Schneeregen
DE | FR
56
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Deutschland

Schon am Samstag tritt die nächste deutsche Neonazi-Band in der Schweiz auf

Schon am Samstag tritt die nächste deutsche Neonazi-Band in der Schweiz auf

18.10.2016, 14:1919.10.2016, 10:40

Die Wogen um das Neonazi-Konzert in Toggenburg haben sich noch nicht geglättet – und schon schlägt das nächste Konzert einer rechtsradikalen deutschen Band Wellen. Am 22. Oktober treffen sich die besonders Nationalen in Rapperswil, um die Gründung von fünf neuen Sektionen von Pnos zu feiern.

Die Schweizer Rechtspartei hat offenbar neue Ableger in St.Gallen, Graubünden, Glarus, Schaffhausen und Appenzell gegründet. Neben dem Konzert der Gruppe Flak werden Ansprachen von Dominic Lüthard und Florian Gerber angekündigt.

Bild

Dominic Lüthard, der einst wegen wegen Landfriedensbruch und Körperverletzung verurteilt wurde, ist der Vorsitzende der Pnos, Flrian Gerber ein Glatzkopf aus dem Thurgau. Die Gruppe Flak aus dem Rheinland wurde 2007 gegründet und bedient die gängigen Nazi-Klischees.

Auch mit Schweiz-Traditionen scheinen sich diese Deutschen auszukennen, wie Zeilen aus dem «Sang der Geächteten» nahelegen.

Rassismus
AbonnierenAbonnieren
«Das Moral Monopol im Ego-Staat / liegt bei der roten Pöbel Saat / die jede Tradition negieren / doch zu Heidi masturbieren»

(phi, via Blick)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

56 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Lowend
18.10.2016 16:10registriert Februar 2014
Die Schweiz scheint ein eideutiges Nazi-Problem zu haben, weil Neonazis in der Schweiz von staatlicher Seite kaum Probleme zu befürchten haben und weil sie, auch dank der Vorarbeit der grössten Partei des Landes, inzwischen sogar von Teilen der Bevölkerung in Schutz genommen werden.
17046
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lord_ICO
18.10.2016 17:23registriert März 2016
Auch in der Schweiz, ist das rechte Gedankengut auf dem Vormarsch und was macht der Staat.....nichts. In Sachsen sieht man sehr gut, was passiert wenn der Staat jahrelang dem rechten Gesindel nur zusieht. Da werden Flüchtlingsheime angezündet und bis heute keine Täter überführt und die Polizei wünscht PEGIDA auch noch viel Erfolg bei ihrer Demo gegen die Kanzlerin.
History repeats.
10216
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dummbatz Immerklug
18.10.2016 16:43registriert Februar 2016
#PNOS

P rimitive
N ullen
O hne
S inn
7210
Melden
Zum Kommentar
56
Schneewalze überrollt Österreich – und auch die Ostschweiz ist bald betroffen
In Österreich hat es in den vergangenen 24 Stunden kräftig geschneit. Und weiterer Schnee kündigt sich an. Die Schweiz dagegen ging leer aus. Das soll sich kommende Woche jedoch ändern.

Von der gross angekündigten Schneewalze ist in der Schweiz nicht mehr viel übrig geblieben: Noch vor wenigen Tagen rechneten die Wetterexperten mit viel Neuschnee. Und das rechtzeitig zum Sportferienstart in vielen Kantonen. Klar, dass die Schweizer Wintersportlerinnen und die Skigebiete frohlockten.

Zur Story