Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Der Mann konnte schliesslich am Bahnhof Olten angehalten und vorläufig festgenommen werden. Bild: KEYSTONE

22-Jähriger attackiert Bruder und Eltern

Am frühen Sonntagmorgen hat ein junger Mann seine Eltern und seinen Bruder angegriffen und teilweise schwer verletzt.



Heute Sonntag attackierte ein junger Mann in Trimbach SO seine Familie. Gegen sechs Uhr morgens ging der Notruf des Vaters des Angreifers ein, sein Sohn habe ihn, seinen Bruder und die Mutter angegriffen. Die schwer verletzte Mutter wurde in ein Spital geflogen.

Der mutmassliche Täter, ein 22-jähriger Italiener, hatte das Haus beim Eintreffen der Patrouille bereits verlassen. Es wurde umgehend eine Suche eingeleitet. Wie die Polizei mitteilt, konnte sie den Mann schliesslich am Bahnhof Olten anhalten und vorläufig festnehmen.

Die Polizei hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn die Abklärungen zu den Hintergründen und zum Ablauf der Tat aufgenommen. Es sei derzeit unklar, weshalb es zum Angriff kam. (kün)

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schneider Alex 19.08.2019 06:20
    Highlight Highlight Sicher ein bedauerlicher Einzelfall!
  • Mr. Minit 18.08.2019 14:55
    Highlight Highlight Einzelfall, schwere Jugend oder traumatisiert? Oder eine ander Ausrede?
    • ChlyklassSFI 18.08.2019 16:14
      Highlight Highlight Denkst du, dass jemand so geboren wird?
    • Mia_san_mia 18.08.2019 18:04
      Highlight Highlight @Lamino: Das kann schon sein.
    • Binnennomade 18.08.2019 21:10
      Highlight Highlight Was denkst denn du, Minit, warum er das getan hat? Weil er Italiener ist?
  • Th. Dörnbach 18.08.2019 13:55
    Highlight Highlight Wollt ihr mit dem Titelbild extra suggerieren, dass die Tat am Bahnhof stattgefunden habe?
    • InfinityLoop 18.08.2019 14:09
      Highlight Highlight Passt grad so zum SBB-Bashing🤷🏻‍♂️
    • Sonnenbankflavor 18.08.2019 14:24
      Highlight Highlight Nein, dass er dort festgenommen wurde. Was hätten sie sonst für ein Foto nehmen sollen? Eins vom Täter der auf einem Familienfoto in die Kamera grinst?
    • Stefanix19 18.08.2019 15:02
      Highlight Highlight @Sonnenbankflavor: Zum Beispiel 😉 oder irgend ein Foto mit Polizei. Aber der Bahnhof passt nicht, nur weil er dort festgenommen wurde. Ich bin mir sicher, wäre er z.B auf der alten Holzbrücke in Olten festgenommen worden, wäre nicht die Brücke als Titelbild gewählt worden.
    Weitere Antworten anzeigen

Die Schweizer Schüler sind nur Mittelmass – wie gut schneidest du im Pisa-Quiz ab?

Die Ergebnisse der jüngsten Pisa-Studie geben ein wenig schmeichelhaftes Bild von den schulischen Fähigkeiten der 15-jährigen Schülerinnen und Schüler hierzulande ab. Im Lesen sind sie schwächer als der OECD-Durchschnitt.

Über die Hälfte der Mädchen und 60 Prozent der Knaben lesen nicht mehr freiwillig. In Naturwissenschaften und Mathematik scheiden die 15-jährigen Schweizer zwar noch etwas besser ab als der OECD-Durchschnitt. Doch im Vergleich zur letzten Studie aus dem Jahr 2015 waren die …

Artikel lesen
Link zum Artikel