Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Jetzt ist klar, wer hinter dem mysteriösen Kornkreis in Uster steckt đŸ˜‚



Ist es der grösste Schweizer Medien-Hack der Geschichte? Vermutlich schon. 

Gestern Morgen berichtete die Pendlerzeitung «20 Minuten» von einem Kornkreis in Uster. Ein Leserfoto zeigte die mysteriöse Figur aus der Luft. Der Bauer, dem das Land gehört, mutmasste, es sei das Werk von Ausserirdischen. 

Die Meldung machte schnell die Runde, diverse weitere Medien berichteten ebenfalls ĂŒber den Kornkreis. (watson machte den Fehler fĂŒr einmal nicht. Puh, GlĂŒck gehabt!

Doch nun ist klar: Alles war nur ein gigantischer Medienstunt von «Izzymagazine». Vor wenigen Minuten wurde auf Facebook das Making-Of-Video hochgeladen: 

(cma)

Noch mehr Fake-News: Was dir diese Fotos nicht zeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen SportrivalitĂ€t

Link zum Artikel

4 GrĂŒnde, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der RealitĂ€t zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» fĂŒr die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

FĂ€sser mit Kohlenwasserstoff im Lago Maggiore

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gÀbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefĂ€llt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kĂŒrzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzufĂŒhren. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine HĂŒrden fĂŒr den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstĂŒtzen willst, dann tu das doch hier.

WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstĂŒtze uns mit deinem Wunschbetrag per BankĂŒberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zanzibar 07.06.2018 15:58
    Highlight Highlight 😂 so schnell wird es der nĂ€chste Kornkreis nicht in die Medien schaffen.
  • Sir Jabali 07.06.2018 14:04
    Highlight Highlight Was sagt der Kornkreisexperte nun? Hat er nur an einer liegengelassenen Redbull-Dose geschnuppert und so die vorhandene Energie gespĂŒrt?
    Zieht als Experten noch Mike Shiva und Urialla dazu! Dann wirds noch lustiger.
    Die Aktion ist gelungen. Gratulation!
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 07.06.2018 20:42
      Highlight Highlight Laut 20min.ch sagt der "Experte" immer noch dass der Kornkreis echt ist und nicht von Menschenhand gemacht worden ist.
  • Rolf Mueller 07.06.2018 10:45
    Highlight Highlight Den selbsternannten Kornkreisexperten könnte man vielleicht im VBS unterbringen.
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 07.06.2018 10:41
    Highlight Highlight Erinnert an Doug Bower und Dave Chorley, die in SĂŒdengland unzĂ€hlige Kornkreise gemacht haben. Erst als Bowers Frau ihn wegen seines hohen Benzinverbrauchs der Untreue verdĂ€chtigte, gestand er ihr seine nĂ€chtliche TĂ€tigkeit, und kurz darauf gingen er und Chorley an die Öffentlichkeit.
  • ItsMee 07.06.2018 10:15
    Highlight Highlight :D Izzy !!! Ich liebe diese Leute einfach !
  • Nik G. 07.06.2018 10:01
    Highlight Highlight Ahhh waaaaas! Kornkreise sind nicht von Auserirdischen oder ĂŒbermneschliche FĂ€higkeiten?! Aber die Erde ist immer noch Flach? Bitte nehmt mir das nicht auch noch weg!
  • Murky 07.06.2018 09:00
    Highlight Highlight Am Besten fand ich den „Experten“ der sofort erkannte dass dies ein echter Kornkreis von Ausserirdischen sei. Jaaja... den frag ich sicher wieder wenn mir einer einen Kreis in den Garten macht.
  • furabia 07.06.2018 09:00
    Highlight Highlight Obergenial! Feier izzy😂
  • Quacksalber 07.06.2018 08:46
    Highlight Highlight So ein Blödsinn, jeder Kornkreis ist echt egal wer ihn ins Korn gedrĂŒckt hat. Gute Unterhaltung ist es sowieso.
  • Digitalrookie 07.06.2018 06:52
    Highlight Highlight Ja ja, der kritische und seriöse Journalismus der grössten Schweizer Gratis-Zeitung mal wieder! Ich lach mich scheckig! Die waren ja als erste drauf reingefallen, weil sie mal wieder die schnellsten sein wollten. Der ganze Auftritt der Zeitung und des Online-Portals ein Konglomerat zwischen Soft-News und Empörungs-Journalismus und dabei nehmen Sie sich und sowie ihre Leser auch noch furchtbar ernst. In den Kommentaren geballte Schweizer GehÀssigkeit. Irgendwie mag ich es Ihnen von Herzen gönnen, mal wieder voll auf Fake-News reingefallen zu sein.
  • Flint 07.06.2018 00:29
    Highlight Highlight Wie der Kornkreis gemacht wurde wird leider nicht wirklich gezeigt. Die Aufnahmen im Dunkeln sind alle aus der Ferne. Somit könnte es ja auch sein, dass sich izzy hier einen weiteren Streich erlaubt hat mit dem Video 😉😂
  • Artikelnummer 06.06.2018 23:56
    Highlight Highlight Geile Aktion! Wie naiv gewisse Medien in der Schweiz nur sind😂 Auch wenn es vom Intro und Aufbau ziemlich an Böhmermann erinnert..
  • Nasi 06.06.2018 23:22
    Highlight Highlight Ich war mit einem MilitĂ€r der hatte irgendwo um Chur herum das Gleiche gemacht. Nur hat er es bis heute nicht aufgeklĂ€rt. Habe ihm natĂŒrlich nicht geglaubt. Dann hat er sein Photobuch als Beweis mit gebracht, in diesem war alles dokumentiert ;)
    Ps: war glaube ich vor ca. 10-12 Jahren und wsren auch mehrere Zeitungen und sonstige News Leute da ;)

    Auf jeden Fall super Aktion!
  • Sharkdiver 06.06.2018 22:25
    Highlight Highlight Hahaha wie Geil. 20min und co oleee oleoleoleeeee
  • DerKommentarSezierer 06.06.2018 22:21
    Highlight Highlight Ich wollte eigentlich meinem Job nachgehen und die Kommentare beim blauen Konkurrenten sezieren.. Aber wie bereits ein Vorredner schrieb fehlen die. Aus GrĂŒnden.
    😏
  • Skeletor82 06.06.2018 21:45
    Highlight Highlight Als Game-Kenner ist klar, diese (Fake-)Aliens zocken Pac-Man.

    Einfach herrlich, wie der Bauer auch noch einen super Witz macht und wie die Medien wie die Lemminge auf diesen mustergĂŒltigen Streich reingefallen sind.
  • Anna Landmann 06.06.2018 21:44
    Highlight Highlight Wie war das damals mit Böhmermann und Varoufakis' Mittelfinger?
  • Evan 06.06.2018 21:36
    Highlight Highlight Ach was? Doch nicht die Ausserirdischen?
  • Pasch 06.06.2018 21:32
    Highlight Highlight Wer 2018 noch auf sowas anspringt... đŸ€”
  • Dönerstag 06.06.2018 21:29
    Highlight Highlight Einfach peinlich diese Berichterstattung von 20 min. Da wollen sie doch stĂ€dig als seriöse Zeitung wahrgenommen werden und bringen dann so was... ein Grund mehr die Zeitung am Morgen direkt in denn MĂŒll zu werfen:)
  • Factfinder 06.06.2018 21:16
    Highlight Highlight Zum GlĂŒck habt ihr den Fehler nicht gemacht!
    Und dann erst noch die Ersten (nach den Machern) die es auflösen.
    ZufÀlle gibts ;-)
  • Factfinder 06.06.2018 21:15
    Highlight Highlight Gut, jetzt wissen wir wie dieser Kornkreis entstanden ist.
    Wenn der Bauer eingeweiht ist, ist es auch nicht gerade so ne Leistung.
    Aber in Sachen Medien hinters Licht fĂŒhren Top Performance :D
    • Pukelsheim 06.06.2018 21:45
      Highlight Highlight Und was sagt das ĂŒber unsere Medien? Ein Leserreporter, ein Bauer und ein Experte reichen, damit so eine Geschichte gedruckt wird. Naja, wird die BlĂ€tter wohl wenig kĂŒmmern, schliesslich haben sie ja ihre publicity.
    • Factfinder 06.06.2018 22:07
      Highlight Highlight Ich muss das Lob sogar ganz zurĂŒcknehmen.
      Wenn man mal schaut wer den so hinter dem "jungen fancy mag" steckt, relativiert dies die OrigiinalitÀt
    • nödganz.klar #161 07.06.2018 07:50
      Highlight Highlight Factfinder

      könntest du uns bitte aufklÀren? Ja?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maragia 06.06.2018 21:08
    Highlight Highlight Vieleicht ist der Cedi ja auch ein Ausserirdischer?? Dann wĂŒrde es ja wieder stimmen :P
    Super Aktion!!
  • Lord_Mort 06.06.2018 20:59
    Highlight Highlight Gerade gesehen. Bei 20min ist beim Beitrag die Kommentarfunktion geschlossen. 😂😂 Da ist jemand wohl nicht kritikfĂ€hig.
  • Lord_Mort 06.06.2018 20:58
    Highlight Highlight Yesss! Was fĂŒr eine geile Aktion. 😂😂 Und bei 20min in der Redaktion so: "Heiri, wend ds nĂ€chscht Mal en Chornchreisexperte uftribsch luegsch druf, daser sis Inserat nid bi eus ir Zitig ufgschaltet hĂ€t. De cha ja nöd seriös sii!"
  • Frau Langstrumpf 06.06.2018 20:54
    Highlight Highlight Tolle Aktion, da sieht man wieder einmal wie zuverlĂ€ssig unsere Medien (watson natĂŒrlich augenommen😇😉) sind, aber ich habe sogar etwas gelernt, es gibt Kornkreisexperten, das wĂ€re natĂŒrlich auch ein sehr interessanter BerufđŸ€”
  • Nothingtodisplay 06.06.2018 20:53
    Highlight Highlight Super-CĂ©di, gut gemacht. Ich mag deine sympathische und lockere Art. Wiiiter mache...
  • RiiseHolzchopf 06.06.2018 20:52
    Highlight Highlight Ich gebs zu: ich glaube ganz ehrlich daran, dass es Kornkreise gibt, die nicht von Menschenhand erzeugt wurden bzw. fĂŒr Menschen technisch extremst anspruchsvoll zu erzeugen wĂ€ren (so dass sich mir der Nutzen bzw. der Motivationsgrund dahinter nicht erschliessen liesse).
    Bei dem war ja von Anfang an klar, dass es sich um ein sehr banales und durch Menschen erschaffenes Werk handelt. Wieso der "Experte" hier auf ein richtiges Exemplar plĂ€dierte, ist auch eine gute Frage. Und wer denkt ich bin verrĂŒckt: Googlet mal Kornkreise. Falls von Menschen erschaffen, dann wahre Kunst.;)
    • willy wodka 06.06.2018 21:19
      Highlight Highlight warum der experte sagt, dass es ein echter kornkreis ist? was soll denn dann ein falscher kornkreis sein?😂
    • fcsg 06.06.2018 21:34
      Highlight Highlight Gegenfrage: Welchen Nutzen sollten irgendwelche hochtechnologisch ausgerĂŒsteten Ausserirdische an plattgedrĂŒckten Getreidehalmen haben? Es gibt tausende Videos von riesigen Konkreisprojekten und dessen menschliche Entstehung, so schwierig ist das nicht...
    • TJ MĂŒller 07.06.2018 00:07
      Highlight Highlight @RiiseHolzchopf
      googlen? Ich kann dir wohl jeden beliebigen "Face" googlen...

      5 sec suche auf youtube:

      Play Icon
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tezos 06.06.2018 20:50
    Highlight Highlight geile Siech!
  • Raembe 06.06.2018 20:50
    Highlight Highlight Was fĂŒr ne geile Aktion! Werde sie verfolgen.
  • Reiner Zufall 06.06.2018 20:48
    Highlight Highlight 😂😂 Wird langsam ziit das alli Boulevard-Presse Journaliste ihrĂ€ Diplom abgĂ€bt — wortwörtlich Fake News
  • Keller Baron 06.06.2018 20:46
    Highlight Highlight Falsch es waren Außerirdische đŸ‘œ die NSA will euch das so verkaufen als wĂ€re es nur ein Streich gewesen !1!!1
    • Edel Weiss 06.06.2018 21:51
      Highlight Highlight Ich vermutete schon lange, dass sie die Watson Redaktion durch Echsenwesen ersetzt haben.
      Benutzer Bild
    • rodolofo 07.06.2018 06:51
      Highlight Highlight Ein Àhnlicher Gedanke ist mir gerade gestern gekommen:
      Die Verschwörer wollen mit solchen extra plump gemachten Verschwörungen von ihren viel raffinierteren Verschwörungen ABLENKEN!
      Wir glauben uns sicher, weil eine plumpe Verschwörung aufgedeckt werden konnte.
      Derweil hinter unserem RĂŒcken...
      Toooingng! Dass SchreckckmĂŒmpfeliiii!
      Tuiiiiuu tuhuwuiiiii, tuhuwihiuuhuuwuiiuuu tuhuwuiii, tuhuwihiuu huwuiii!

Datenaustausch mit Eritrea: «Die Schweiz spielt dem Regime in die HÀnde»

Die Schweiz teilt dem eritreischen Regime mit, wenn ein abgelehnter Asylsuchender nicht zurĂŒckkehren will. Betroffene reagieren auf die watson-Recherche empört.

Die watson-Recherche vom Wochenende löste Erinnerungen an dĂŒstere Zeiten aus: Die Schweiz meldet dem eritreischen Regime Namen von Schutzsuchenden, deren Asylgesuch von der Schweiz abgelehnt wurde und die eigentlich zurĂŒckreisen mĂŒssten, sich dem aber verweigern.

Diese Praxis war bislang unbekannt und stiess bei Politikerinnen und Politikern auf grosses UnverstĂ€ndnis. In den Kommentarspalten wurde sie als «Skandal» bezeichnet, Fragen zur humanitĂ€ren Tradition wurden gestellt. Grundlage der 


Artikel lesen
Link zum Artikel