Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das Nestl

Keine Angst: Die Creme wird es auch weiterhin geben. Bild: sda

Nestlé trennt sich von der Stalden-Creme



Nestlé verabschiedet sich von der Stalden-Creme. Der Nahrungsmittelkonzern verkauft die Traditions-Marke an den Glarner Nahrungsmittelhersteller Guma.

Der Entscheid stehe in Einklang mit der strategischen Ausrichtung der Nestlé-Gruppe und ziele darauf ab, langfristiges Wachstum und Erfolg der Marke Stalden zu sichern, schrieb der Konzern letzte Woche in einer Mitteilung auf seiner Webseite, über die am Dienstag die Tamedia-Zeitungen berichteten.

Gemäss dem Zeitungsbericht kommt es im Zusammenhang mit dem Verkauf zu einer Kündigung. Der Verkauf soll bis Ende Jahr abgeschlossen sein. (cki/sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Schweizer Schokoladenpioniere

Nestlé immer wieder in der Kritik. Das ist die Geschichte

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Amboss
29.09.2020 09:09registriert April 2014
Juhuu, man kann wieder Stalden-Creme essen :)
18721
Melden
Zum Kommentar
nafets
29.09.2020 10:00registriert January 2020
Ogi's Worte - FREUDE HERRSCHT - endlich können wir wieder diese leckere Stalden-Creme Dosenweise futtern, denn ich stehe doch mehr auf leckeren Geschmack anstelle von strategischen Ausrichtungen und meine Strategie geht wieder ein kleiner Schritt in die richtige Richtung - so wenig wie möglich von Nestle...
9313
Melden
Zum Kommentar
He Duda
29.09.2020 09:32registriert September 2020
good news, jetzt kann man die endlich wieder kaufen und schön das es in lokaler hand bleibt und nicht sonstwohin verramscht wurde
857
Melden
Zum Kommentar
14

Kommentar

7500 CHF für jeden? Weshalb Helikopter-Geld gar keine so blöde Idee ist

Die vermeintliche Schnapsidee von ein paar Bürgerinnen und Bürgern aus der Ostschweiz hat einen seriösen Hintergrund in der ökonomischen Theorie.

7500 Franken soll die Schweizerische Nationalbank (SNB) an alle Einwohnerinnen und Einwohner mit Schweizer Bürgerrecht verteilen, bar auf die Hand. Das fordern sieben St.Gallerinnen und St.Galler und wollen eine entsprechende Volksinitiative einreichen. Ein vorgezogener Fasnachtsscherz, mögen die meisten gedacht haben, wohl auch die 70 Prozent watson-User, die von der Idee begeistert sind.

Wer an einen Jux glaubt, liegt jedoch gleich doppelt falsch. Erstens ist die Ostschweizer Fasnacht nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel