Schweiz
International

So haben andere Länder das Autonummer-Problem gelöst

In den USA entscheidet jeder Staat selbst über Farbe, Design und Format der Autonummern.
In den USA entscheidet jeder Staat selbst über Farbe, Design und Format der Autonummern.Bild: Shutterstock

ZH 1'000'000 – so haben andere Länder das Autonummern-Problem gelöst

Im Kanton Zürich dürfte in fünf Jahren ein neues Design für die Autonummern nötig werden. Womöglich wird dann auch das ganze System der Nummernschilder angepasst. So läuft dies in anderen Ländern.
21.06.2024, 08:5721.06.2024, 14:21
Reto Fehr
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Wenn alles so weiterläuft wie bisher, wird der Kanton Zürich in rund fünf Jahren das Auto-Nummernschild ZH 1'000'000 herausgeben müssen. Dies hat eine Designanpassung zur Folge. Eine Projektgruppe beim Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat hierzu ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Ob die neuen Schilder auch mit Buchstaben kombiniert werden, ist noch offen. Die watson-User hatten auf jeden Fall schon mal gute (und weniger ernst gemeinte) Vorschläge, wie unsere Nummernschilder künftig aussehen sollen.

Aber vielleicht könnte ja auch Inspiration im Ausland helfen. Wir haben geschaut, wie andere Länder das Autonummern-Problem gelöst haben:

🇩🇪 Deutschland

Die deutsche Nummer besteht aus einem der 725 verschiedenen Unterscheidungszeichen von einem bis drei Buchstaben (hier RA, allgemein von A für Augsburg bis ZZ für Zeitz) für den Verwaltungsbezirk der Zulassungsbehörde sowie der Erkennungsnummer von einem oder zwei Buchstaben und bis zu vier Ziffern (hier KL 8136). Die Erkennungsnummer ist wählbar.

Autonummer Deutschland
Bild: wikicommons/LuisCosta/CC BY-SA 3.0

🇦🇹 Österreich

Auch in Österreich beginnt die Autonummer mit der Abkürzung der Zulassungsbehörde (ein oder zwei Buchstaben), dahinter steht das Landeswappen. Gefolgt wird dieses vom Vormerkzeichen, das aus einer Kombination aus Ziffern und Buchstaben gebildet und grundsätzlich in ansteigender Reihenfolge vergeben wird. Es gibt auch hier Wunschkennzeichen, für die extra bezahlt werden muss.

Auto Nummernschild Österreich
Bild: wikicommons/I, Krokodyl/CC BY 2.5

🇫🇷 Frankreich

Die Kennzeichen in Frankreich werden national vergeben. Regionale Codierungen sind nicht mehr möglich. Im rechten blauen Feld steht jetzt aber das Logo der Region und die Nummer des Départements. Das Kennzeichen besteht immer aus zwei Buchstaben, dann drei Ziffern und nochmals zwei Buchstaben (das erste Kennzeichen ist AA-001-AA).

Auto Nummernschild Frankreich
Bild: wikicommons/G777KJ/CC BY-SA 4.0

🇮🇹 Italien

Ähnlich wie in Frankreich zeigt sich die Region auch in Italien im blauen Teil rechts. Die Herkunft kann (bei den neuen Nummern) sonst nicht von der Autonummer abgelesen werden. Auch hier ist das Muster AA 000AA. Wobei I, O, Q und U nicht vergeben werden.

Italien Autonummrenschild
Bild: wikicommons/Willtron/CC BY-SA 3.0

🇬🇧 Grossbritannien

In Grossbritannien ist das Wappen und die Abkürzung UK links optional. Die ersten beiden Buchstaben (hier BD) stehen für die Registrierungsstelle, also die Region.

Grossbritannien Auto-Nummernschild
Die hintere Nummer ist gelb, die vordere weiss.Bild: wikicommons/EZIsb/CC BY-SA 4.0

Danach folgen zwei Ziffern, welche auf das Ausstellungsjahr hinweisen. Entweder zeigen diese das tatsächliche Jahr (falls zwischen März und August herausgegeben) oder das Jahr plus 50 (falls zwischen September und Februar herausgegeben). In diesem Fall war es also zwischen dem 1. September 2001 und dem 28. Februar 2002). Die letzten drei Buchstaben sind dann zufällig.

🇺🇸 USA

In den USA sind die Nummernschilder von Staat zu Staat unterschiedlich. Oft bestehen sie aus Symbolen, Farben oder Slogans der Region. Kleine Staaten wie Delaware oder Rhode Island haben einfach sechs Ziffern; grössere wie Kalifornien sieben Zeichen im Format 0AAA000.

In Florida werden seit 2003 Schilder in folgenden Formaten herausgegeben: AAA A00, A00 0AA, 00A AAA, 000 0AA oder AA0 0AA.

USA Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Dickelbers/CC BY-SA 4.0

🇦🇸 Amerikanisch Samoa

Die Territorien der USA, beispielsweise Amerikanisch Samoa, halten sich grundsätzlich an den Stil der US-Nummernschilder. In diesem Fall reichen aber vier Ziffern. Motu o Fiafiaga steht für «Paradies-Insel».

Auto Nummernschild Amerikanisch Samoa
Bild: Wikicommons/CC BY-SA 4.0

🇨🇦 Kanada

In Kanada sieht es ähnlich aus wie in den USA. Die Provinzen und Territorien können über ihre Nummernschilder entscheiden. Die meisten sind im Format AAA 0000 oder AAA 000. Es gibt aber auch solche, die einfach aus sechs Ziffern bestehen (z. B. Nunavut) oder wie im Fall von Yukon mit AAA00. Normalerweise werden die Schilder in aufsteigender Form herausgegeben.

Kanada Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Eric710/CC BY-SA 4.0

🇮🇷 Iran

Im Iran hat im rechten Bereich jede Provinz ihre eigene Zahl (aus dem persischen Alphabet). Hier also die 11. Darüber steht «Iran».

Iran Auto-Nummernschild
Bild: wikicommons/Isochrone

Auf der linken Seite ist's immer 00A000 (im persischen Alphabet, hier also: 12B345). Die Schilder werden in aufsteigender Form herausgegeben – also von 11A111 bis 99A999 –, danach folgt der nächste Buchstabe.

🇷🇺 Russland

In Russland stehen die Buchstaben im Feld links für die Serie, die drei Ziffern sind der Registrierungscode. Rechts zeigt die Zahl die Region an (normalerweise zwei Ziffern, teilweise auch drei), darunter das Länderkürzel und die Fahne.

Russland Autonummer
Bild: wikicommons/nicolay sidorov

Damit die Buchstaben auch in Ländern ohne kyrillische Schrift besser lesbar sind, wurden nur die zwölf Buchstaben gewählt, welche auch im westlichen Alphabet in ähnlicher Form vertreten sind (auch wenn sie anders ausgesprochen werden, hier z. B. SNA und nicht CHA).

🇲🇦 Marokko

Seit dem Jahr 2000 beginnt das Autoschild Marokkos mit einer maximal fünfstelligen Zahl. Gefolgt wird diese von einem Buchstaben aus dem arabischen Alphabet, die ein- oder zweistellige Zahl am Schluss deutet auf die Region hin.

Marokko Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Dickelbers/CC BY-SA 3.0

🇿🇦 Südafrika

In Südafrika gestaltet jede Provinz ihr Nummernschild selbst. So farbig wie hier eines aus dem Eastern Cape sind nicht alle. Die Provinz wird normalerweise am Schluss angezeigt (ausser im Western Cape mit Kapstadt ein CA zu Beginn).

Südafrika Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Marduk/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Dazu kommen praktisch überall sechs Ziffern oder Buchstaben, die oft im Format AAA 000 zufällig vergeben werden.

🇸🇦 Saudi-Arabien

Saudi-Arabiens Nummernschilder sind im arabischen und lateinischen Alphabet. Sie bestehen immer aus einer bis zu vierstelligen Zahl und einer Drei-Buchstaben-Folge.

Saudi-Arabien Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Nima Farid/CC BY-SA 4.0

🇲🇽 Mexiko

In Mexiko werden die Nummernschilder auf Staaten-Ebene herausgegeben. Allerdings betrifft dies nur das Design, welches die Staaten auch immer wieder mal ändern.

Die Codierung und Nummerierung erfolgt staatlich. Chiapas beginnt beispielsweise mit drei Buchstaben zwischen DLA und DSZ. Gefolgt wird dieser regionale Code von früher vier Ziffern im Format 00-00, mittlerweile gibt es aber verschiedene Formate (z. B. AAA-000-A, A00-AAA).

Mexiko Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Petr Vilgus/CC BY 2.5

🇨🇳 China

In China (Hong Kong und Macau haben eigene Schilder) sind auch die Provinzen Herr über ihre Autonummern. Im linken Bereich stehen ein chinesisches Zeichen und ein lateinischer Buchstabe für die Region. Der lateinische Buchstabe musste dazugefügt werden, weil die Kombinationen ausgingen.

China Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Walser123/CC BY-SA 4.0

Gefolgt wird das Ganze von fünf Zeichen (maximal zwei Buchstaben nach 16 vorgegebenen Positionen, z. B.: 000A0, 0AA00 etc.). Die Kombination wird zufällig von einem Computer generiert.

🇯🇵 Japan

In Japan werden die Autoschilder national vergeben. Das Schild hat je nach Fahrzeugart eine unterschiedliche Farbe. Auch die Nummer oben (hier 77) steht für die Art des Fahrzeugs. Es gibt übrigens auch solche, die in der Nacht leuchten ...

Japan Auto Nummernschild
Bild: wikicommons/Jerry Woody/CC BY-SA 2.0

Die japanischen Zeichen oben stehen für die Präfektur und dort jeweils grössere Ortschaften (hier 横浜 – Yokohama in der Präfektur Kanagawa). Auf der unteren Zeile steht ein Zeichen (hier や), welches das «Umlackieren» der Schildfarbe verhindern soll (jede Farbe hat seine bestimmten Zeichen), gefolgt von einer vierstelligen Zahl.

Australien

In Australien werden die Schilder von den Staaten und Territorien herausgegeben. Sie haben – ähnlich wie in den USA – immer auch den Slogan der Region drauf. Auch die Farbe können die Regionen fix bestimmen.

Bild
Bild: wikicommons/NJM2j010/GFDL

Die Autonummer besteht jeweils aus Buchstaben und Ziffern, je nach Region in unterschiedlichem Format, wobei der erste Buchstabe meist auf den Staat bzw. das Territorium hinweist. Die Ziffern- und Buchstabenfolge ist danach je nach Staat/Territorium geregelt.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
«Der legendäre Feuerblitz», oder: Das beste Auto-Inserat der Schweiz
1 / 9
«Der legendäre Feuerblitz», oder: Das beste Auto-Inserat der Schweiz
«Schweren Herzens muss ich mich von meinem geliebten 'Feuerblitz' verabschieden», schreibt der Verkäufer dieses Peugeot 206 aus dem Jahr 2002. «Grund dafür ist ein Umzug in die Stadt Luzern, wo man im Gegensatz zu meinem Heimatkaff kein Auto benötigt, um von A nach B zu gelangen (öffentlicher Verkehr gibt’s sogar noch nach 20:00 Uhr).»
quelle: ricardo.ch / ricardo.ch
Auf Facebook teilenAuf X teilen
11 Situationen, die du kennst, wenn du im Stadtverkehr unterwegs bist
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
114 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Roger Mitg
21.06.2024 09:32registriert November 2021
Zusätzlich zur neuen Nummer sollte man unter das Schweizer Wappen "CH" schreiben und mit der EU aushandeln, dass somit kein "Länderkennzeichenautoaufkleber" mehr benötigt wird.
1348
Melden
Zum Kommentar
avatar
olizont
21.06.2024 09:32registriert Mai 2015
Fügt einer 6-Stelligen Zahlenkombination noch einen Buchstaben hinzu, so erhält man 26.000.000 mögliche Kombinationen.

So, und nun zu wichtigeren Problemen…
924
Melden
Zum Kommentar
avatar
MarGo
21.06.2024 09:35registriert Juni 2015
Ich wäre ja dafür, dass es einfach fertig ist bei 1 Mio. bzw. 999'999. Wer danach noch eine Zulassung will, muss warten, bis eine frei wird ;)

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass E-Autos ein Nummernschild mit E-12345 bekommen, so hat man auch wieder ein bisschen Zeit gespart :)
8330
Melden
Zum Kommentar
114
Diese Nepalesin bestieg zehnmal den Mount Everest – Netflix erzählt ihre Geschichte
Lhakpa Sherpa ist die erste Nepalesin, die den Mount Everest erklomm und überlebte. Netflix begleitet sie auf ihrer zehnten Rekord-Besteigung.

Von der Tellerwäscherin zu einer der bedeutsamsten Frauen in der Bergsteiger-Community: Die Geschichte von Lhakpa Sherpa könnte glatt aus einem Film stammen.

Zur Story