DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Person stirbt bei Hausbrand in Visperterminen VS

21.10.2018, 09:4821.10.2018, 10:20

Bei einem Hausbrand in Visperterminen VS ist am späten Samstagabend eine Person ums Leben gekommen. Zwei weitere erlitten Rauchvergiftungen. Das Haus brannte nieder.

Brandalarm wurde um 23.30 ausgelöst, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die örtliche Feuerwehr erhielt Unterstützung von der Lonza-Werksfeuerwehr und der Feuerwehr Visp. Um 3 Uhr am Sonntagmorgen waren die Flammen unter Kontrolle und um 6 Uhr gelöscht.

Im Feuer kam eine im Haus lebende Person ums Leben. Ihre Identifikation war am Sonntag im Gang. Zur Klärung der Brandursache leitete die Staatsanwaltschaft eine Ermittlung ein. (wst/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Erdbeben der Stärke 4 erschüttert Teile der Schweiz

Kurz nach dem Mittag hat ein Erdbeben Teile der Schweiz erschüttert. Gemäss einer ersten automatisch generierten Meldung des Erdbebendienstes der ETH Zürich hatte es die Stärke 4 auf der Richterskala. Das letzte vergleichbare Erdbeben gab es im Oktober 2020 in Elm GL.

Das Erdbeben sei rund sieben Kilometer nordöstlich des Grimselpasses registriert worden, teilte der Schweizerische Erdbebendienst der ETH Zürich am Donnerstag mit. Das Beben dürfte weiträumig verspürt worden sein. Laut …

Artikel lesen
Link zum Artikel