Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schockierende Beichten – so kriminell sind die watson-Journalisten 😵



Unsere watsons legen nun Beichte ab und berichten von ihren Langfingergeschichten aus der Vergangenheit. Ragusariegel, Grappagläser – es hat doch jeder schon einmal Lausbub gespielt und dem kriminellen Ich nachgegeben. Natürlich wurden jegliche Mitarbeiter zur Rechenschaft gezogen, denn Diebstahl lohnt sich nun mal nicht!

Video: watson/Lino Haltinner

Habt ihr irgendwelche Langfinger- oder Kleinkriminalgeschichten aus eurer frühen Jugend auf Lager? Für welches Diebesgut seid ihr auf die provisorische kriminelle Bahn geraten? Hattet ihr Erfolg oder wurdet ihr auf frischer Tat ertappt? Lasst es uns wissen und schreibt eure Story in die Kommentare. Natürlich alles streng geheim.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die spektakulärsten Raubüberfälle der Geschichte

Dieser Raub geht nach hinten los

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

44
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
44Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • homo sapiens melior 23.09.2019 18:46
    Highlight Highlight Ich hab ein paar Jahre auf der Strasse gelebt und hab mir mein Essen einmal am Tag geklaut, wenn ich mit Betteln nicht genug zusammenbekam. In dem Alter durfte ich ja nicht selbständig schaffen. Auf den Strich wollte ich nicht. Heim konnte ich nicht.
    Einmal haben sie mich beim Coop erwischt. Ich war 13. Ich zeigte der Frau einen Teil meiner Narbensammlung und konnte sie überzeugen, nicht die Eltern zu informieren. Sie liess mich laufen und gab mir sogar Brot und Käse mit. Heute gehts mir legal ziemlich gut. Ich kaufe jede Woche bei Coop ein.
    • Tilia 24.09.2019 10:19
      Highlight Highlight Oh wow! Resepekt dass es dir heute gut geht. Man würde kaum glauben dass es Strassenkinder in der Schweiz gibt 😢
    • Pasionaria 24.09.2019 16:46
      Highlight Highlight Schön an dieser Geschichte ist zudem, dass Sie diese grossherzige Frau Ihr ganzes Leben nie vergessen werden!
      Zum Glück gibt es noch solche, ev. wegweisende (?), Menschen!
  • Cucina 23.09.2019 17:02
    Highlight Highlight "Journalisten" 😂
  • LeBase 23.09.2019 09:17
    Highlight Highlight Als ich kürzlich zufälligerweise den Strichcode auf jenen Plastiksäcken entdeckte, die bei Migros neben den Selbstbedienungskassen hängen, hielt ich diesen einfach mal aus purer Neugierde über den Scanner...

    Hoi mitenand, ich bin seit ca. zwei Jahren ein elender Ladendieb 🙈
    • Tilia 24.09.2019 10:21
      Highlight Highlight Was die muss man bezahlen??? 🙈🙈🙈
    • LeBase 24.09.2019 11:04
      Highlight Highlight Ich wagte es nicht, beim Personal nachzufragen, aber ich schätze ja 😇😂🙈
  • Pasionaria 23.09.2019 08:34
    Highlight Highlight Als Jugendliche verbrachten wir ein paar Tage in einem bescheidenen Hotel in Rom. Vor dem Abreisen bezahlten wir die Rechnung.
    Oh Schreck, die war für das Gebotene u.M. nach dermassen überrissen, dass wir aus Wut einiges aus dem Zimmer mitlaufen liessen, das nicht niet- und nagelfest war. Z.B. 2 Zahngläser, 1 Seifenschale, 1 kl. Bilderrahmen u a.. Zum Glück wurden wir nicht mehr kontaktiert, sie hatten ja unsere Adressen.
    Fast, aber nur fast gingen wir darauf in den Vatikan, unser schlechtes Gewissen - das wir gar nichr hatten - im Vatikan-Zirkus zu beichten.....
  • Pana 23.09.2019 04:24
    Highlight Highlight War mal in einer Beziehung mit einer Kleptomanin. Üble Sache.
  • Grobo 23.09.2019 03:13
    Highlight Highlight Meine Tochter hat 1x in ihrem Leben geklaut. Eine Gruppe von Mitschülerinnen hat sie dazu gezwungen. Ich entdeckte das und fragte nach, wer das war. Danach holte ich alle Mitschülerinnen bei ihren Eltern ab.
    die ich im betreffenden Geschäft dem Filialleiter vorstellte.
    Der wollte mich erst ins Hinterzimmer lotsen, aber einige Kinder waren froh, das alles sofort loszuwerden, so dass wir vor sämtlicher Kundschaft standen.
    Sie wurden verwarnt und ich denke keines von den Kindern hat je wieder was geklaut ;) Erschreckend war aber für mich, dass von keinen anderen Eltern Mitarbeit kam.
  • Trafalgar 22.09.2019 22:55
    Highlight Highlight Habe im Kindergarten mal eine Wette gegen einen Kollegen verloren.
    Meine Eltern haben dann die 100.- vom Kollegen zurückverlangt.
    Fa ich, so sagten sie, diese bei ihnen geklaut hätte😅
  • Randalf 22.09.2019 22:45
    Highlight Highlight
    Als Primarschüler habe ich in der Bäckerei Gummizüügs geklaut und die sind sind mir durch ein Loch in der Tasche wieder rausgefallen. Durch "Schuhbändel binden" habe ich sie wieder in den anderen Sack gesteckt.
    Vor ca. 15 Jahren habe ich mein Dorf wieder einmal besucht und wollte alles gestehen und meine Schuld bezahlen.
    Leider hatte die Bäckerei ein halbes Jahr zuvor aufgegeben und geschlossen.
    Tja, und was ist jetzt mit meinem Karma???
  • Kevinsvadde 22.09.2019 22:01
    Highlight Highlight Hab mal in der schule während den Sommerferien gearbeitet, putzen und kleine manutention und sonen Kram. Da fand ich heraus, wo sie den alk für die aperos lagern und die Kondome für den Sexualkundeunterricht. Hatte sogar die Zeit zu kontrollieren ob die Kondome noch nicht abgeloffen waren.

    Long Story Shirt



    Ich konnte bis zur matur sicher stellen dass jeder meiner kollegen Safe-Sex hatte und den einen oder anderen Rausch ging auf Kosten meiner schule
    • 獅鳥 lionbird 23.09.2019 02:59
      Highlight Highlight Long Story Shirt 😁
  • joevanbeeck 22.09.2019 21:45
    Highlight Highlight Ich habe auf Watson.ch dank Ghostery und uBlock Origin noch nie Werbung gesehen, ist doch auch nicht schlecht?
  • Zanzibar 22.09.2019 21:34
    Highlight Highlight Hab letztens in der Migros den Self Check-out gemacht. Dabei ist mir erst beim Auto aufgefallen dass ich den Kaffeerahm gar nicht gescannt habe, der lag etwas unglücklich unter der Einkaufstasche.
    • Red4 *Miss Vanjie* 23.09.2019 00:35
      Highlight Highlight 😂 ich hab mal in der Oberstufe beim schulkiosk ausversehen kaffirahm geklaut weil ich dachte der sei gratis. Bin am nächsten Tag zurück und hab die 20 Rappen gezahlt. Merci Mami und Papi 😑 wollte rebellischer sein wenns ums klauen ging
  • bresse 22.09.2019 21:31
    Highlight Highlight Klaue jeden Tag 20Min aus den Zeitungsständern, habe noch nie etwas bezahlt. Wann gibt es watson in einer Printausgabe? Es liest sich einfach kribbeliger wenn die Zeitung geklaut ist.
  • maljian 22.09.2019 21:26
    Highlight Highlight 10 jähriges ich hat im kleinen Supermarkt einige Lebensmittel mitgehen lassen. Glaub war ne Wette.

    Mit 19 wurde mir mal mein Velo vor der Haustür geklaut. Mit 23 hab ich mein Velo bei der Polizei als gestohlen gemeldet und das Geld von der Versicherung erhalten. Das Velo hatte ich anderweitig entsorgt 🙈

    Glaub Versicherungsbetrug ist nicht so nen kleines Delikt 😞
  • The Count 22.09.2019 21:05
    Highlight Highlight Mit meinen beiden besten Kumpels haben wir in der Kochschule mal das aus versehen offen gelassene Lebensmittellager ausgeräumt. Unter anderem waren da mehrere Flaschen Rotwein (!? in der Schule?!) drin. Tja, wir waren sehr gründlich.
    In Lugano habe ich mal ein Bandshirt aus einem Laden geklaut. Von einem ehemaligen Arbeitgeber (1998) ca 900 Franken, die Sekretärin hatte "aus Versehen" den Safe offen gelassen und ich habe mir so an ihrem und meinem letzten Arbeitstag unseren ausstehenden Lohnanteil zurückerobert.

    Heute stehle ich nur noch Schöggeli und Biergläser aus Restaurants 🤷🏻‍♂️
    • Dr. Strangelove 22.09.2019 22:57
      Highlight Highlight Wenn es sich um ausstehende Lohnanteil handelte, hättest du die 900.- an dich nehmen, und dich auf das Retentionsrecht berufen. Unbedingt den Arbeitgeber informieren dass du das Geld bis zur Auszahlung des Lohns zurückbehältst. Aber ich kenne die Einzelheiten nicht.
    • The Count 23.09.2019 05:37
      Highlight Highlight Interessant welche Diebstähle hier geherzt und welche geblitzt werden 😀
  • Alexdelargekilroybojack 22.09.2019 20:53
    Highlight Highlight Ha mol mit kollege znacht s komplette getränkelager vom schwimmbad ussgruumt...
  • olmabrotwurschtmitbürli aka Pink Flauder 22.09.2019 20:52
    Highlight Highlight Sobald die Verjährung durch ist! Schwör!
  • 3-blettligs-chleeblatt 22.09.2019 20:51
    Highlight Highlight Mit 4 habe ich Lippenstifte aus der Waro geklaut bis mich mein Vater erwischt hat. Dann habe ich mit beim Kiosk weiter gemacht. Habe immer etwas verlangt, das im hinteren Teil vom Kiosk gelagert war. Während die Kioskfrau also nach hinten ging, um das Zeug zu holen, habe ich vorne eine handvoll Cocifröschli und Kaugummis eingepackt. Das wars dann aber auch mit meiner Diebeskarriere. Ah stopp, nein, da waren noch Radiergummis in Tierform. Meine Freundin hatte 100e davon, ich keinen. Ich wollte einen, aber sie hat mir keinen gegeben, also habe ich einfach ein paar geklaut ;). Ende
  • SpecialK 22.09.2019 20:35
    Highlight Highlight Ich habe in der RS und in jedem WK meine Steuerausgaben fürs Militär in Form von Büromaterial zurückgeklaut. Der letzte WK ist jetzt bald 10 Jahre her und vieles liegt unbenutzt bei mir rum.. #läbeamlimit #yolo #fuckthepolice
  • Spooky 22.09.2019 20:35
    Highlight Highlight In der Kiste war ich einmal mit einem Taschendieb in der gleichen Zelle. Einmal musste er zum Verhör beim Verhörrichter. Als er zurückkam, hat er mir voller Stolz einen teuren Kugelschreiber gezeigt, den er dem Verhörrichter geklaut hatte. 😆
    Weitere Antworten anzeigen
  • Füürtüfäli 22.09.2019 20:21
    Highlight Highlight Ouuuu🙈

    Jahr:1999.
    Tatort: Apotheke Wetzikon

    Diebesgut: Mehrere Kondome

    Meine damalige beste Freundin hat den Apotheker abgelenkt und ich konnte so die Kondome mopsen.

    Ich seh mich heute noch vor dem überfüllten Regal stehen, total überfordert, mit meeeega Angstschweiss im Gesicht ob der riesen Auswahl ( Grösse, Geschmack, ect.) der Gummis, dass ich einfach von jeder Sorte eine klaute. 😅

    Erwischt wurden wir zum Glück nicht aber das Gefühl wollte ich niiiiie mehr erleben.

    Seit dem Tag bin ich Klau-frei.
    Ich schwöre 😇




    • Zerschmetterling 22.09.2019 20:29
      Highlight Highlight Hast du die Dinger danach wenigstens nutzen können? 🙃
    • Füürtüfäli 22.09.2019 20:32
      Highlight Highlight Alles was nicht XL war nicht, nein. 😁 die hab ich dann verhökert 😂
      Meiner Schwester😅
  • Gipfeligeist 22.09.2019 20:15
    Highlight Highlight Ich habe als Jugendlicher hOcHkRiMiNeLL Marihuana konsumiert - also gleichzusetzen mit Banküberfall. Verständlicherweise habe ich 100.- Strafe gezahlt, aber Todesstrafe (oder Watson-Kommentare nach Gutigkeit sortieren) wäre auch angebracht gewesen. Wer kifft ist sozial unbrauchbar und sollte von der Gesellschaft schräg angekuckt werden !¿‽

    Und hab mal 'ne Avokado im Coop geklaut, aber da hab ich ernsthaft ein schlechtes Gewissen... ^^'
    • Gondeli 22.09.2019 22:17
      Highlight Highlight Kiffen IST kriminell, soweit ist Ihr Bericht korrekt.
  • nGaggi 22.09.2019 20:07
    Highlight Highlight es ragusa chlaue das het übertribe stiu!
    • Red4 *Miss Vanjie* 23.09.2019 00:37
      Highlight Highlight Psst isch jo anonym 😶
  • Pontifex 22.09.2019 19:43
    Highlight Highlight WHAT!?😱
  • qolume 22.09.2019 19:18
    Highlight Highlight Uiii... Ein Ragusa ohni Hemmige...
  • TanookiStormtrooper 22.09.2019 19:13
    Highlight Highlight Rasierklingen beim Detailhändler klauen interessiert den Hersteller vermutlich eher weniger, da müsstest du die Dinger schon direkt aus der Produktionsstätte klauen lieber Jod... ach warte er soll ja anonym bleiben... 😉

    Warum hat der Chef nichts gebeichtet? Hoffentlich kommt noch ein 2. Teil (oder noch mehr).
    • TanookiStormtrooper 22.09.2019 19:24
      Highlight Highlight Ach ja... ich kann ja auch was beichten:

      Wir hatten im Klassenzimmer einen Schrank mit Schulmaterial. Jedes Mal wenn der Lehrer das Klassenzimmer während der Stunde verlies, haben wir Hefte, Radiergummis, Bleistifte, Tintenpatronen usw. geklaut. Aufgefallen ist es wohl nie, zumindest war der Schwund an Material aus dem Schrank in den ganzen 3 Jahren nie Thema... 🤷‍♂️
  • c-bra 22.09.2019 19:12
    Highlight Highlight Hab in unserer Schule mal einen Ablaufstopfen aus dem Waschbecken mitgehn lassen. Ich weiss bis heute nicht wiso.

Wer sagt, im ÖV sei es langweilig, der lügt! 27 Bilder als Beweis

Das BAG hat die Home-Office-Empfehlung wieder aufgehoben. Die logische Schlussfolgerung: Die Anzahl Personen in den Zügen, Trams und Bussen wird wieder steigen. Das Gute daran: Im ÖV gibt es immer einiges zu sehen! Diese Woche noch ohne Maske...

(Wir haben im Nachhinein zwei Bilder entfernt, weil sie etwas unpassend waren. Exgüse.)

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel