DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zu einfach: Blinder Schiri mit Tomaten auf den Augen.
Zu einfach: Blinder Schiri mit Tomaten auf den Augen.
Screenshot: YouTube/WDR
Sieben lustige Quizfragen

Der Schiri ist blind und hat Tomaten auf den Augen – hier werden Fussballfloskeln für einmal wörtlich genommen

Der Westdeutsche Rundfunk hat ein Video produziert, in dem so ziemlich alle Fussballphrasen, die TV-Kommentatoren, Experten und Fans jeweils von sich geben, mächtig auf die Schippe genommen werden. Wir haben daraus ein kleines Quiz gebastelt.
23.06.2014, 14:3423.06.2014, 21:49

Über fünfzig abgedroschene Fussballweisheiten hat der WDR für die «Sendung mit der Maus» in ein Video gepackt. Wir haben sieben davon rausgepickt. Erraten Sie alle Fussballweisheiten? Die Auflösung finden Sie am Schluss.

Quiz

Das ganze Video

Im Video finden Sie nochmals die Antworten auf die sieben Fragen und noch weitere Fussballfloskeln, welche die Macher der «Sendung mit der Maus» herrlich dargestellt haben.

Video:YouTube/WDR
Als Social-Media-Partner des Hiltl Public Viewing tickern wir direkt aus der Maag Event Hall in Zürich. Dabei können Sie uns beim Arbeiten über die Schulter schauen, via User-Input und Twitter mitdiskutieren und dabei sogar Gratis-Bier gewinnen!

Das Hiltl Public Viewing wird mit bis zu 5000 Fussballfans pro Spiel das grösste WM-Erlebnis der Stadt Zürich. Kostenlos kann bei allen 64 Spielen live In- und Outdoor auf diversen Big Screens mitgefiebert und gefeiert werden. Dazu gibt’s Bier, Drinks, Grill und Hiltl-Spezialitäten.


DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kasami fühlt sich von Rahmen falsch eingesetzt: «Das ist nicht einfach zu akzeptieren»

Pajtim Kasami spielt in Sion im Sturm. Doch das ist nicht der Hauptgrund für dessen Unmut gegenüber dem Trainer.

Im TV-Interview hat Pajtim Kasami sich noch im Griff. «Es war schwierig in der Spitze. Jeder weiss, dass das nicht meine Position ist. Ich habe mein Bestes gegeben. Wichtig ist aber, dass wir gewonnen haben. Der Rest ist Nebensache», sagt er nach dem Abpfiff im Tourbillon bei «Blue».

Doch eine Nebensache scheint seine Positionierung doch nicht zu sein. Denn als die Nummer 7 des FCB bei den Printjournalisten ankommt, verzichtet er auf weitere Floskeln. «Die aktuelle Saison ist schwierig», sagt …

Artikel lesen
Link zum Artikel