DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es ist doch alles Schei**e – hier kommt das ultimative Tierkot-Quiz!

Badge Quiz

shutterstock



Ja, ich weiss, ich weiss. Ein Tierkot-Quiz, wtf?! Als ich den Vorschlag, welchen uns einige User (ja, ihr seid schuld!) beim letzten Tierschädel-Quiz gemacht haben, in unserer morgendlichen Themensitzung gebracht habe, waren alle etwas zwiegespalten. Es ist irgendwie seltsam, aber irgendwie eben auch witzig ... Also haben wir uns – passend zum Quiz, eben – gedacht: «Scheiss drauf, machen wir's!»

Und nein, es wird NIE ein Quiz über Tierkotze geben, nie!

Nur zur Empfehlung für sensible User: Quizzt vielleicht nicht direkt vor dem Essen. 🤷‍♂️🤷‍♀️ Und bitte keine Diskussionen darüber, dass es darauf ankommt, was das Tier gegessen hat, auf die genaue Rasse oder ob trockener oder feuchter Zustand ... es ist ein Tierkot-Quiz.

Quiz
Wie fandet ihr das Quiz?

Hier geht es zum erwähnten Tierschädel-Quiz.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Weiter geht es mit Tieren: Flauschige Kühe!

1 / 10
Flauschige Kühe
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Tiere erobern Stadt zurück

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Good-News

Kein Tier hat mehr Minen aufgespürt – nun geht Helden-Ratte in Pension

Nach einer fünfjährigen Karriere als Minenschnüfflerin geht die weltbekannte Riesenhamsterratte Magawa in Rente. Das teilte die zuständige gemeinnützige Organisation Apopo mit. Magawa blickt auf eine überaus erfolgreiche Karriere als Minensuchratte zurück. Während ihrer aktiven Jahre in Kambodscha hat Magawa 71 Landminen und dutzende weiterer Sprengmittel erschnüffelt.

In dieser Zeit hat die Riesenhamsterratte rund 225'000 Quadratmetern abgesucht, eine Fläche grösser als der Kanton Zug. Doch …

Artikel lesen
Link zum Artikel