DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Strand war danach über Stunden gesperrt, die Polizei war in Alarmbereitschaft. 
Der Strand war danach über Stunden gesperrt, die Polizei war in Alarmbereitschaft. bild: Gabriel Alomar

Blauhai verletzt Tourist auf Mallorca

23.07.2017, 15:3823.07.2017, 16:25

Ein Blauhai hat am Samstagnachmittag an Stränden im Süden von Mallorca für Panik gesorgt. Das Tier soll an der Playa del Marqués in Colònia de Sant Jordi einen Badegast gestreift und am Unterarm leicht verletzt haben.

Zunächst waren Anwesenden davon ausgegangen, der Raubfisch habe die Person gebissen. Das berichtet die Tageszeitung «Ultima Hora». Der zwei Meter lange Hai wurde mit einem Jetski wieder aufs offene Meer hinausgetrieben.

Zudem wurde Haialarm in angrenzenden Stränden ausgelöst. Es ist in diesem Sommer nicht das erste Mal, dass ein Raubfisch an den Küsten der Insel gesehen wird. Erst vor wenigen Wochen sorgte ein Blauhai in Palma und Calvià für Aufregung. (kün)

Hai-Attacke mit tödlichen Folgen – für das Tier

Video: reuters
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Das ganze Theater fängt wieder an» – 10 Personen von der Corona-Front sprechen Klartext
Wie ernst ist die Lage in den Schweizer Spitälern derzeit wirklich? Das sagen 10 Personen, die an vorderster Front gegen das Coronavirus kämpfen.

Für Aufsehen sorgte ein kürzlich verfasster Linked-in-Beitrag des St.Galler Chefarztes Sandro Stöckli. «Wir mussten heute bereits wieder dringliche Krebsoperationen verschieben, weil die Intensivstationen von ungeimpften COVID-Patienten gefüllt sind», so Stöckli. «Das ganze Theater fängt wieder an und wird in den nächsten Wochen noch schlimmer.»

Zur Story