Schweiz
Blogs

Velotouren in der Schweiz für Geniesser, Anfänger und Naturliebhaber

Schweiz Velo fahren Rauszeit Geniessertouren Anfänger
Trotz fraglos vielen Bergen gibt es in der Schweiz diverse Velorouten, die ohne viele Höhenmeter auskommen.Bild: Shutterstock
Rauszeit

Velotouren für Geniesser: Wenig Höhenmeter, super Aussichten

Die Schweiz ist zwar das Land der Berge. Für Velofahrer bedeutet dies meist: Es geht immer wieder hinauf und du musst kräftig in die Pedale treten. Doch das gilt nicht überall. Wir haben dir hier Velostrecken für Geniesser zusammengestellt, bei denen die Höhenmeter eher runterführen.
28.03.2024, 11:1528.03.2024, 15:33
Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Reto Fehr
Folge mir

Der Frühling lockt und bald schon können wir das Velo wieder aus dem Keller nehmen. Doch das Velofieber packt nicht nur alte Hasen, auch Newbies schwingen sich gerne aufs Velo. Für diese hatte Kollege Ralf Meile hier mal 20 goldene Ratschläge zusammengestellt. Wenn du diese beherzigst, kannst du dich auf folgende Touren freuen.

Wir haben bei der Zusammenstellung extra darauf geachtet, dass sie wenige positive Höhenmeter beinhalten. Aber nur einfach irgendwo mit dem ÖV auf einen Pass und runterfahren, das wollen wir dann auch nicht (ausser vielleicht beim letzten Tipp).

Dem Untersee entlang

Distanz: ca. 30 Kilometer
Dauer: ca. 2:30 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Wir starten am Bahnhof in Kreuzlingen und haben die Stadt bald verlassen. Jetzt führt ein wunderschöner Veloweg meist dem Ufer entlang bis ins hübsche Stein am Rhein.

tour dur d'schwiiz 30. etappe
Unterwegs am Untersee Richtung Berlingen (auf der vorgestellten Tour bist du in die Gegenrichtung unterwegs).bild: reto fehr

Unterwegs lohnt sich ein Abstecher nach Gottlieben, aber auch Ermatingen, Berlingen und Steckborn locken mit schönen Plätzen zur Einkehr am See.

tour dur dschwiiz 29. etappe
Terrasse in Gottlieben am Seerhein.bild: reto fehr

Und wenn du doch noch einige Höhenmeter machen willst: Fahre hoch zum Schloss Salenstein oder zum Napoleonmuseum mit dem schönen Garten.

Routenvorschlag:

Sonne tanken am Lac Léman

Distanz: 31 Kilometer
Dauer: ca. 3 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Wir bleiben am See, wechseln aber ans andere Ende der Schweiz. Eigentlich könntest du von Lausanne nach Genf alles dem See entlang radeln. Das wäre aber ein ziemliches Stück. Darum beschränken wir uns hier auf den Abschnitt von Lausanne bis Rolle.

Rauszeit Morges Tulpenfest Schloss
Eine Pause im Schlossgarten von Morges lohnt sich, insbesondere wenn die vielen Tulpen blühen.Bild: Julien Walther

Schon die Uferpromenade in Lausanne ist grossartig. Unterwegs kommst du an Morges, St-Prex oder eben Rolle vorbei. Alles herzige Orte am See, teilweise geschmückt mit einem schönen Schloss.

tour dur dschwiiz 59. etappe
St-Prex, das nette Mittelalterstädtchen am See, ist einen Besuch wert.bild: reto fehr

Aber der Weg führt hier nicht immer nur am See entlang, du fährst auch durch die Reben an den Sonnenhängen. Das bedeutet zwar einige (wenige) Höhenmeter, aber die Aussicht entschädigt dich.

Routenvorschlag:

Was für Ausflugstipps willst du?
Wöchentlich präsentieren wir bei «Rauszeit» Ausflugstipps in der Schweiz. Das Spektrum ist fast endlos. Gerne möchte ich auch wissen, was für ein Thema dich interessieren würde. Darum: Schreib mir auf Instagram oder auf reto.fehr@watson.ch, was du an dieser Stelle gerne einmal lesen möchtest.

Gleich geht es weiter mit der Story, aber vorab eine kurze Werbeunterbrechung:

bike to work Challenge 2024: Mitmachen und gewinnen!
Starte fit und munter in deinen Arbeitstag: Fahr bei bike to work mit und stärke Teamgeist und Fitness. Es ist ganz einfach: Logg dich ein, schwing dich im Mai und Juni möglichst oft aufs Velo und mit etwas Glück gewinnst du tolle Preise im Wert von CHF 140.000.–! Mach mit und nimm an der grossen Verlosung teil!
Promo Bild
Promo Bild

Und nun zurück zur Story ...

Die Luzerner Riviera geniessen

Distanz: 27 Kilometer
Dauer: 2:30 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Kennst du die Luzerner Riviera? Der Abschnitt zwischen der Rigi und dem Vierwaldstättersee verdient sich seinen Namen auch dank der meist eher milderen Temperaturen.

tour dur dschwiiz 76. etappe
Dem See entlang Richtung Vitznau.Bild: REto FEhr

Nach dem Start in Küssnacht an der Rigi fahren wir erst nicht direkt am See entlang bis Weggis. Hier erreichst du den Veloweg, der wunderschön am See bis nach Vitznau führt.

tour dur dschwiiz 76. etappe
Blick auf den Grossen Mythen und Brunnen.bild: reto fehr

Für das letzte Stück bis Brunnen bist du leider nicht mehr auf einem extra Veloweg unterwegs und musst je nachdem die Strasse mit einigen Autos teilen. Die Blicke aber, die bleiben grossartig. Und am Ende in Brunnen am Ufer irgendwo ein Dessert geniessen.

Routenvorschlag:

Traumhaft lange Abfahrt nach Burgdorf

Distanz: 22 Kilometer
Dauer: 2:30 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Hier kommt ein kleines Bijou, das ich mal auf einer Velotour eher zufällig entdeckte: die gefühlt endlose Abfahrt nach Burgdorf. Damit wir diese richtig geniessen können, starten wir in Walkringen und sind auf einem Teil der Veloland-Route 99 unterwegs. Zugegeben: Vom Start geht es ziemlich hinauf bis zur Mänziwilegg. Aber so hast du dir die danach folgende Abfahrt so richtig verdient.

Rauszeit Velotouren für Geniesser Lauterbachtal bei Burgdurf von Utzigen
Vorbei an typischen Berner Bauernhäusern geht es ins Tal.Bild: SchweizMobil

Bei Schächli biegen wir ins Luterbachtal ein und können ab jetzt rund zehn Kilometer mehr oder weniger einfach rollen lassen und die Natur im Tal geniessen – ein Traum.

Rauszeit Velotouren für Geniesser Lauterbachtal bei Burgdurf von Utzigen
Und dabei immer schön dem Luterbach (auch Lauterbach) entlang.Bild: SchweizMobil

Kurz vor Oberburg führt der Weg im Pleerwald noch kurz etwas bergauf, bevor wir Burgdorf erreichen. Dort unbedingt die Altstadt und das Schloss besuchen. Du könntest statt durch den Pleerwald auch geradeaus nach Oberburg. Und wenn dir der Anstieg zu Beginn zu weit ist: Fahre mit dem Postauto nach Utzigen, dann bist du fast schon am Kulminationspunkt.

Routenvorschlag:

Der Thur entlang

Distanz: 35 Kilometer
Dauer: 2:45 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Für die nächste Tour folgen wir auf grossen Teilen der Veloland-Route 95. Du kannst die Tour wie hier vorgeschlagen bis Weinfelden machen. Falls du noch übrige Kraft hast, verlängere sie bis Frauenfeld.

Thur entlang Thurbrücke Bischofszell Rauszeit Velotouren Geniesser
Die alte Thurbrücke ist mit ihren 116 Metern die längste aus dem Mittelalter erhaltene Natursteinbrücke der Schweiz. Bild: SchweizMobil

Start ist in Bischofszell. Am besten, du rollst durch das herzige Städtli runter zur Thurbrücke. Diese bildet ein erstes Highlight auf der Tour.

Thur entlang Thurbrücke Bischofszell Rauszeit Velotouren Geniesser
So friedlich fliesst die Thur über weite Strecken neben dem Veloweg entlang.Bild: SchweizMobil

Ab jetzt fährst du mehr oder weniger immer der friedlich vor sich hin fliessenden Thur entlang. Herrlich, wie sich diese ihren Weg durch die flache Gegend hier bahnt. Immer wieder fahren wir dabei auch auf Kiesstrassen, die sind aber mit normalen Pneus gut machbar.

Routenvorschlag:

Durch die Engadiner Seenplatte

Distanz: 20 Kilometer
Dauer: ca. 1:45 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Für diese Tour sind wir immerhin auf rund 1800 Metern über Meer unterwegs. Checke hier im Frühling unbedingt, ob schon die ganze Strecke schneefrei ist. Auf dem ersten Stück von Maloja nach Sils dürfte dies kein Problem sein. Du bist dort (leider) auf der Hauptstrasse unterwegs.

4. etappe tour dur d'schwiiz
Blick über den Silsersee nach Sils.bild: reto fehr

Danach wechselst du aber auf die andere Seeseite beim Silvaplanasee und fährst diesen See auf wenig befahren Wegen entlang, bevor du beim Lej Suot wieder die Seite wechselst.

Silvaplana See Schloss Rauszeit Velotouren für Geniesser Schweiz Crap da Sass Castle
Am Crap da Sass kommst du am Ende des Silvaplanasees vorbei.Bild: Shutterstock

Du bleibst aber bis fast zum St.Moritzersee auf Kies- und Nebenstrassen unterwegs. Geniesse zum Abschluss das mondäne St.Moritz. Vielleicht mit einer Stärkung im schön gelegenen Waldhaus in der Nähe des Bahnhofs.

Routenvorschlag:

Vom Pass durch die Schlucht

Distanz: 75 Kilometer
Dauer: ca. 5:30 Stunden
Kondition: Mittel
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Zum Abschluss die eingangs erwähnte Option vom Start auf einem Pass. Dafür besteigen wir die Rhätische Bahn und gondeln hinauf zum Oberalppass. Ab hier kannst du es über 50 Kilometer bis Ilanz praktisch einfach fahren lassen. Die fast ständige Neigung hilft dir, die Kilometer schnell zu fressen. Vergiss dabei nicht, die imposante Bergwelt zu geniessen.

Tour dur dschwiiz 22. etappe
Der Blick zurück nach Disentis und Sedrun im oberen Teil der Surselva.bild: Reto fehr

Von Ilanz aus empfehle ich sehr, noch das Stück bis Bonaduz durch die Rheinschlucht zu fahren. Ja, da geht es erst bisschen hinauf, aber der Ausblick auf der eindrücklichen Strasse den Felsen entlang hoch über dem Vorderrhein wird dich dafür entschädigen.

tour dur d'schwiiz 24. etappe
Die Strasse nach Bonaduz hoch über der Rheinschlucht.bild: reto fehr

Wer dann noch nicht genug hat: Warum nicht noch weiter und bis Chur radeln? Das Gute an dieser Strecke: Du kannst praktisch jederzeit wieder in den Zug einsteigen. Und falls du nicht ganz oben vom Pass aus starten willst, würde sich auch Disentis als Startort anbieten.

Routenvorschlag:

Gemeinsam Velo fahren, gemeinsam gewinnen!
Ist dein Betrieb schon bei bike to work registriert? Motivier deine Arbeitskolleg:innen, bildet ein Team und fahrt mit! Denn Velofahren macht noch viel mehr Spass, wenn man die Erlebnisse teilen kann. Bei der bike to work Challenge fährst du deshalb in 4er-Teams aus deinem Betrieb mit. Stärkt spielerisch euren Teamgeist und gewinnt tolle Preise!
Promo Bild
Reto Fehr
Man muss die Schweiz verdammt gut kennen, wenn man sie besser kennen will als Reto Fehr. Mit seiner Tour dur d'Schwiiz radelte er 2015 alle damals 2324 Gemeinden ab. Entstanden ist daraus das preisgekrönte Buch Tour dur d'Schwiiz. Als einer von wenigen besuchte er somit schon jede Gemeinde der Schweiz. In der Folge absolvierte Reto die Ausbildung zum Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbandes SBV und ist in seiner Freizeit meist in der Natur unterwegs, wozu er dich auf seinem Instagram-Account immer mal wieder mitnimmt. Als Mitglied des Rätsel-Kollektivs geoblog.ch lässt er die User zudem mehrmals wöchentlich die Schweiz in Bildern entdecken.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18
810 tote Schweine nach Brand – «was der Bundesrat macht, ist schlicht Arbeitsverweigerung»
Bei einem Grossbrand in einem Schweinezuchtbetrieb in Gossau (SG) verendeten über 800 Schweine. Seit Jahren versuchen Tierschützer vehement, die gesetzlichen Brandschutzvorschriften auszuweiten. Doch Bund und Kantone schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu.

Am Mittwoch vor Auffahrt erlebten mehrere hundert Schweine die absolute Hölle. In einem Schweinezuchtbetrieb im St. Gallischen Gossau brach ein Brand aus, zwei Ställe waren vom Feuer betroffen, erst um 18 Uhr konnte die Feuerwehr die Lage unter Kontrolle bringen.

Zur Story