Schweiz
SBB

Gotthard: SBB wollen Angebot auf Bergstrecke ausbauen

«Spontane Tagesausflüge ins Tessin wieder gut möglich»: SBB wollen Angebot ausbauen

18.08.2023, 13:54
Mehr «Schweiz»

Am kommendem Mittwoch werden rund 90 Güterzüge pro Tag durch den Gotthard-Basistunnel verkehren können. Zusätzlich sind rund 20 Züge über die Panoramastrecke vorgesehen. Im Reiseverkehr soll das Angebot ab dem 24. August verbessert werden.

HANDOUT - Entgleiste und zerst�rte G�terwagen zu sehen im Gotthard-Bassistunnel. Aufgrund der Entgleisung eines Gueterzugwagens am 10. August 2023 wurde der Gotthard-Basistunnel fuer den Personenverke ...
Die entgleisten Güterwagen im Gotthardtunnel.Bild: keystone

Das am 10. August nach der Entgleisung eines Güterzuges stark beschädigte Spurwechseltor habe erfolgreich durch ein mobiles Tor ersetzt werden können, teilten die SBB am Freitag mit. In den kommenden Tagen fänden noch nötige Anpassungen im Stellwerk statt. Zudem sind laut SBB Probefahrten nötig.

Wie angekündigt könne der Güterverkehr am 23. August 2023 wieder durch den Basistunnel rollen. Pro Tag könnten 110 Güterzüge über die Gotthardachse verkehren

Reisezüge von und nach Italien verkehrten am Donnerstag wieder direkt. Das Sitzplatzangebot im nationalen Verkehr sei nur noch leicht eingeschränkt. Auch spontane Tagesausflüge ins Tessin seien dann wieder gut möglich. Eine Absage erteilten die SBB Wünschen nach einer generellen Preisreduktion aufgrund der längeren Fahrdauer. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert
1 / 35
33 Schweizer Bahnhöfe aus dem letzten Jahrhundert
Solothurn, 24. September 1972. (Quelle: SBB Historic)
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Kanton Bern publiziert Internet-Beiträge in Leichter Sprache

Die Informationen des Kantons Bern im Internet werden für Menschen mit Leseschwierigkeiten einfacher verständlich. Eine neue Internetseite veröffentlicht Inhalte in Leichter Sprache.

Zur Story