artikel von
t-online

Rap-Superstar Coolio ist tot. Der US-Musiker wurde am Mittwoch in Los Angeles leblos in der Wohnung eines Freundes aufgefunden. Das berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend. Er wurde 59 Jahre alt.

Coolio performs during the "I Love The 90's" tour on Sunday, Aug. 7, 2022, at RiverEdge Park in Aurora, Ill. (Photo by Rob Grabowski/Invision/AP)
Coolio
Noch im August war Coolio auf Tour.Bild: keystone

Wie das Boulevard-Magazin «TMZ» unter Berufung auf Coolios Manager berichtete, entdeckte sein Freund den Rapper bewusstlos im Badezimmer. Rettungskräfte, die eine kurze Zeit später eintrafen, erklärten ihn noch vor Ort für tot. Es werde vermutet, dass er einen Herzstillstand erlitten habe. Eine offizielle Todesursache wurde noch nicht bekanntgegeben.

Coolio, der mit bürgerlichem Namen Artis Leon Ivey Jr. hiess, wurde in den späten 80er-Jahren in der Rapszene von Los Angeles bekannt. Den weltweiten Durchbruch erzielte er im Jahr 1995, als er den Song «Gangsta's Paradise» für den Soundtrack des Michelle Pfeiffer-Films «Dangerous Minds» veröffentlichte.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Smokey
29.09.2022 07:48registriert August 2020
Möge dein Impala für immer in der ewigen Hood cruisen.
750
Melden
Zum Kommentar
avatar
Roro Hobbyrocker
29.09.2022 05:49registriert August 2016
Ein Held meiner Kindheit ist gestorben
562
Melden
Zum Kommentar
avatar
MarGo
29.09.2022 07:38registriert Juni 2015
Immerhin 59... Damals meinte er noch:

"Death ain't nothin' but a heartbeat away
I'm livin' life, do or die, what can I say
I'm 23 now, but will I live to see 24?
The way things is going, I don't know"

Einer meiner absoluten Lieblings-Tracks... Immer noch auf meiner meist gehörten Playlist - danke dafür und RIP.
480
Melden
Zum Kommentar
27