Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Typisch fürs Tessin: Eines der beliebten Grotti.
bild: shutterstock

17 Grotti, die man einmal im Leben besucht haben muss

Präsentiert von

Markenlogo

Bei einem Ausflug ins Tessin darf der Besuch eines Grotto nicht fehlen. Ursprünglich handelte es sich dabei um natürliche Felshöhlen, in denen die Landbevölkerung Wein, Wurst und Käse aufbewahrte. Die heutigen Grotti sind nur noch selten Felskeller – stattdessen handelt es sich um einfache traditionelle Steinhäuser mit Tischen und Bänken aus Granit, in denen man lecker essen kann. Wir haben eine Liste mit 17 Grotti, die bei Besuchern und der watson-Redaktion hoch im Kurs stehen.

Osteria Borei in Monti di Brissago

«Zu beachten gilt: Es gibt zu Essen, was es hat. Also nix für Picker und Unschlüssige. Aber das, was es gibt, ist immer wieder ein Gedicht.»

Tripadvisor-User Thomas C.

Bild

Mehr Infos findest du hier.
bild: osteria borei

Grotto Ca'Rossa in Gordevio

«Kleines und authentisches Grotto mit Liebe eingerichtet. Typische ursprüngliche Tessinerküche ‹alla Nonna›.»

Tripadvisor-User heidipeter2015 

Bild

Mehr Infos findest du hier.
bild: facebook/grotto ca rossa

Ristorante da Enzo in Ponte Brolla

«Wer Lust auf gutes Essen in gehobener Klasse hat, ist hier absolut richtig. Das Essen ist ein grosses, grosses Fest mit sehr nettem Service und einer perfekten Weinkarte. Im Tessin ein absolutes Muss!»

Tripadvisor-User Ulli A.

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: ristorante da enzo

Dolce Vita im Tessin und Kalorien verbrennen in freier Natur? Gerne, aber ...


«Ich weiss nicht wohin» – bei uns wirst du fündig, es stehen über 1‘400 KM Wanderwege zur Auswahl.

«Es könnte Regen kommen» – ha, sehr unwahrscheinlich, wir zählen hier 2‘300 Sonnenstunden im Jahr.

Keine Ausreden für Sportmuffel … Diese gelten bei uns nämlich nicht. Komm nach Ascona-Locarno!

Capanna Grotto Monti di Lego in Brione sopra Minusio

«Vom Monti di Lego geniesst man eine herrliche Aussicht auf den Lago Maggiore, das Verzascatal, die Magadino Ebene und das Monte-Rosa-Massiv. In dem Grotto von 1890 kann man einkehren und auch übernachten.»

watson-Mitarbeiter Peter

Grotto Monti di Lego. Mergoscia

Mehr Infos findest du hier. bild: capanna grotto monti di lego

Grotto Franci in Cevio

«Ein Erlebnis, vielleicht das typischste Grotto überhaupt. Es ist alles draussen, und das Essen 100 Prozent Ticino. Bei schlechtem Wetter ist es zu.»

watson-User Fabio

https://www.facebook.com/Grotto-Franci-900088056668998/?fref=ts

Mehr Infos findest du hier. bild: facebook/grotto franci

Grotto Verzaschese in Monti della Trinità

«Jedes Jahr – als Pflichtprogramm – besuchen wir das Verzaschese. Wir haben im Tessin noch kein besseres Risotto gegessen. Unkompliziert, freundlich, ohne Speisekarte, sympathisch – 5 Sterne!»

Tripadvisor-User spiise

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: Grotto verzaschese

Grotto Pozzasc in Peccia

«Die auf offenem Feuer gemachte Polenta überzeugt auch, wenn man eigentlich keine Polenta mag. Die Schlachtwurst ist selbstgemacht und die Desserts sind auch ein Traum.»

Tripadvisor-User Heiko E.

http://www.pozzasc.ch/j25/index.php/de/

Mehr Infos findest du hier. bild: grotto pozzasc

Grotto Lauro in Arcegno

«Am besten lässt man sich vom netten Service was Aktuelles empfehlen. Unbedingt etwas Zeit nehmen und den Abend geniessen!»

Tripadvisor-User Padrys

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: grotto lauro

Al Grott Cafe in Brione sopra Minusio

«Dort wird ohne Strom gekocht, nur mit frischen Produkten. Und es ist per Auto, zu Fuss oder mit dem Bike erreichbar. Ach ja, das Essen ist der Hammer!»

watson-User Fabio

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: al grott cafe

Grotto du Rii in Intragna

«Wenn es in Ascona und Umgebung zu heiss ist, komme ich immer wieder gerne hierher. Die Schlucht neben dem Gartensitzplatz bietet eine schöne Abkühlung. Genau wie der Wasserfall am Felsen, der in einem Teich landet.»

Tripadvisor-User Della Betta G.

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: facebook/grotto du rii

Grottino Ticinese in Losone

«Ich bin ein grosser Grotto-Fan und kenne so einige, aber mein absoluter Liebling ist das Grotto Ticinese.»

watson-Mitarbeiterin Martina

http://grottino-ticinese.ch/

Mehr Infos findest du hier. bild: grottino ticinese

Ich würde mich ja gerne bewegen und die Natur geniessen, aber ...


«Wir können die Kindern nicht alleine lassen» – kein Problem, wir haben viele kindergerechte Wanderwege.

«Ich bin leider nicht trainiert» – macht nix, bei uns gibt es Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, auch passend für deine Kondition.

Schluss mit Ausreden und auf nach Ascona-Locarno!

Grotto Efra in Sonogno

«Allein für den Tessiner Brotkuchen lohnt sich der Weg. Auf jeden Fall das Auto am Ortseingang auf dem Parkplatz abstellen und dann gemütlich zum Grotto laufen. Auch im heissen Sommer ist das Plätzchen unter den Bäumen sehr zu empfehlen.»

Tripadvisor-User Benno V.

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: holidaycheck.ch

Grotto La Baita in Magadino

«Es liegt etwas versteckt, aber die Anfahrt lohnt sich. Ein kleines feines Grotto mit Blick auf den See und die Magadino-Ebene. Aufmerksame und nette Bedienung. Tolles Tessiner-Essen, guter Wein, einfach perfekt.»

Tripadvisor-User Sabrina W.

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: grotto la baita

Osteria Ferriroli in Contra

«Ferriroli macht nicht nur das beste Fleisch im Tessin. Der Chef – seines Zeichens auch noch Bürgermeister vom Nachbarort – steht erst noch selber am Grill, was an sich ein Spektakel ist.»

watson-Mitarbeiter Michael

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: osteria ferriroli

Grotto Brunoni da Regis e Paola in Golino

«Ein Muss, wenn man in der Umgebung ist. Die Gerichte sind einfach und qualitativ top. Da alles in Töpfen – also reichhaltig – serviert wird, fühlt man sich wie am Familientisch.»

Tripadvisor-User Thomas W.

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: facebook/Grotto-Brunoni-da-Regis-e-Paola

Grotto La Froda in Foroglio

«Man sitzt direkt am Eingang zum Dörfchen Foroglio und geniesst den einzigartigen Blick auf den Wasserfall. Das Essen ist okay – es gibt hauptsächlich Polenta. Das Besondere ist der Holzkohleofen, in dem das Essen zubereitet wird.»

Tripadvisor-User SingaBina

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: grotto la froda

Grotto America in Ponte Brolla

«Wunderschön gelegenes, traditionelles Grotto. Das Essen schmeckt sehr gut, die Zutaten und der Wein kommen vorzugsweise aus der Region. Schönes Ambiente, idealer Start und Endpunkt für eine Wanderung. Reservierung empfohlen.»

Tripadvisor-User Starlight_1987 

Bild

Mehr Infos findest du hier. bild: grotto america

(viw)

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • BigMic 15.05.2016 10:43
    Highlight Highlight Juhui, mein Lieblingsgrotto ist nicht dabei und das ist gut so 😉
  • Dario Leumann 14.05.2016 13:31
    Highlight Highlight Also bitte: ein richtiges Grotto sucht nicht das Rampenlicht, es liegt in Kastanienwäldern (Fossati in Meride, Baldovana auf dem Monte Generoso) und manchmal auch hoch oben in einer Felswand versteckt (Grotto Eremo S. Nicolao). Lasst euch nicht von einem gesponserten Artikel in die Irre leiten, ganz sicher sind diese Grotti OK, aber ich bin mir sicher, ihr werdet dort nicht das finden, wonach ihr wirklich sucht... Geht ins Südtessin, wo nicht alle Deutschschweizer ("zucchini") herumlungern:)
  • malu 64 12.05.2016 23:18
    Highlight Highlight Ist eine kleine Auswahl. Leider habt ihr das allerbeste Grotto vergessen. Grotto Al Capon Brione
    sopra Minusio. Geführt von einem
    Deutschweizer. Setzt aber total auf
    Tradition. Polens auf dem Feuer gemacht. Gute Weine aus der Region. Ideal wenn man reserviert,
    da so beliebt.
  • ulisse 12.05.2016 16:07
    Highlight Highlight Nicht alle Betriebe der Liste sind echte Tessiner Grotto sondern Restaurant's mit leider happigen Preise und Internationale Küche. Richtige Grotto's bleiben sehr wenige. Mein favorit ist Grotto Pozzasc in Peccia. www.pozzasc.ch
  • Aliyah 12.05.2016 14:45
    Highlight Highlight Das Grotto Rafael (zwei f? Weiss nicht mehr) in Losone kann ich nicht empfehlen. Ist zwar gemütlich aber die Bedienung ist immer gestresst egal obs viele Leute sind oder wenig.
    Was ich hingegen sehr empfehlen kann ist die Pizzeria Primavera in Locarno (Kein Grotto aber einfach toll) auch mit grossen Gruppen hat es Plätze frei. 🍕
  • vagam0nda 12.05.2016 11:46
    Highlight Highlight ich möchte an diese liste umbedingt anfügen:

    https://www.facebook.com/montedato/?fref=ts
  • mia_zwellweger 12.05.2016 11:07
    Highlight Highlight Ich kann das Grotto Baldoria in Ascona empfehlen: http://grottobaldoria.ch/wb/pages/osteria-grotto-baldoria.php
    Unkompliziert und super lecker: Gegessen wird, was der Chef an diesem Tag gekocht hat, es gibt weder Karte noch Auswahl. Wir hatten einen super lustigen Abend und sind mit den anderen Leuten an unserem Tisch ins Gespräch gekommen.
    • Tequila Mockingbird 12.05.2016 17:15
      Highlight Highlight Noooo! Ich war so froh, dass es nicht auf der Liste ist, so dass ich an Pfingsten auch ohne Reservation Platz finde. Jetzt hast du's mir versaut :p
    • mia_zwellweger 12.05.2016 23:11
      Highlight Highlight Uuuupsi
  • marmal 12.05.2016 08:43
    Highlight Highlight Besteht das Tessin eigentlich nur aus Locarno und Umgebung? Weil man sich dort oft nur auf Deutsch verständigen kann? Unbrauchbar!
    • Big_Berny 12.05.2016 18:44
      Highlight Highlight Verwundert nicht wirklich, der Artikel ist ja von Locarno/Ascona gesponsert. :)
  • Buebi 12.05.2016 07:54
    Highlight Highlight Jedes Jahr wieder im Grotto Lauro. Mmmmmmm soo guet!
  • sozaru 11.05.2016 23:35
    Highlight Highlight Madonna! 17mal grotto di ... ; nur die redaktion kann singular (grotto) und plural (grotti) nicht auseinanderhalten im intro!
    Trotzdem danke für die tips.
    • Spooky 12.05.2016 00:04
      Highlight Highlight @sozaru
      Plural: die Grotti (auch: Grottos)
      [http://www.duden.de/rechtschreibung/Grotto]
    • Hipstokrat42 12.05.2016 17:16
      Highlight Highlight Der Tod des Genitivs macht mir weitaus mehr Sorgen! 😕
    • Spooky 12.05.2016 17:39
      Highlight Highlight @Hipstokrat
      Ich finde die Grottos "grottenhässlich" und das Essen in den Grottos "grottenschlecht".

      (siehe mein Link) ;-)

      Sorry, bin im Moment lustig drauf, hehe!
  • Spooky 11.05.2016 20:30
    Highlight Highlight Ich frage mich, was die Leute in diese Kitschfolkloregrottos treibt?
    • Baba 12.05.2016 05:37
      Highlight Highlight Schon je in einem der aufgeführten Grotti gewesen? Oder doch nur von einer schlechten Erfahrung auf alles schliessen?
    • Fly Boy Tschoko 12.05.2016 07:54
      Highlight Highlight Ja, die sind schon überhaupt nicht hip. Ich würde eher in ein Szenengrotto in Zürich gehen wo ausschliesslich senegalesische Fusion-Küche gekocht wird.
    • Spooky 12.05.2016 16:50
      Highlight Highlight Grotti sind für Bünzlis, die es halt nicht besser wissen. Ich empfehle das Caseificio del Gottardo in Airolo. Man redet dort sogar immer noch Italienisch. 365 Tage im Jahr geöffnet. Beliebt ist das Ristorante auch bei Italienern, die aus der Lombardei kommen und sich dort gleich noch mit allerlei Produkten aus dem Tessin eindecken. Zum Beispiel Reis aus dem Maggiadelta. Teigwaren aus Kastanien. Wildschweinwürste, formaggi (Käse) aus allen möglichen Alpi im Tessin usw. usw. usw.
      [https://www.google.ch/?gws_rd=ssl#q=caseificio+gottardo+Airolo]
  • JThie 11.05.2016 18:55
    Highlight Highlight Sofort gespeichert!! Dankeeee!!!!!
  • Baba 11.05.2016 18:27
    Highlight Highlight Osteria da Peo, Monti di Ronco - super Essen und traumhafte Aussicht über den Lago Maggiore 💞. Entweder zu Fuss hoch von Ronco s/A (Gruppaldo) oder mit dem Auto, bei den öffentlichen PP in Monti parkieren (nicht die vom vorderen Grotto benützen!) und dann ein paar Minuten Fussmarsch zum Da Peo. Wenn man abends geht, unbedingt Taschenlampe für Rückweg mitnehmen!
  • Lukas Bräm 11.05.2016 16:59
    Highlight Highlight Grotto al Pozzon in Osogna ist auch sehr zu empfehlen, liegt direkt bei einem kleinen Wasserfall wo man auch Baden kann in einem genug grossen Wasserbecken je nach Wasserstand.
    • Imfall 11.05.2016 18:32
      Highlight Highlight absolut empfehlenswert!! wk's lassen grüssen
  • MajaW 11.05.2016 16:30
    Highlight Highlight Danke für die super Tipps, ich kenne ein paar Grotti, die Ratings stimmen. Ab ins Tessin und das restliche Dutzend testen!
  • G-Man 11.05.2016 15:57
    Highlight Highlight Letztes Jahr waren wir dank einem Watson-Artikel in Monti di Lego und es war suuuper - Jetzt haben wir für dieses Jahr ja richtig viele Ziele :)
  • Tatwort 11.05.2016 15:30
    Highlight Highlight Grotto America ist eigentlich nur im Sommer überfüllt. Zu Randzeiten bekommt man dort herrliches Kaninchen. Der Name übrigens stammt aus der Zeit, als sich dort Tessiner Auswanderer mit Ziel Amerika trafen...
    • Digichr 11.05.2016 16:37
      Highlight Highlight Als wir gehen wollten, war glaub grad Ruhetag (Nebensaison) - das nächste Mal inofmiere ich mich vorher :-)
  • Angelo C. 11.05.2016 15:21
    Highlight Highlight Sind gewiss einige der bekannten Grotti mit dabei, ich kenne etliche davon. Da ich 13 Jahre in Montagnola einen Zweitwohnsitz und später in Gerra/Gambarogno ein Haus direkt am Lago Maggiore - also stets ein Bein im TI - hatte, kann ich mir aber immerhin zahlreiche weitere Grotti sehr gut vorstellen, welche in diese naturgemäss unvollständige Auflistung bestens hineinpassen könnten 😋 !

    Es gibt in der Sonnenstube der Schweiz sowohl im Sopra- wie im Sottoceneri dutzende Betriebe, die sich eine recht respektable Note verdienen würden. Und die in sehr idyllischen, weniger bekannten Orten, liegen
  • Digichr 11.05.2016 12:51
    Highlight Highlight Tolle Liste. Mein Favorit ist #11. Super Polenta oder Risotto und immer freundliche Bedienung. Es lohnt sich aber zu reservieren.
  • Swarup 11.05.2016 11:55
    Highlight Highlight I love tessin
  • PuRpLE_KusH 11.05.2016 11:55
    Highlight Highlight hahah wie geil Nr. 5 gehört dem Cousin meine Mutter

    Ich würde behaupte es ist definitiv das typischste Grotte das es gibt und das Essen ist der hammer.

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Sugo di pomodoro ... mal ganz grundsätzlich.

Pasta mit Tomatensauce: Etwas derart Alltägliches, dass man darob kaum einen Gedanken verliert ... ausser vielleicht mit der Frage, «Und wie machst du so deinen Sugo?». Denn etwas ist selbst nördlich der Alpen implizit klar: Jeder hat da seine eigene Version.

Gleich vorweg, also: Ein einzelnes, richtiges, authentisches Rezept für sugo di pomodoro existiert nicht. Diese simpelste und most basic aller Pastasaucen war schon immer die Summe der Bestandteile aus dem Vorratsschrank. Obwohl «Summe» …

Artikel lesen
Link zum Artikel