Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Ausschnitte von 10 Stadien

Kurz vor dem Start zu den Playoffs: Wie gut kennst du die Schweizer Eishockey-Stadien?

Kürzlich haben wir wieder mal eine Tour de Suisse gemacht. Dabei sind wir an vielen Eishockey-Stadien der NLA und der NLB vorbei gefahren und fragen uns nun: Wer kennt sie alle, wenn er nur einen Ausschnitt sieht?



Quiz
1.
Valascia
Langnau
Langenthal
Ambri
2.
Ein Matchbesucher stapft vor der Eishalle durch den tiefen Schnee und Sturmwind zum Eishockeyspiel der National League A zwischen dem HC Davos und dem HC Ambri-Piotta, am Freitag, 21. November 2008, in der Vaillant Arena in Davos. (KEYSTONE/Arno Balzarini)
KEYSTONE
Fribourg
La Chaux-de-Fonds
Davos
3.
Kleinholz Olten
Kloten
Olten
Biel
4.
Zug, Bossard Arena Eishockey am Donnerstag, 9. August 2012. (KEYSTONE/Alessandro Della Bella)
KEYSTONE
Zug
Zürich
Lausanne
5.
Diners Club Arena Rapperswil
Rapperswil-Jona
Ajoie
Fribourg
6.
Kolping-Arena Kloten
Weinfelden
Biel
Kloten
7.
Ilfishalle Langnau
Langnau
Bern
Biel
8.
Patinoire Voyeboeuf Ajoie
Visp
Lugano
Pruntrut
9.
Resega Lugano
Lugano
Bern
Küsnacht
Verzasca-Staumauer
10.
postfinance arena bern
Zürich
Bern
Genf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

«La Montanara» erklingt in Berlin – Ambri krönt sich wieder zu Europas Champion

28. Dezember 1999: Wenn es einen Fan-Song gibt, der in derselben Liga wie «You'll Never Walk Alone» spielt, dann ist dies «La Montanara» vom HC Ambri-Piotta. Da hat selbst ein gegnerischer Goalie während der Partie schon mitgesungen.

Der Wettbewerb heisst zwar «Continental Cup 2000», ausgespielt wird er aber bis am 28. Dezember 1999. Und wie schon im Vorjahr lässt sich am Ende der HC Ambri-Piotta die Trophäe überreichen. Die Leventiner schaffen dabei Historisches: Nie hat ein europäisches Team innert eines Jahres drei kontinentale Titel gewonnen. Neben den zwei Continental-Cup-Siegen gewinnt Ambri dazwischen auch den Supercup gegen Europa-Hockey-League-Sieger Metallurg Magnitogorsk.

Der IIHF Continental Cup, den es auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel