freundlich-1°
DE | FR
10
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Graubünden

Polizist schiesst bei Streit in Chur in den Boden

Polizist schiesst bei Streit in Chur in den Boden

20.02.2017, 16:0920.02.2017, 16:27

Ein Polizist hat bei einem Streit mit einem Paar auf einem Parkplatz in Chur einen Schuss abgefeuert. Verletzt wurde niemand. Die Bündner Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung über den Vorfall ein.

Zwei Polizisten waren letzten Mittwochabend um etwa 21 Uhr wegen einer Lärmklage zum Parkplatz bei der Stadthalle ausgerückt. Wie Claudio Riedi, Sprecher der Staatsanwalt Graubünden, am Montag zu einer Meldung von «Blick online» sagte, versuchten die Beamten, einen lautstarken Streit zwischen einer Frau und einem Mann zu schlichten.

Graubünden
AbonnierenAbonnieren

Dabei sei es zu einer Schussabgabe durch einen Polizisten gekommen. Der Polizist habe sich bedroht gefühlt und den Schuss Richtung Boden abgefeuert. Im Einsatz standen Polizeibeamte der Churer Stadtpolizei.

Blaulicht
AbonnierenAbonnieren

Weshalb über den Vorfall keine Meldung an die Öffentlichkeit verfasst wurde, gab die Stadtpolizei auf Anfrage mit Verweis auf das laufende Verfahren nicht bekannt. Lange blieb das Paar, das sich auf dem Parkplatz gestritten hatte, nicht in Haft. Es wurde nach kurzer Zeit wieder auf freien Fuss gesetzt.

(sda)

Ross und Reiterin bei Chur aus misslicher Lage gerettet

1 / 7
Ross und Reiterin bei Chur aus misslicher Lage gerettet
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Madison Pierce
20.02.2017 18:54registriert September 2015
Der Vorfall zeigt einmal mehr, wie gering der Respekt vor der Polizei bei uns ist.

In anderen Ländern legt man sich auf den Boden, wenn der Polizist die Waffe zieht. Und nach einem Warnschuss greift man ganz sicher nicht weiter an.

So ganz nach dem Motto "der darf eh nicht auf mich schiessen, also kann ich ihm noch eine reinhauen".

Was nicht heissen soll, dass die Polizei im Zweifelsfall sofort schiessen soll. Aber ein Warnschuss ist die letzte Warnung, der nächste muss dann gelten. (Oder noch besser, man rüstet die Polizei mit Tasern aus.)
5915
Melden
Zum Kommentar
avatar
Jarl Eisenbär
20.02.2017 20:15registriert April 2015
er hat sich gehör verschaft
330
Melden
Zum Kommentar
10
Diese 7 (Ski-)Hütten lassen dich die Welt vergessen
Egal ob beim Skifahren, Schlitteln, Schneeschuhwandern oder Winterspaziergang. Irgendwann hast du einfach hunger und durst. Wir haben für dich sieben Angebote gefunden, bei welchen auch das Einkehren zum Highlight wird.

Was wäre Wintersport, wenn man nicht auch die Sonne auf einer Terrasse geniessen kann oder sich in einer Hütte einfach gut verpflegen und aufwärmen kann?

Zur Story