DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gleiche Bussen wie für Autofahrer: SVP-Nationalrat will Velorowdys an den Kragen

29.09.2019, 12:0629.09.2019, 13:18

Dass sich Auto und Velofahrer in den Schweizer Städten oft Spinnefeind sind, ist nichts Neues. Doch nun könnte es Velofahrern, die Verkehrsregeln missachten, bald ähnlich harsch an den Kragen gehen wie Autofahrern.

Der SVP-Nationalrat Gregor Rutz hat zusammen mit neun weiteren SVPlern eine Motion eingereicht, die ein Massnahmenpaket fordert, das auch repressive Elemente enthält – zum Beispiel höhere Bussen für Velofahrer.

Für Rutz würden fehlende Kontrollen und Sanktionen Velofahrer gerade dazu animieren, Regeln zu brechen. Ausserdem seien auch die Bussen lächerlich tief, so der SVPler gegenüber der «NZZ am Sonntag». «Viele Velofahrer verhalten sich so rücksichtslos, dass es für Fussgänger, Autofahrer und andere Strassenbenützer richtig gefährlich wird», ärgert sich Rutz.

Rutz stösst mit seinem Vorhaben nicht überall auf Begeisterung. Laut Matthias Aebischer, SP-Nationalrat und Präsident von Pro Velo, schiesse Rutz damit übers Ziel hinaus. Zwar räumt Aebischer ein, dass es sehr wohl rücksichtslose Velofahrer gebe. Aber wieder eine Plakette für Velofahrer einzuführen, sei schlicht anachronistisch, so Aebischer. (ohe)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sieht es aus, wenn gegen 100'000 fürs Klima demonstrieren

1 / 19
So sieht es aus, wenn gegen 100'000 fürs Klima demonstrieren
quelle: jan hostettler / jan hostettler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Telefonkabinen werden neu genutzt

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

165 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Schutudent
29.09.2019 12:32registriert August 2018
dann fordere ich im gegenzug eine anständige infrastultur für velo fahrer
524224
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gulasch
29.09.2019 12:46registriert März 2014
Sein Input kann ich verstehen! Es täte uns Velofahrer gut etwas rücksichtsvoller zu fahren!
Aber sein Vorschlag ist reine Zwängerei und als Antiklimatäubele zu sehen!
376102
Melden
Zum Kommentar
avatar
Simon
29.09.2019 12:34registriert Januar 2014
Wenn wir gleiche Bussen bekommen sollen, hätte ich auch gern die gleiche Infrastruktur.
335125
Melden
Zum Kommentar
165
Zwei Unbekannte rauben jungen Mann in Olten SO aus

Zwei Unbekannte haben einen jungen Mann beim Bahnhof Olten Hammer am Montagnachmittag bedroht und ausgeraubt. Die Fahndung der Polizei nach den beiden Tätern verlief erfolglos.

Zur Story