bedeckt
DE | FR
97
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Quiz
Wissen

Erreiche 8 Punkte im grossen Geschichts-Quiz und die Elite-Uni ruft

Badge Quiz

Schaffst du es an die Elite-Uni? 10 Punkte und du bist schon fast in Harvard

Bild: pixabay
30.09.2021, 19:52
Jodok Meier
Folge mir

In den USA gibt es einen standardisierten Studierfähigkeitstest (genannt SAT) für Highschool-Absolventen. Neben grundlegenden Kenntnissen in Mathematik, Lesen und Schreiben werden fachspezifischere Tests erhoben. So auch ein Test in «World History» beispielsweise. Sollte man sich an der Uni für ein Geschichtsstudium oder dergleichen interessieren, ist eine hohe Punktzahl in diesem Test unabdingbar. Denn: Je höher die Punktzahl, desto höher die Chance an einer Top-Uni angenommen zu werden.

Aus den Übungsfragebögen haben wir 10 Fragen zur Weltgeschichte zusammengestellt, weil das ja so ein klar definiertes Fach ist.

Und, hast du das Zeug zum Super-Geschichtsstudent an der Elite-Uni? Finde es heraus:

10 Fragen
Geschichtstest: Schaffst du es an eine Elite-Uni?
Wer Medizin studieren will, muss zuerst den berüchtigten Numerus Clausus meistern. Und wer Geschichte studieren will – auch! Zumindest in gewisser Weise an US-Unis, so auch in Harvard oder Yale. Nun, hast du das Zeug dazu?
Hinweis
Dieser Artikel wurde zum ersten Mal 2017 publiziert. Weil unser Quiz-Tool überarbeitet wurde, präsentieren wir ihn erneut.

Klar ist das kein Numerus Clausus im klassischen Sinne, aber ...

Ob Elite-Uni oder nicht, diese Studenten-Typen findest du überall:

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

«Professoren und Professorinnen besitzen sehr viel Macht.»

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

97 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
lilie ❤ Bambusbjörn
18.08.2017 21:14registriert Juli 2016
Ich hab genug Punkte gesammelt, dass ich gemäss Watson damit angeben darf.

Was ich hiermit tue. 😋
1368
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wasmeinschdenndu?
18.08.2017 20:53registriert April 2015
Wieso nach Harvard wenn man die ETH direkt vor der Tür hat? 😉
12013
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pukelsheim
19.08.2017 00:15registriert Januar 2017
Und wie viele wusste Huber?
1093
Melden
Zum Kommentar
97
Warum das heutige Google Doodle ganz besonders ist
Das Google Doodle von heute ist der Geologin Marie Tharp gewidmet. Sie war massgeblich an der Entdeckung des Rift Valleys beteiligt. Bis zu dessen Anerkennung war es aber ein langer Weg.

Wer heute auf das Google Doodle – die grafische Veränderung des Logos auf der Google-Startseite – klickt, wird mit einer interaktiven Video-Slideshow überrascht. Damit ehrt Google die Geologin und Kartografin Marie Tharp, die am 21. November 1998 als eine der bedeutendsten Kartografinnen des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet wurde.

Zur Story